Menu

Küpndigung in der Probezeit - Formulierung in der Bewerbung

Muschelschubserin

Mitglied seit
13.02.2004
Beiträge: 697
Hilfreich: 0

Ich würde dann auch (neutral) schreiben, dass Dein Vertrag endet. Im Gespräch würde ich sagen, dass die Chemie nicht gestimmt hat, ist bei Sekretärin und Chef ja nicht ganz unwichtig. Wird bei uns in Gesprächen nicht als Hindernis gesehen.

Wenn Dein Lebenslauf und Deine Zeugnisse sonst gut sind, dürfte es nicht das große Problem sein.

--
You never get to heaven if you`re scared of getting high!

Kein Prosecco ist auch keine Lösung!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Spookie

Mitglied seit
26.04.2003
Beiträge: 1
Hilfreich: 0

kommt darauf an, warum.
Besser wäre es vielleicht, es gar nicht zu erwähnen. Wenn du vorher schon arbeitslos/-suchend warst, aber noch relativ kurz, dann würde ich es vielleicht nicht erwähnen.
Bekommst du denn ein Zeugnis? Wenn der Kündigungsgrund darin unverfänglich ist, z.B. betriebsbedingte Kündigung, wo du eh nichts dafür kannst, kannst du es ruhig in die Bewerbung mit hineinnehmen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

binebinchen

Mitglied seit
28.03.2005
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

Hallo!

Bin in der Probezeit gekündigt worden und möchte mich jetzt neu bewerben. Hat jemand einen Tip, wie man das einigermaßen gut verpacken kann?

Danke!

Sabine

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

wunsch_fee

Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge: 137
Hilfreich: 0

ich denke schon, dass du das so schreiben kannst "... da mein vertrag zum 31.03. märz endet .......". bei einem gespräch kannst du ja dann genauer drauf eingehen, dann weisst du auch was im zeugnis steht. du kannst es dann auch auch z. b. so hinstellen, dass du für ich festgestellt hast, dass das doch nicht die passende stelle für dich sei etc.

viel glück und gruß aus düsseldorf

fee

Das wahre Glück im Leben, das sind die kleinen Sonnenstrahlen, die uns jeden Tag auf den Weg fallen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

binebinchen

Mitglied seit
28.03.2005
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

Das Zeugnis habe ich noch nicht, weil der Vertrag ja noch bis Donnerstag läuft... Will aber nicht noch ne Woche verstreichen lassen, bis ich loslege.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Maegy2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 84
Hilfreich: 0

Hallo,

vor einigen Jahren bin ich nur 3 Monate bei einer Firma gewesen, hatte aberselber gekündigt. Im Lebenslauf schreibe ich nur noch für diesen Zeitraum "befristeter Arbeitsvertrag". Vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit für dich.

Liebe Grüße
Maegy

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Muschelschubserin

Mitglied seit
13.02.2004
Beiträge: 697
Hilfreich: 0

Was steht denn im Zeugnis? Daran würde ich mich orientieren.

--
You never get to heaven if you`re scared of getting high!

Kein Prosecco ist auch keine Lösung!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

wunsch_fee

Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge: 137
Hilfreich: 0

kann mich spookie nur anschliessen, wenn du nicht sehr lange bei der firma gearbeitet hast und evtl. vorher schon arbeitssuchend warst, würde ich die stelle einfach "unter den tisch" fallen lassen.

gruß fee

Das wahre Glück im Leben, das sind die kleinen Sonnenstrahlen, die uns jeden Tag auf den Weg fallen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

binebinchen

Mitglied seit
28.03.2005
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

Danke erst mal für die Tips. Leider ist die Sache so gelaufen, dass ich meine vorherige Stelle in Düsseldorf gekündigt habe, um diese Stelle im Münsterland anzunehmen. Ich bin hier mit fadenscheinigen Gründen abgespeist worden, aber die hätten mir ja nicht mal einen Grund nennen müssen. Ich brauche jetzt eine gute Formulierung für das Bewerbungsanschreiben, um zu erklären, warum ich mich überhaupt neu bewerbe. "Da mein Vertrag zum 31. März beendet wurde, bin ich nun auf der Suche nach einer neuen Aufgabe." oder so was.

Hilfe!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.