Menu

Ist Betriebsrat bei Abwesenheit 1 Mitglieds handlungsunfähig

Sommerlaune2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 813
Hilfreich: 0

kann ich mir auf keinen Fall vorstellen, zumal bei so einer Lapalie - ich google mal....

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Catsitter2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 460
Hilfreich: 0

Das Problem ist nur, daß der BR auch den Beschluß fassen kann, den Antrag erst Ende August zu bearbeiten

Eine Begründung könnte lauten, daß das abwesende Mitglied in den Vorgang und die Materie so eingearbeitet war, daß ein anderes nicht so schnell einspringen kann, weil die Einarbeitungszeit weit nach Ende August läge.

Habe ich hier alles schon selbst erlebt

Manchmal hilft dem Arbeitgeber da nur der Gang zum Arbeitsgericht im Eilverfahren...

Es grüßt die Catsitter

[color=green:0f17e63000]Ich bin eine Beamtenkatze - ich schleiche mich zur Arbeit, lege meine Pfoten auf den Tisch und warte auf die Mäuse! [/color:0f17e63000]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nukke

Mitglied seit
01.04.2005
Beiträge: 128
Hilfreich: 0

Meinem bescheidenen Wissen nach ist ein BR mit fünf Mitgliedern
beschlussfähig, wenn drei anwesend sind. Außerdem können die
"Nachrücker" zwecks Sicherstellung der Beschlußfähigkeit eingeladen
werden, wenn die drei Anwesenden BR-Mitglieder nicht zusammen-
zubekommen sind.

Nachrücker = diejenigen, die auf der Wahlliste standen, aber nicht
genug Stimmen erhielten, um einen Platz zu bekommen.

====
Viele Grüße
NUKKE

(Die größten Clowns sind oft die ernsthaftesten Menschen, weil sie das Leben ernst, aber sich selber nicht so wichtig nehmen)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Brummbeere

Mitglied seit
29.09.2004
Beiträge: 146
Hilfreich: 0

Nukke hat recht

Viele Grüße von Brummbeere!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Isabel77

Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge: 23
Hilfreich: 0

Auf jeden Fall ist der BR mit 4 von 5 beschlussfähig. Steht auch so im BetrVG.

Liebe Grüße, Isa

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chrisline

Mitglied seit
27.06.2003
Beiträge: 2103
Hilfreich: 0

Danke.

Damit werde ich ihm morgen aufwarten. 4 sind nämlich da.

LG
Chrisline

LG
Chrisline

Es gibt keinen Weg zum Glücklichsein, glücklich sein ist der Weg.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chrisline

Mitglied seit
27.06.2003
Beiträge: 2103
Hilfreich: 0

???????? weil das hat nicht mehr in die Überschrift gepasst

Hallo,

wir haben 5 Betriebsräte die sich wöchentlich zu einer Sitzung treffen.. Wenn einer im Urlaub ist, findet kein Treffen statt. So, jetzt bräuchte ich eine dringende Entscheidung vom BR, warte schon seit 2 Wochen und frage jetzt mal nach, da sagt mir der Vorsitzende, das kann er erst Ende August sagen, wenn alle wieder da sind. Da könnte definitiv zu spät sein.

Wie ist das, müssen die für Beschlüsse vollzählig sein ? Es ist ja noch nichtmal eine Personalentscheidung sondern geht um einen Punkt beim Betriebsausflug.

LG
Chrisline

LG
Chrisline

Es gibt keinen Weg zum Glücklichsein, glücklich sein ist der Weg.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sommerlaune2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 813
Hilfreich: 0

auch was gelernt

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Brummbeere

Mitglied seit
29.09.2004
Beiträge: 146
Hilfreich: 0

In dem Fall wäre das ja ein Super-Betriebsrat, den ich dann im Zweifelsfall nicht aufsuchen würde...

Viele Grüße von Brummbeere!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.