Menu

Kaltgetränke für Besuch - wie serviere ich richtig?

Lillifee2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 125
Hilfreich: 0

Oh je, jetzt weiß ich bald nicht mehr, was nun angebracht ist oder nicht!
Also:
Sofern der Besuch angekündigt bzw. geplant ist, werden bei einer Gruppe von mehr als 4 Personen die Getränke vorbereitet, das bedeutet, dass Kaffee und Tee bereits gekocht sind und zur Selbstbedienung bereit stehen. Kaltgetränke (Mineralwasser in den besagten kleinen Fläschchen, mit und ohne Kohlensäure, sowie Orangen- und Apfelsaft) kommen in Kühlbehältern in die Mitte des Tisches oder je nach Besprechungsraum, auf ein Sideboard. Dort können sich die Gäste dann jederzeit entsprechend bedienen.
Die für mich unsichere Situation:
es kommt überraschend Besuch, der gerne Wasser oder Saft hätte; Kaffee bzw. Tee wird bei uns dann tassenweise frisch gekocht.

Hunde haben Menschen, Katzen haben Personal!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

supermaus

Mitglied seit
27.02.2003
Beiträge: 222
Hilfreich: 0

Ganz ehrlich? Ich würde kein Getränk anrühren, wenn die Flasche schon vor meinem Eintreffen geöffnet auf dem Tisch steht.

Ich würde, wie schon vorgeschlagen, die Drehverschlussflaschenvariante (welch schönes Wort ) wählen.

Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.
(Hat S.e.x.y.Hexy mal in einem Thread gesagt.)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

moneypenny22

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 291
Hilfreich: 0

[quote:1d886fd6f7="supermaus"]Ganz ehrlich? Ich würde kein Getränk anrühren, wenn die Flasche schon vor meinem Eintreffen geöffnet auf dem Tisch steht.
[/quote:1d886fd6f7]

Und zimmerwarmes Leitungswasser aus der Karaffe finde ich Yakk - ganz eklig!

Ich erlaube mir den Luxus einer eigenen Meinung.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sea

Mitglied seit
13.08.2004
Beiträge: 2324
Hilfreich: 0

ich persönlich finde auch gekühltes Leitungswasser eklig

Wähle Deine Einstellung! Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! Ich bin Sterngucker

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Was habt Ihr alle für scheussliches Leitungswasser? Bei uns kommt so ziemlich genau das Wasser aus der Leitung, was man für teures Geld als stilles Wasser im Supermarkt kaufen kann!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Anne W

Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge: 149
Hilfreich: 0

Für kurze Besuche serviere ich ein Glas Mineralwasser oder halt Kaffee. Für Sitzungen stelle ich Flaschen und Gläser bereit, öffnen können sie die Flaschen selbst, sind doch alles kräftige Kerls

Liebe Grüße

Anne

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

supermaus

Mitglied seit
27.02.2003
Beiträge: 222
Hilfreich: 0

[quote:14d9642492="Gute_Seele"]Was habt Ihr alle für scheussliches Leitungswasser? Bei uns kommt so ziemlich genau das Wasser aus der Leitung, was man für teures Geld als stilles Wasser im Supermarkt kaufen kann![/quote:14d9642492]

Bei uns ist das Leitungswasser so "gut", dass ich jeden zweiten Tag den Wasserkocher entkalken muss.

Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.
(Hat S.e.x.y.Hexy mal in einem Thread gesagt.)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Secretärin28

Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge: 66
Hilfreich: 0

Hallo Lilifee,

ich hab mir diesselbe Frage auch schon gestellt.
Denk aber, dass es professioneller ist die Flaschen zu zulassen.

Arbeitest du am Empfang, sodass du die Besucher auch hereinbittest?
Bei uns ist es so, dass die Besucher meistens einzeln kommen -Personaldienstleistung-; in diesem Fall frage ich - wenn der Besucher im BZ sitzt - nach Kaffee (den wir immer frisch machen) oder Kaltgetränken.

Entscheidet sich der Besucher für Kaltgetränke, schenke ich immer persönlich ein, was in meinem Fall gut machbar ist. Kommt eben, wie gesagt darauf an, wieviele Besucher pro Meeting kommen und in welcher Position du bist (Abteilungssekretärin, Empfangssekretärin, Assistentin GL).

Was halten die anderen von meiner Vorgehensweise?

LG
Secretärin

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sofern man nur 1 Person zu bewirten hat ist es auf jeden Fall höflicher dem Gast direkt sein Getränk einzuschenken.

Aber die Frage ist ja eher wie es bei Meetings am besten ist.
Ich würde keine geöffneten Flaschen hinstellen, auch nicht wenn es Wasser ohne Kohlensäure ist.
Ich stelle die Flaschen verschlossen mit ein paar öffnern auf den Tisch und eine kleine Schale wo die Deckel rein kommen.

Ich habe es auch noch nie gesehen, das Flaschen geöffnet irgendwo rum stehen, halte ich persönlich für merkwürdig.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lillifee2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 125
Hilfreich: 0

Habe eben von einem Kollegen den Tipp bekommen, vor dem Servieren von Mineralwasser (gibts bei uns in 0,3-Liter Fläschchen mit Kronenkorken), die Flaschen geöffnet dem Besuch hinzustellen. Bisher habe ich immer die noch verschlossenen Flaschen mit einem Öffner dazu hingestellt, um zu vermeiden, dass zuviel Kohlensäure rausgeht.
Wie ist es denn nun richtig?

Hunde haben Menschen, Katzen haben Personal!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.