Menu

Kunde heiratet - was schenken

loga

Mitglied seit
23.07.2002
Beiträge: 318
Hilfreich: 0

Einen ganz edlen Fresskorb (Champagner ...) (über Werbemittelhändler) oder ein Picknickset mit edlem Geschirr/Besteck inkl. Wein...

Eine besonders schöne Schale, Vase etc.

Oder ruf doch mal die Sekki vom Kunden an, vielleicht hat die einen Tipp (z. B. er geht gerne in ein teures Restaurant am Ort essen - Gutschein hierfür).

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

peppi72

Mitglied seit
30.07.2003
Beiträge: 14
Hilfreich: 0

Für 100 Euro ist schon wieder schwieriger.. mmhh...
Ein tolles Fotoalbum (für die Hochzeitsphotos) wäre schön oder nachfragen, wirklich! Nach dem Motto "Herr xy würde Ihnen gerne eine Freude machen.."

--
Gruß Peppi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Rheinmaus

Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge: 215
Hilfreich: 0

Zu einer Hochzeit würde ich nicht nur für einen etwas schenken.
Kannst du nicht eine schöne Vase kaufen, diese an ein Blumengeschäft in seinem Wohnort senden und mit einem schönen Strauß füllen lassen.
Obwohl, in die Schweiz ist das vielleicht schwierig, da nicht EU-Land, oder fährt dein Chef zur Hochzeit, dann wäre es ja einfacher.
Ich bin da leider auch nicht so kreativ, mache mir schon immer Gedanken bei der Familie, wenn man die Leute kaum kennt ist das richtig schwierig.

--
LG
Rheinmaus

[blue][/i][f1]Ein Jahr lang spielen Männer den Rosenkavalier. Dann beginnt ihre Zeit als Rasenmäher[blue][/i][f1]

LG
Rheinmaus

[i:7ae4beab27]Älter werde ich später[/i:7ae4beab27]

[i:7ae4beab27]Langweilige Frauen haben mustergültige Häuser (nur für Emma)[/i:7ae4beab27]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Fröschlein

Mitglied seit
18.06.2003
Beiträge: 441
Hilfreich: 0

Also zur Hochzeit schenkt man BEIDEN zusammen etwas. Golf scheidet da ganz aus.

Wie wäre es mit einer besonderen Flasche Champagner, dazu vielleicht 2 besondere Gläser und eine Klassik-CD?
--
Froeschlein

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Schnuppe2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 57
Hilfreich: 0

Ich habe bei einem lieben Kunden erfragt, wohin die Hochzeitsreise geht und habe dann einen entsprechenden Bildband geschenkt.

Der Brief ist wirklich klasse.
--
Schnuppe
*Don`t look back in anger*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wildflower

Mitglied seit
16.08.2003
Beiträge: 100
Hilfreich: 0

Hi Katerle,

Dein Hochzeitsbrief ist wirklich gut.... ich werde ihn mir merken

Wildi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

arya-stark

Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge: 15
Hilfreich: 0

Hallo ihr Lieben,

hab` da ein Problem. Ein wichtiger Kunde von uns heiratet demnächst. Cheffe kommt natürlich und meint, überleg Dir mal was hübsches für 100,00 EUR, ich unterschreib` dann die Karte. Ganz toll, wir wissen von dem natürlich nicht soviel. Gutschein für irgendwas fällt auch eher aus, da der Kunde in der Schweiz lebt. Grummel,grummel. Im Internet habe ich jetzt zumindest mal rausgefunden, dass der Herr Golf spielt. Hmmm, das Problem ist aber auch, kann man zu einer Hochzeit auch nur was für einen schenken, oder muß das was für beide sein. Habt ihr Ideen????
liebe Grüße
arya

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Katerle

Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge: 52
Hilfreich: 0

Hi Du,
ich unterstütze Lerche da voll: einfach in der Firma anrufen und nachfragen (nach Möglichkeit die "Sekki" des Kunden - sie weiß es sicher - ob sie auch hier Mitglied ist) ??? fragen.... ich zumindest weiß so gut wie ALLES über meinen Chef und seine Familie - kaufe sogar seine Krawatten samt Einstecktüchern und sage ihm, was er wann (Anzug, Hemd, Knöpfe, Schlips, Tuch, Socken (!), Schuhe) bei immens wichtigen Meetings tragen sollte (naja- eher "MUSS&quot...

Ähhh - wo war ich - ach ja:

Auf jeden Fall ein Geschenk für beide!

Wenn Dir gar nix einfällt:

Das älteste Champagnerhaus der Welt (Ruinart) hat da tolle Geschenkideen - Ruinart kennt nicht jeder - eben nur der Kenner (will ja nicht sagen, dass ich ein Kenner bin - aber ein Champagner- "Säufer"

Wo bist Du denn so im Bundesgebiet - kann Dir da für den Süden einen Ansprechpartner nennen (der kann aber sicher auch weitervermitteln)...

Wenn Du noch einen Gratulationsbrief brauchst:

Lieber Herr Dings,

über die Ehe haben etliche kluge Menschen schon so viel Schlaues gesagt; das Spektrum reicht von "die wichtigste Entdeckung, die der Mensch unternehmen kann" (SOren Kierkegaard)[ das O muss von links unten nach rechts oben durchgestichen sein - finde daas auf die Schnelle nciht] bis zu "gegenseitige Freiheitsberaubung im beiderseitigem Einvernehmen (Oscar Wilde).

Wir finden, da steckt überall ein Körnchen Wahrheit drin. Aber vor allem ist die Ehe eines: Schön!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer künftigen Frau für Ihre gemeinsame Zukunft alles Glück, viel Spaß bei den Abenteuern, die es zusammen zu bestehen gilt, und jeden Tag tausend Gründe zum gemeinsamen Lachen!

Und wenn wir uns wiedersehen - stoßen wir an!

Alles Liebe für Ihre Frau und Sie

....bla bla

Auch nett bei Champagner:

"das ist zwar einfallslos - aber es schmeckt..."

Drolligerweise ist die Sekki dann beim Anstoßen meist nicht dabei - dabei sucht sie das Geschenk aus, dichtet den Text etc...

Hilft es Dir?

Viel Spaß

Katerle

--

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lerche

Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge: 39
Hilfreich: 0

Ruf doch seine Sekretärin an und frag, ob er einen Hochzeittisch o.ä. hat. Dann machst du auch nichts falsch.

Ein Kunde von uns war total begeistert, dass wir uns ja so viel Mühe gemacht haben, dies herauszufinden usw.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

arya-stark

Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge: 15
Hilfreich: 0

Hallo ihr lieben,

vielen Dank für Eure Tips. Ich werde jetzt mal dort anrufen, um näheres herauszufinden.

liebe Grüße
arya

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.