Menu

Kaffeeautomat - Qual der Wahl

dany.b.

Mitglied seit
04.11.2005
Beiträge: 137
Hilfreich: 0

Wir haben welche von Nespresso. Dort kann man die Maschinen kaufen oder in der Form leasen, dass man eine ganz bestimmte Menge an Kaffee kauft. Wir haben die Maschine gekauft. Ein prima Gerät. Einfach in der Bedienung, Reinigung usw. Sprich, ich habe nicht viel Arbeit damit.

Ich liebe die Sonne!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Also leasen z. B. bei Kaffe Partner lohnt sich nur, wenn Ihr richtig viel Kaffee braucht und damit mein ich nicht nur zwei oder drei Kannen am Tag. Dort kaufen geht allerdings auch.

Was für eine Maschine/Automat Du brauchst hängt entscheidend von der Menge ab.

keiner Wassertank, kleine Kaffeportionen (Senseo o.ä.)
großer Wassertank, evtl. direktanschluss an die Leitung, große Wassermenge (Delongi)?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

mancielle

Mitglied seit
20.05.2005
Beiträge: 108
Hilfreich: 0

danke für eure Rückmeldungen.

Der Kaffeeautomat soll NUR für Chef und Besuch sein. Mein Chef trinkt nicht mehr als 2-3 Tassen pro Tag. Ab und an wird wahrscheinlich unser Vertriebsleiter auch ran gehen wollen und Besuch haben wir wenn's hoch kommt 3xdie Woche, ca. 2-6 Personen.

Zu den technischen Anforderungen. Das Gerät kann ich leider nicht in die Küche stellen. Dort wäre er zugänglich für alle und Ordnungshüter möchte ich nicht unbedingt sein.

Also habe ich gedacht, stelle ich ihn auf meinen kleinen Sideboard. Stromanschluss ist vorhanden, Wasseranschluss natürlich nicht. Es sollte möglichst gut, günstig und pflegeleicht sein. Wir haben auch noch edle Kannen, die ich weiterhin bei Großbesuch nutzen möchte und die Alternative mit verschiedenen Sorten finde ich nicht schlecht. Wobei oh oh, Chef dann wahrscheinlich jeden Morgen den SENIORE spielen wird Heute möchte ich dann gerne zur Abwechslung.... mmmh vielleicht sollte ich das Gerät einfach auf seinen Sideboard stellen

LG
mancielle

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Cordelia

Mitglied seit
09.01.2003
Beiträge: 334
Hilfreich: 0

Wir haben eine Nestlé Angelo und die ist toll. Sachen schmecken gu tund Reinigung ist einfach und das Befüllen wird nicht lästig, da wir einen großen Wasserkanister dran haben!

LG
Cordi

[img:dbc5324c2c]http://www.cosgan.de/images/smilie/engel/a015.gif[/img:dbc5324c2c]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Natte

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 37
Hilfreich: 0

wir haben eine JURA IMPRESSA Z5, sie macht guten Kaffee und ist leicht in der Bedienung. Kannst damit auch Cappuccino, Espresso, Kaffee Spezial und Latte Macchiato machen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Anne W

Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge: 149
Hilfreich: 0

Der Mercedes unter den Kaffeeautomaten ist zweifellos die Jura, aber auch die Saeco ist einfach zu bedienen. Einen Wasseranschluss brauchst du nicht unbedingt, auffüllen kannst du die Maschine auch mit einem Litermaß. Trotzdem sollte die Gemeinsschaftsküche nicht allzuweit entfernt sein, da die Brühgruppe wöchentlich herausgenommen und gereinigt werden sollte und auch wenn der Kaffeesatzbehälter geleert wird, muss man den schon unter Wasser abspülen. Ansonsten stört das Gerät von der Optik her nicht, man kann es gut im Büro stehen haben.

Ich habe mir im Nov. den Kaffeeautomaten von Tchibo gekauft, (original Saeco) allerdings bin ich mit der Schaumbildung nicht zufrieden, daher lasse ich nächste Woche das Teil mal überprüfen.

Liebe Grüße

Anne

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

mancielle

Mitglied seit
20.05.2005
Beiträge: 108
Hilfreich: 0

Hallo an alle!

Bin auf der Suche nach einem Kaffeeautomaten, der nur für Chef und Besuch gedacht ist. Habe leider auch überhaupt keine Erfahrung, wie und welches Gerät am Besten geeignet ist.

Kann mir jemand vielleicht einen Tipp geben? Welche Geräte habt ihr im Büro stehen? Und wie sieht das mit den Kosten aus? Habe auch an einen Kaffee-Partner gedacht, aber ich weiß nicht so recht.

LG
mancielle

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Firlefanz

Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge: 405
Hilfreich: 0

leider hast du nicht geschrieben, wieviel kaffee ihr braucht. wieviele mitarbeiter habt ihr? wir haben hier eine tolle maschine, aber die rentiert sich nur, wenn wirklich viel getrunken wird. die maschine ist geleast, der kaffee ist erstklassig. manche kunden sagen, sie kämen ja nur wegen dem guten kaffee zu uns

Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

maritzebill2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 83
Hilfreich: 0

Wir haben eine Jura für die gewerbliche Nutzung, da wir sehr viele Kaffeetrinker hier haben. Die Handhabung ist sehr einfach, Wasseranschluss nicht erforderlich. Aber wie zuvor schon geschrieben, man muss ab und an den Satzbehälter spülen. Die Brühgruppe muss eigentlich nie rausgenommen werden. Man darf auch die Folgekosten nicht außer acht lassen, d.h. bei der Jura sind Wasserfilter und Reinigungstabletten zu kaufen. Aber - super leckerer Kaffee!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gummibärchen

Mitglied seit
17.08.2005
Beiträge: 77
Hilfreich: 0

Mir schmeckt der Kaffee von der Senseo überhaupt nicht. Viel zu wässerig. Meine Meinung.
Wir haben eine Saeco Royal Professional. Ist auch gut, aber Jura ist halt der Mercedes. Hat aber auch den Preis

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.