Menu

Initiativbewerbungen per Email - Ablage

Teti

Mitglied seit
27.01.2003
Beiträge: 1728
Hilfreich: 0

Ich behandle hier jede Bewerbung gleich. E-mail-Bewerbungen werden beantwortet und das Anschreiben mit Absage wird ausgedruckt und abgelegt. Die Anlagen würde ich nur mitdrucken, wenn wir beabsichtigen den Bewerber einzuladen oder zu einem späteren Zeitpunkt wieder mit einbeziehen möchten.
--
Grüße aus Berlin

Teti

[f1][blue]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen. (Japan)[/blue][/f1]

LG aus Berlin

Teti [img:2dcb6edb59]http://i7.photobucket.com/albums/y275/campanula/peacecat.gif[/img:2dcb6edb59]

[size=9:2dcb6edb59][color=blue:2dcb6edb59]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen.
(japanisches Sprichwort)[/color:2dcb6edb59][/size:2dcb6edb59]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

EE

Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge: 465
Hilfreich: 0

Ob man es muss weiß ich nicht, in lege sie als Hardcopy in einen Ordner mit allen anderen Bewerbungen zusammen. (Bekomme insges. aber nur recht wenige, ca. 25-30/Jahr)

Gabriele04, WAS bitte soll uns dein letzter Satz sagen ?(
--
[red]liebe Grüße Emily-Erdbeer[/red]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zicke

Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge: 1132
Hilfreich: 0

Wir behandeln Bewerbungen aller Art, egal in welcher Form sie bei uns eingetroffen sind, wie alle Korrespondenz: Ablage (entweder Papier oder digital) und das für 6 Jahre.

Ich persönlich drucke die Absagen nicht aus, da wir eine Verwaltungssoftware benutzen, die sämtliche Briefe abspeichert. Bei einer Email drucke ich nur das Anschreiben aus und hefte es ab, meine Antwort ist dann eh gespeichert und wird auch nicht gelöscht.
--
Es gruesst
Z i c k e
*****
Arbeit ist wie Atmen. Wenn ich nicht arbeite, kann ich nicht atmen (Picasso)

Gruss aus London
Zicke

~ Change is the spice of life ~

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gabriele04

Mitglied seit
27.03.2004
Beiträge: 202
Hilfreich: 0

Es gibt in jedem E-Mail-Programm die wunderbare Möglichkeit einen neuen Ordner anzulegen. Dann lässt man die Initiativbewerbungen dort liegen und räumt - so ich - jedes halbe Jahr mal auf. Man könnte fast selbst drauf kommen.
--

LG Gabriele04

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

eriam

Mitglied seit
07.05.2003
Beiträge: 404
Hilfreich: 0

danke

die sind sehr unterschiedlich, mannche sind reine anfragen per email mit ein paar angaben, manche sind power point, die meisten sind aber word dokumente mit zeugnisse als pdf-dateien.
--
eriam

the pigs have won tonight...

Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.
Groucho Marx

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hi Eriam

Ich lege die Antworten (in denen ja die Bewerbung mit drin hängt) in einem Outlook-Unterordner ab.

LG

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Antigone

Mitglied seit
28.03.2002
Beiträge: 940
Hilfreich: 0

Eriam, ich lege sie mir auch in einem Ordner im Outlook ab. Aber nur die, die wirklich interessant und gut sind. Bewerbungen, die für uns ohnehin nicht in Frage kommen, landen nach Beantwortung dann sofort im Papierkorb.
--

*Take my advice - I don't need it!*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Brie

Mitglied seit
11.02.2005
Beiträge: 222
Hilfreich: 0

Wir erhalten sehr viele Initiativbewerbungen, viele junge Leute, die einen Ausbildungsplatz suchen. Ich beantworte in der Regel fast alle, bedanke mich jedenfalls für das gezeigte Interesse, etc, auch wenn die Antwort ?leider? immer nein ist. Ablage nein, nur wenn wir tatsächlich mal jemanden noch brauchen.

LG Brie

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

nettan

Mitglied seit
14.04.2004
Beiträge: 84
Hilfreich: 0

Einfach im Outlook einen neuen Ordner anlegen und die (intressanten) Bewerbungs mails dort reinstellen, bzw auch die von dir versandte Absage, so braucht man nicht in der Papier Ablage herumsuchen....

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Celsius

Mitglied seit
02.07.2003
Beiträge: 386
Hilfreich: 0

@eriam

Kann dir leider keinen Tip geben, wie du die Bew. verwaltetst, habe eine andere Frage.

Sind es PP-Präsentationen

oder eher

pdf-Dateien

oder ganz einfach Word Dokumente?

Das interessiert mich einfach so.

Würde mich über eine Antwort von dir freuen.

Mach dir doch einen Ordner in Outlook, oder dem Mail-Programm mit dem du arbeitetst. Dort kannst di die doch unter Initiativbewerbungen ablegen, ggf. mit Unterordnern nach Berufen sortiert.

--

Die Zeit seid ihr. Seid ihr gut, sind auch die Zeiten gut.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.