Menu

Logo erstellen

punkt306

Mitglied seit
17.11.2005
Beiträge: 41
Hilfreich: 0

@Ute: Mit dem Picture Manager mache ich nichts, ich rufe das Logo in diesem Programm auf, denn schließlich kann man darüber auch die entsprechende Grafik bzw. Bilder aufrufen. Sicherlich hast du recht, dass es auch damit geht: in Word: Einfügen - Grafik - Aus Datei.

Fragwürdig ist für mich nur, warum das keine Aufgabe für eine Assistentin sein soll, aber wohl für einen Azubi. Es im Grunde aber eigentlich nur von Spezialisten gemacht werden sollte. :?:

Aber im Ernst: Sicher gibt es dafür Spezialisten, aber warum sollte es nicht auch mal Aufgabe einer Assistentin sein so was mal auszuprobieren. Kern der Aufgabe war eigentlich nur, zu schauen, wie und mit welchem Aufwand wir mit unseren ?normalen? Mitteln in der Lage sind, ein ansprechendes Logo zu erstellen.

Gruß punkt306

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

philomenia

Mitglied seit
11.02.2004
Beiträge: 737
Hilfreich: 0

Punkt306,

nur weiter so, du machst das schon richtig. Warum nicht mal was Neues lernen bzw. sich in eine fremde Materie einarbeiten.

Der Kleinbetrieb meines Mannes kann sich auch keinen Graphikdesigner leisten und deshalb habe ich das Logo gemacht und auch die Website gestaltet. (habe dazu einen Frontpage-Kurs gemacht)

Kann sogar richtig Spaß machen.

Hier mal einLink für eine richtig gute Bildbearbeitungssoftware: (ähnlich Photoshop)

http://www.foto-freeware.de/photofiltre.php

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ute-S

Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge: 873
Hilfreich: 0

Besteht Dein Logo nur aus Text und Linien und einfachen Füllfarben oder hast Du Farbverläufe drin? Ohne Farbverläufe könntest Du das gut auch als WMF oder EMF-Datei speichern. Das ist ein Vektorformat und ergibt normalerweise sauberere Linien. Mit Farbverläufen würde ich PNG probieren.

In jedem Fall: groß anlegen, lieber hinterher noch etwas verkleinern, wenn Du es in Word eingefügt hast, nie vergrößern.

Was Du mit dem Picture Manager machst, ist mir allerdings ein Rätsel. In PowerPoint: alle Bestandteile gruppieren - rechter Mausklick - als Grafik speichern - Speicherort merken! - in Word: Einfügen - Grafik - Aus Datei.

Darüber hinaus: Wenn das nicht gerade eine Übungsaufgabe für einen Azubi war, meine ich, dass es nicht Aufgabe einer Assistentin ist, ein Logo zu entwerfen. Dafür gibt es Spezialisten, die eine Ausbildung zum Grafikdesigner gemacht haben, sich mit Grafikdateiformaten auskennen und einen Blick für gute Gestaltung haben.

Viele Grüße
Ute

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ute-S

Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge: 873
Hilfreich: 0

Punkt306, ich glaube, das mit dem Azubi hast Du falsch verstanden. Ich kenne es so, dass man Azubis versucht, zu vermitteln, was alles zu einer funktionierenden Firma dazugehört. Dazu gehört oft auch die Aufgabe, neues Briefpapier zu erstellen (das übt in Word und vermittelt DIN 676 und 500, und eben auch "Mach Dir mal Gedanken, wie ein neues Logo für unsere Firma aussehen könnte und füge das ins Briefpapier ein." Aber das ist dann ein Logo, das zu Übungszwecken erstellt wird und nie wirklich zum Einsatz kommt. In diesem Sinne war meine Bemerkung gemeint.

Klar kannst Du es mal ausprobieren, und vielleicht entdeckst Du so ein bisher verborgenes Talent als Designer in Dir. Ich spreche Dir ja auch nicht ab, dass Du keine guten Ideen dazu hättest. Aber Deine Frage nach den Pixeln zeigt doch auch, dass Dir noch grafisches Handwerkszeug fehlt.

Ich habe neulich auch mit einer EDV-Trainerin und einem Grafiker zusammengesessen, um ein Logo für eine Veranstaltung zu entwerfen. Die Grundidee (Text, Farben, Formen) hatten wir beiden Frauen, aber die Umsetzung zum fertigen Logo (Größen, Anordnung, Schatten, Dateiformat) haben wir dann dem Grafiker überlassen - er ist einfach der Spezialist, der so etwas täglich macht.

Bist Du denn mit Deinem Logo etwas weiter gekommen, hast Du mal die anderen Dateiformate ausprobiert?

Viele Grüße
Ute

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

candj

Mitglied seit
30.10.2003
Beiträge: 422
Hilfreich: 0

[quote:7f7627e899="Ute-S"]
Darüber hinaus: Wenn das nicht gerade eine Übungsaufgabe für einen Azubi war, meine ich, dass es nicht Aufgabe einer Assistentin ist, ein Logo zu entwerfen. Dafür gibt es Spezialisten, die eine Ausbildung zum Grafikdesigner gemacht haben, sich mit Grafikdateiformaten auskennen und einen Blick für gute Gestaltung haben.

Viele Grüße
Ute[/quote:7f7627e899]

Also erstmal frage ich mich gerade, woher du weißt, dass sie Assistentin ist. Habe ich ihrem Beitrag nicht entnehmen können. Und zum Anderen, wie schon gesagt wurde, nicht jede Firma hat das Geld für einen Grafiker. Außerdem wäre es mir zu langweilig, wenn ich nur Aufgaben nach Plan machen würde. Es ist doch lehrreich und oft auch schön, neue Dinge auszuprobieren.

"Genieße dein Leben in vollen Zügen?"

Nee, ich fahr lieber im leeren Auto!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

punkt306

Mitglied seit
17.11.2005
Beiträge: 41
Hilfreich: 0

Hallo alle zusammen,

ich soll ein Logo erstellen. Dieses habe ich in power-point erstellt und als Grafik gespeichert. Wenn ich es mir über Microsoft Picture Manager aufrufe und in Word einfüge ist es total verschwommen und sieht verzerrt aus. Die Buchstaben sind auch nicht klar und deutlich, man sieht jeden einzelnen Pixel.
Ich habe schon sämtlich Formate zum abspeichern auspropiert tif., gif., jpeg., emf. und bmp. So langsam weiß ich nicht mehr weiter. Kann mir jemand ein Tip geben, wie ich es noch machen kann.

Für eure Antworten schonmal vielen Dank.

Gruß punkt306

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Iltu

Mitglied seit
21.09.2001
Beiträge: 35
Hilfreich: 0

Am besten gestaltet man die Grafik in Corel oder ähnlich. Von dort kann man es dann als jpeg und Co. exportieren. Diese exportierte Datei läßt sich dann besser in Word einfügen. PowerPoint ist in dieser Hinsicht nur grausam, aber meist hat man nix anderes zur Verfügung.

Gruß iltu

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

punkt306

Mitglied seit
17.11.2005
Beiträge: 41
Hilfreich: 0

Corel habe ich nicht. Mir stehen nur die "üblichen" Programme zur Verfügung. Na mal sehen, vielleicht finde ich noch eine andere Möglichkeit. Trotzdem danke.

Gruß punkt306

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Eve-June

Mitglied seit
10.11.2006
Beiträge: 28
Hilfreich: 0

hi,

das liegt womöglich an der auflösung... hast du die möglichkeit, diese zu erhöhen?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

punkt306

Mitglied seit
17.11.2005
Beiträge: 41
Hilfreich: 0

Ja die Möglichkeit habe ich. Habe das eben auch gleich mal ausprobiert, es sieht aber immer noch seltsam aus.

Gruß punkt306

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.