Menu

Kleines Präsent zum Abschied?

Youlland

Mitglied seit
19.05.2016
Beiträge: 12
Hilfreich: 0

Hallo,

meine Arbeitskollegin und mittlerweile sehr gute Freundin wird in Babypause gehen und wir haben als Abteilung beschlossen ihr ein kleines Geschenk zu machen. Sie ist sehr begeistert von kleinen, herzlichen Dingen. Deswegen sollte es nicht nur ein Blumenstrauss und alkoholfreier Sekt sein
Habt ihr noch ideen?

LG

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

speedy1984

Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge: 1906
Hilfreich: 0

Wenn sie eine gute Freundin ist, kennst du sie ja auch privat bissi.

Näht sie oder häkelt/strickt sie gerne? -> Buch über Kinderkleidung zum Selbstmachen
Kocht sie gerne? -> Brei-Kochbuch
Liest sie gerne? -> Bücher wie "große Ärsche auf kleinen Stühlen" oder "fuck the Möhrchen" oder das von Sonya Kraus "Baustelle Baby" o.ä.

Ansonsten kommen Windeln (als Windeltorte ganz nett) oder ein Gutschein für nen Drogeriemarkt immer gut.

LG,
Speedy

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Youlland

Mitglied seit
19.05.2016
Beiträge: 12
Hilfreich: 0

Hi,

erstmal danke für die Tipps! Sie ist so ne Fotografie-Fanatikerin Ständig hat sie eine Kamera dabei.. Dachte vllt an etwas in die Richtung..Die Bücher hören sich lustig an. Hast du alle gelesen? Sind die gut?

LG

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

speedy1984

Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge: 1906
Hilfreich: 0

Yo, die Bücher hab ich alle gelesen. In fuck the Möhrchen bin ich bissi schwer reingekommen, aber dann war's ganz lustig - die anderen sowieso.

Mit Fotografie wäre vielleicht ein Bildband o. ä. von Anne Geddes was. Ganz schön soll wohl auch der Bildband "Ein Kind entsteht" sein (Lennart Nilsson). Ansonsten gibt's auch ganz viele Bücher, wo man bissi Text ergänzen und Bilder rein kleben kann à la "mein ersten Lachen", "mein erster Schritt", "mein liebstes Kuscheltier" etc. pp. - so ein Erinnerungsalbum eben.

Na ja, der Markt für Baby-Zeug is da ziemlich groß...

Ich hatte noch Ratgeber geschenkt bekommen, "das Geheimnis glücklicher Kinder" von Steve Biddulph is ziemlich amerikanisiert geschrieben, aber ganz kurzweilig. Besser fand ich "Glückliche Kinder: Was sie stark und gesund macht" von Werner Bartens wobei bei Ratgebern wohl Jesper Juul sehr sehr hoch im Kurs steht...

Wer die Qual hat, hat die Wahl...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Youlland

Mitglied seit
19.05.2016
Beiträge: 12
Hilfreich: 0

Hi,

Danke für die tollen Ideen! Also wir haben uns für dieses Buch entschieden:
"101 Dinge, die du unbedingt getan haben solltest, bevor du 5 Jahre alt bist: Lustige, skurrile und richtig eklige Sachen, auf die Eltern sich vorbereiten sollten (HERDER spektrum)" Klingt ganz lustig
Und was, das Album angeht, [url=http://www.cewe-fotobuch.de/magazin/6966-film-ab-babys-erste-schritte/]dieser Artikel ist inspirierend[/url], wie wir finden. Darin steht, dass man so ein Fotoalbum machen kann, wo es möglich ist, Kurzfilme einzufügen. Das erscheint ganz spannend und wäre noch eine kreative Herausforderung.
Es kommt dann noch ein "Team-Foto" hinzu und ein Blumentrauß. Zu letzterem - muss man da etwas beachten? Gibt es Blumen, die besonders gut passen, wenn man ein Baby bekommt? Kenne mich mit der Symbolik von Blumen nicht sonderlich aus...

LG,
Youlland

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.