Menu

Kann man seinen Chef zwingen...

Sea

Mitglied seit
13.08.2004
Beiträge: 2324
Hilfreich: 0

ALLES kopieren! Und ggf. eine Abmahnung für ihn ) )
--
Mei, i frei mi so
Sea_breeze

Wähle Deine Einstellung! Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! Ich bin Sterngucker

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Fienchen2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 40
Hilfreich: 0

Muß ich zustimmen. Hab zu Cheffe noch 5 Verkäufer an der Backe. Alle bekommen nur Kopien. Originale würd ich sonst nie wieder sehen.

--
:rolleyes:

Fienchen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Emma2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 250
Hilfreich: 0

Hey, ihr seid gut! Ich resigniere da als echt, weil ich so ganz anders bin. Ich mag Chaos ÜBERHAUPT NICHT!
--
M A K A R AAA!!!
Alles wird gut!!
Emma

[size=9:f116b0b859]Die Welt ist wie ein Buch, wer nie reist sieht nur eine Seite davon[/size:f116b0b859]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Teti

Mitglied seit
27.01.2003
Beiträge: 1728
Hilfreich: 0

Ohne Kopie kriegt Chef solche wichtigen Dinge gar nicht erst auf den Tisch. DIe Kopien sammle ich für ihn zum Reisetermin inklusive Reisedaten, Tickets und was sonst noch so alles dazu gehört. Am Vortag der Reise bekommt er von mir eine Fächermappe (obenauf Reiseplan, dann Tickets, dann Einladung, Tagesordnung, ...) in die Hand gedrückt und gut is. Eine Kopie der Reisedaten mit Einladung und TO hebe ich mir auf um jederzeit Auskunft geben zu können und die kommen dann an die Reisekostenabrechnung dran. Dann kann mir Schnuppe sein, was er mit seinen Originalen macht.

Termine, die eingehen behandle ich genauso - er das Original ich eine Kopie auf Wiedervorlage - damit drängle ich dann ein paar Tage vor Ultimo los, damit er sich ordnungsgemäß anmeldet.
--
Grüße aus Berlin

Teti

[f1][blue]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen. (Japan)[/blue][/f1]

LG aus Berlin

Teti [img:2dcb6edb59]http://i7.photobucket.com/albums/y275/campanula/peacecat.gif[/img:2dcb6edb59]

[size=9:2dcb6edb59][color=blue:2dcb6edb59]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen.
(japanisches Sprichwort)[/color:2dcb6edb59][/size:2dcb6edb59]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

sonze

Mitglied seit
16.09.2003
Beiträge: 36
Hilfreich: 0

Bei uns läuft auch alles elektronisch. Die Reiseunterlagen etc. werden direkt in den Termin im Outlook abgespeichert, so haben wir beide Zugriff und sparen Papier. Anmeldefristen speichere ich mir als Reminder auch im Outlook ab und dann wird permanent nachgefragt. Ist bissel wie mit kleinen Kindern manchmal
--
...wars keine offenbarung, dann war es halt erfahrung...

War´s keine Offenbarung, dann war es halt Erfahrung.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hallo Emma,

ich kopiere die wichtigen Sachen und trage mir die Termine ein. Neuerdings gehe ich dazu über die Sachen einzuscannen und in Outlook zu speichern. Das mache ich auch mit seinen Bestätigungen für Flüge & Co., so dass er auch von unterwegs Zugriff darauf hat (entweder über Einwahl per Notebook ins Firmennetzwerk oder per Blackberry). Das hat sich auch bewährt in Zeiten wo ich in Urlaub bin - sein Outlook hat er immer auf, n die WV-Mappe vergißt er dann eher mal reinzuschauen. Außerdem ist er viel unterwegs und hat so die Möglichkeit jederzeit alles zu sehen.

Wichtige Termine kann so ach direkt bei mir speichern. Bietet für mich den Vorteil, dass ich auch von zu Hause auf alle relevanten Dokumente zugreifen kann, zudem kann ich mir über Outlook direkt eine Erinnerung programmieren.

Früher habe ich einfach alles kopiert, und je nachdem die Kopien nach Erledigung weggeworfen oder eine neue neue Kopie mit Mahnung zu ihm gegeben.

Die Aufzucht, Hege und Pflege von Chefs ist manchmal schwieriger als die von Kindern )
--
[blue]Lyra[/blue]
[f1][blue]Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.

(Albert Einstein, deutsch-US-amerikanischer Physiker, 1879 - 1955)
[/f1][blue]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Schnuppe2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 57
Hilfreich: 0

Huhu, Kopiervariante kann ich nur empfehlen. Mittlerweile kriegt Chaoscheffe auch nur noch die Kopie ausgehändigt - Originale gibt es erst zum Termin. Anfangs gucken sie immer ein bißchen komisch, aber die gewöhnen sich daran.
--
Schnuppe
*Don`t look back in anger*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Emma2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 250
Hilfreich: 0

Ich denke ich nehm die Kopiervariante und halte mir die unter Termin. Das ist wohl am einfachsten weil er auch kaum Zeit zum Besprechen hat.

Danke euch!
--
M A K A R AAA!!!
Alles wird gut!!
Emma

[size=9:f116b0b859]Die Welt ist wie ein Buch, wer nie reist sieht nur eine Seite davon[/size:f116b0b859]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Niki30

Mitglied seit
15.03.2005
Beiträge: 19
Hilfreich: 0

Hallo Emma,

vielleicht die Unterlagen vorher kopieren - zumindestens die Unterlagen - die Deiner Meinung nach für dich wichtig sind.

Gruß Niki30

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Seerobbe

Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge: 594
Hilfreich: 0

na bei so einem Chaos, geben ihn die Unterlagen jeweils zum Termin persönlich. Nach der Sitzung muss er ja wohl an dir vorbei. Unterlagen wieder abnehmen.

Bei Dienstreisen erst am Abend vor Antritt der Reise Unterlagen auf den Koffer oder Tasche legen.

bei mir gibt es kein Chaos.

Gruß

--
Seerobbe

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.