Menu

Kollege soll sich bitte um seine Proj. kümmern!!

Kornspitz

Mitglied seit
03.07.2006
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

Hallo!

Ich habe schon lange nichts mehr geschrieben, lese allerdings noch regelmäßig mit!

Also mal die Vorgeschichte, damit ihr wisst wie das bei uns so abläuft.

Wir bekommen täglich kleinere bzw. größere neue Projekte herein. Meine Aufgabe ist es, diese Projekte den geeigneten Mitarbeitern zuzuteilen bzw. die Projekte zu dokumentieren und die Kunden auf dem Laufenden zu halten. Also das ganze Drum herum. Das Projekt selbst, wird von einem meiner Kollegen bearbeitet.
Die Projekte werden in einer, selbstentwickelten Projektverwaltung, dokumentiert u. verwaltet.
Auf die jeweiligen Projekte haben immer die Techniker sowie die Administration (Kollegin u. ich) die Berechtigung darin zu schreiben. Unsere Vorgesetzten z.B. haben zwar Zugriff auf die Projekte, allerdings können sie nicht darin schreiben, sondern sind stille Mitleser.
Donnerstags haben wir immer Teambesprechung bei der auch unsere Vorgesetzten anwesend sind. Es werden hauptsächlich die Projekte der letzten Woche sowie die neuen Projekte besprochen. (Besonders wenn es sich um größere Projekte handelt!).

So, jetzt zum eigentlichen Problem:
Zwei bis drei Tage vor dieser Projektbesprechung erinnere ich die Kollegen an die noch offenen Projekte. Dass doch bitte der aktuelle Status eingetragen gehört, usw.
Jetzt ist es so, dass ich heute z.B. bei einem größeren Projekt, meinen Kollegen einen Eintrag geschrieben habe, der lautet:
"Harald, wie schaut es bei diesem Projekt aus? Bitte den aktuellen Status eintragen und schauen, dass wir es bis Ende der Woche abschließen u. fakturieren können!" (Den Eintrag hatte ich um 11:15 Uhr geschrieben).
Um 12:10 Uhr schreibt ein ANDERER Kollege: "Harald? Wieso ist das noch nicht abgeschlossen???" -> Dieser Kollege ist sozusagen bei diesem Projekt der Ersatzmann, falls Harald krank werden sollte, oder ähnliches, damit ein zweiter Techniker dieses Projekt übernehmen kann! Hat also im Grunde nicht wirklich etwas damit zu tun, da Harald nicht krank war!

Dieser ANDERE Kollege hat 8 Projekte offen, für die er natürlich auch regelmäßig meine Erinnerungen bekommt! Harald hingegen hat 3 offene Projekte!

Wie kommt der ANDERE Techniker auf die Idee, Harald auf die Finger zu schauen? Er soll sich doch bitte erstmal um seine eigenen Projekte kümmern.
Ich habe ihn schon des öfteren darauf angesprochen, dass er NICHT der Verantwortliche / Zuständige für diverse Proj. ist, und sich daher auch nicht darum kümmern muss, in Form solcher Einträge!
Seine oberste Priorität müssen seine eigenen Projekte sein!
Immer wieder bekomme ich ein einsichtiges "Ja, versteh schon,..., wird nicht wieder vorkommen, usw."
Aber anscheinend dringe ich damit nicht zu ihm durch. Immer wieder gibt er seinen Senf dazu.
Auch von anderen Mitarbeitern wurde ich schon angesprochen, dass das einfach nervt. "Ein gleichwertiger Kollege, spielt sich als Vorgesetzter auf!".....

So, jetzt habe ich mir überlegt, dass ich das Ganze vielleicht einfach am Donnerstag bei der Besprechung, wo alle Beteiligten anwesend sind, anspreche. (Wie gesagt, ich hatte es schon des öfteren unter vier Augen versucht!)

Andererseits ist es so überhaupt nicht meine Art / die Art unseres Teams, solche Probleme vor allen anderen zu besprechen.
Ich weiß mir aber keinen anderen Rat mehr!

Wie würdet Ihr handeln?

Danke, danke, danke!

Ich bitte vielmals um Entschuldigung, dass dieser Eintrag so lang wurde!!

Liebe Grüße
Kornspitzin

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Prinzessin0801

Mitglied seit
22.03.2007
Beiträge: 422
Hilfreich: 0

Ich würde Dir nicht dazu raten, dies in einer großen Runde zu diskutieren, es ist immer schlecht, sich zu verteidigen wenn man von allen angeprangert wird (und dann noch vor den Vorgesetzten). Gibt es nicht die Möglichkeit, daß vielleicht in einem 6 Augen Gespräch, also Du, der Techniker und ein Vorgesetzter zu klären?

Vielleicht gibt es ja auch einen ganz anderen Grund warum er das so macht, manchmal sind Leute mit etwas unzufrieden und trauen sich nicht das zu sagen oder er findet seine Projekte einfach langweilig und ist froh wenn er mal an einem großen wichtigen Projekt mitwirken kann.

Lieben Gruß
Prinzessin

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

vonnearbeit

Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge: 334
Hilfreich: 0

Ich würde dann als Antwort in das Projekt direkt unter seine Antwort entsprechendes schreiben, wie z. B.: Bitte um die eigenen Projekte kümmern! (oder so ähnlich)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Y1

Mitglied seit
28.02.2002
Beiträge: 685
Hilfreich: 0

Hallo Kornspitz,

korrigiere mich, wenn ich falsch liege:
Du hast die Koordinaiton, Überwachung und Informationsverteilung und Planung für Projekte inne. Richtig?

Ich sehe es nicht in Deinem Aufgabenbereich, den Kollegen zurecht zu weisen. Wenn das die anderen Projektmenschen stört, sollen sie es ihm sagen.
Btw - wie wäre es denn mit einer Art Prozess-Leitfaden, in dem genau solche Dinge, wie z.B. Eskalations- und Vertretungsprozesse festgehalten sind. Dies wird - mit dem ok des Chefs - quasi zu einer Art Arbeitsanweisung. Diesen Vorschlag könntest Du machen.
Hoffe, das hilft Dir weiter.

LG
Y1

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Foxy

Mitglied seit
12.07.2002
Beiträge: 1308
Hilfreich: 0

typischer fall von probleme auf andere abschieben.

wenn es den kollegen nicht passt, sollen diese den kollegen DIREKT ansprechen. wieso kommen sie damit zu dir?

ich würde mich da raushalten. du machst dich nur unbeliebt und am ende will "keiner was gesagt ahben".

mich täts nicht jucken.

Gruss Foxy
*Bitte duzen Sie mich nicht*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Silvie38

Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge: 54
Hilfreich: 0

Hallo,

eigentlich müßte sich doch Harald mit dem Kollegen auseinander setzen, oder?

LG

Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.
Mary Bly

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.