Menu

Jubiläumsfeier - Menueauswahl (lang)

vivian

Mitglied seit
06.06.2002
Beiträge: 417
Hilfreich: 0

Vielen Dank, gute Einwände. Und Foccacia liiiiebe ich.

Vivian

Das Heute sorgt für Heute und das Morgen sorgt für Morgen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Y1

Mitglied seit
28.02.2002
Beiträge: 685
Hilfreich: 0

Hallo Vivian,

lass´ die Frutti di mare bei einem Grillfest lieber weg, es sei denn der Caterer ist auf solch einem Niveau, dass er die die Frutti die Mare auf Kühlplatten lagert.
Dann weiche lieber auf Carpaggio aus.

Ansonsten finde ich die Zusammenstellung gut!
LG
Y1

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Vitanova

Mitglied seit
07.04.2006
Beiträge: 383
Hilfreich: 0

Vivian,

das klingt sooo lecker!! Ich wär damit sehr zufrieden - mir fällt auch spontan nichts ein, was fehlen würde, außer evtl. noch Ciabatta, Foccaccia für die "Brotesser".

Frutti di Mare würde ich allerdings nur wählen, wenn es auch direkt am Büffet eine Kühlmöglichkeit gibt. Ist zwar lecker, aber wenn es heiß ist verzichte ich an Büffets auf diese Köstlichkeit - ein verdorbener Magen ist keine schöne Erinnerung an einen Grillabend.

Dann wünsch ich Dir mal viel Spaß!

Vitanova

P.S. Den Termin und Ort des Grillabends darfst mir dann gerne per PN schicken, ich werd mir den Abend frei halten

Remember: If it sounds too good to be true, it probably IS too good to be true.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

vivian

Mitglied seit
06.06.2002
Beiträge: 417
Hilfreich: 0

Es soll ital. gegrillt werden. Was würdet ihr als Gäste von einem ital. Grillbuffet erwarten? Das Übliche oder mal was anderes? Ich hätte wirklich gerne Eure Meinung:

- Bruscetta
- Avocado mit Vinaigrette
- Schalotten mit Feigen
- Ruccolasalat mit Parmesan
- Oliven
- Blattspinat Toskanisch (Knobi, Pinienkerne, Sahne, Pecorino)
- Vitello Tonnato
- Tomaten Mozzarella (muss wohl immer sein)
- Pesto Genovese als Dip
- Frutti di Mare
- Eingelegte Sardinen
- Aubergine, Paprika, Zucchini, Zwiebeln, Fenchel mariniert
- Gegrillter grüner Spargel mit Eivinaigrette
- Kartoffeln in Mandelkruste (warm zum Fleisch)
- Italienischer Käsekuchen (kein Quark sondern wirklich Kääääse)
- Spinatklößchen
- Grillfleisch (Lamm, Schwin, Rind)

Dolci:
Frisch aufgeschnittene Früchte
Torta della Nonna

Käse:
Grana Padono (junger Parmesan)
Taleggio, mild würziger Weichkäse
Fontina, Rohmilchkäse aus dem Aostatal
Provolone, Milder Bauernkäse

Vivian

Das Heute sorgt für Heute und das Morgen sorgt für Morgen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.