Menu

Langeweile im Büro

Hallo,

ich habe Langeweile im Büro und der Chef gibt mir keine Aufgaben. Würdet Ihr ihn darauf ansprechen oder lieber nicht?

Man muss allerdings dazu wissen, dass bei uns in der Firma Stellen abgebaut werden.

Vielleicht hat mein Chef aber auch selbst Angst, seinen Job zu verlieren?!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

lory

Mitglied seit
17.03.2006
Beiträge: 16
Hilfreich: 0

Hey D.,
Du hast aber was "an der Backe". Unter Privates, dass ...
und jetzt hier. Nein, es ist nicht richtig, wenn Du nichts zu tun hast.
Das kommt auf jeden Fall heraus. Such' Dir Arbeit und mach Dich nützlich.

/LG lory
[img:079406b4c8]http://www.cosgan.de/images/smilie/engel/n015.gif[/img:079406b4c8]

... denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken ...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

andrea1

Mitglied seit
21.02.2006
Beiträge: 168
Hilfreich: 0

Ich würde es ansprechen, wenn ich einen guten Draht zum Chef hätte. Allerdings würde ich das Gespräch diplomatisch führen, so dass Chef nicht in Rechtfertigungszwang gerät. Vielleicht kannst du dich vorbereiten, in dem du dir überlegst, welche Aufgaben du übernehmen könntest/möchtest, wie eine Aufgabenerweiterung aussehen könnte; so dass er sich nicht darüber auch noch den Kopf zerbrechen muss.

LG A

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

TiniM

Mitglied seit
07.03.2006
Beiträge: 61
Hilfreich: 0

Hallo D.,

ich hab auch lange in der IT gearbeitet und über arbeitsmangel konnte ich mich da echt nicht beklagen.
Ich hab mich um den kompletten Rechnungslauf für unsere Kostenstellen gekümmert (Excel-Listen, Ablage, Scanning), ich hab Antragsformulare entworfen für Leute, die z.B. SAP brauchten, ich habe in unserem Accounting-Tool die Projekte eingepflegt und Berechtigungen vergeben. Vielleicht gibt es bei euch ja auch so was und könntest diese Arbeiten übernehmen.
Später habe ich die Vertretung für unseren HW- und SW-Einkauf gemacht. Das wäre doch vielleicht auch was um es fest zu übernehmen. Oder vielleicht könntest du dich um die Verwaltung der Dienstleisterverträge und Lizenzen kümmern.
Du kennst die Abläufe in eurem Unternehmen besser. Vielleicht ist ja in der Art was dabei, was du machen könntest.

Lg
Tini

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ich habe mir schon seit Wochen Arbeit gesucht, irgendwelche Listen erstellt, Ordner umsortiert etc.

Andere Aufgaben in unserer Abteilung zu übernehmen, wird eher schwierig, da wir sonst nur Programmierer haben.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mein Chef macht gern alles selbst und gibt mir nicht genug zu tun. Hier fällt für mich dann fast nix an. Ich such mir auch meine Arbeit zusammen. Die Kollegen wissen, dass sie mir gern was abgeben können, wenn ich was für sie machen kann (sind auch Programmierer).

Ich weiß aber, wenn ich meinen Chef drauf ansprechen würde, müsste ich auch Lösungsvorschläge machen. Also aufzählen, was ich gern übernehmen möchte. Da ich nicht weiß, was mein Chef alles tut (er sitzt nicht bei uns im Haus), kann ich nicht sagen, was ich ihm abnehmen kann.

Aber vielleicht hast Du bei Deinem Chef den Überblick und kannst ihm Vorschläge machen? Aber ich würde aufpassen, wenn bei Euch Stellen gestrichen werden, nicht, dass Du die nächste bist - wegen ARbeitsmangel.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.