Menu

Kündigung rechtens?

Walpurga

Mitglied seit
12.02.2002
Beiträge: 893
Hilfreich: 0

Ah, Doppelposting ...

Viele Grüße
Walpurga

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Walpurga

Mitglied seit
12.02.2002
Beiträge: 893
Hilfreich: 0

1. Eine Kündigung hat schriftlich zu erfolgen.
2. Wenn der Mitarbeiter nicht im Haus ist um die schriftliche Kündigung persönlich entgegenzunehmen, muss sie per Post verschickt werden. Fristenwahrung beachten!
3. Der Punkt "nicht während Krankheit kündigen" ist irrelevant. Was du meinst ist "wegen Krankheit kündigen". Aber auch das ist möglich in besonderen Fällen.

Viele Grüße
Walpurga

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Tina400

Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge: 7
Hilfreich: 0

Hallo Mädels!

Ich benötige heute dringend eure Hilfe. Folgender Sachverhalt:

Ein Mitarbeiter hat letzten Donnerstag mündlich seine Kündigung bekommen und wurde mit sofortiger Wirkung freigestellt. Gestern hat er sich für die ganze Woche krankgemeldet. Die schriftliche Kündigung soll ihm morgen übergeben werden mit einer 2-wöchigen Kündigungsfrist zum 14.03.07. Nun meine Frage: Ist die Kündigung gültig wenn er "krank" ist. Ich meine mich zu erinnern das man Mitarbeitern während sie krank sind nicht kündigen darf.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.