Menu

IHK Management Assistentin

atodima

Mitglied seit
24.11.2004
Beiträge: 138
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,

ich wollte mal fragen, ob jemand von Euch das IHK Zertifikat "Management Assistentin" gemacht hat.

Die IHK in Köln bietet so einen Lehrgang im nächsten Jahr an. Er startet im April und der Abschlusstest ist bereits Ende Juni.

Mein Arbeitgeber würde mir das Ganze wahrscheinlich auch bezahlen. Da die Zeit zwischen Beginn und Prüfung so kurz ist und ich Angst vor dem Test habe, wäre es ganz toll wenn Ihr mir sagen könntet, ob dieser Test recht schwer ist oder es zeitlich und mit entsprechender Vorbereitung gut zu schaffen ist.

Leider versenden die IHKs keine genaueren Informationen über Testinhalte sprich ältere Tests. Bei der IHK sagte man mir, dass es wirklich nur ein Test sei. Habt Ihr Erfahrung?

Wenn mein Arbeitgeber mir die Fortbildung bezahlt will ich das Ganze natürlich auch so gut wie möglich bestehen.

Ich würde mich freuen wenn ich mir ein paar Erfahrungsbericht senden könntet.

Grüße

Atodima

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Freestylerin

Mitglied seit
08.07.2005
Beiträge: 51
Hilfreich: 0

Hallo Atodima,

ich habe das Zertifikat im Juli 2007 erworben. Ich hatte mir den Abschluss mit "Traum-Note" vorgenommen - und auch geschafft.

Es ist zu packen, wenn Du engangiert bist. Es ist mit einem [u]besonders gutem [/u]Abschluss zu schaffen, wenn Du [u]etwas mehr Zeit [/u]investierst.

Der Stoff ist umfangreich, aber zum größten Teil auch sehr spannend. Zum Beispiel BWL - da bekommt man die Quintessenz der Grundlagen von vier Semestern BWL-Studium in zwei Tagen vorgesetzt. Ist aber machbar, weil dafür andere Fächer wie Stressmanagment und Projektmanagment mehr Spielraum lassen. Recht z. B. ist nur eine Wiederholung dessen, was jeder schon mal in einer (kaufmännischen) Ausbildung gelernt hat.

Wenn Du schon einmal ein großes Referat oder eine Projektarbeit geschrieben hast, wirst Du auch damit keine Mühe haben. Verlangt wird eine schriftliche Arbeit die ein aktuelles Thema in Deiner Firma abhandelt, zu der Du einen Verbesserungsvorschlag hast (Dein Projekt also). Aus dieser Arbeit greifst Du Dir dann einen besonderen Punkt heraus und referierst darüber in der mündlichen Prüfung. Testinhalte hatten wir vorher auch keine zur Ansicht. Das macht die IHK grundsätzlich nicht.

Das heißt also 4 schriftliche Prüfungen an einem Tag á 60 Minuten in den Fächern:

[i]Qualitätsmanagement
BWL
Recht
Kommunikation und Stressmanagement [/i]

Dazu kommt das Erstellen der Projektarbeit[/b] während des Lehrgangs. Diese Arbeit wird benotet und wirkt sich auf die Abschlussnote aus.

Und zum Schluss ein 20-minütiges [b]Referat (Präsentation heißt es dort) zu Deiner Projektarbeit mit anschließendem Prüfungs-Kolloqium (20 Minuten Fachgespräch).

So sah unser Kurs von Januar bis Juli 2007 bei der IHK Schwaben aus. Vielleicht gibt es aber auch Unterschiede zwischen den Bundesländern und deren IHKs, weil es keine staatliche Ausbildung ist.

Gerade in den weniger griffigen Fächern wie Kommunikation und QM hatten wir irre viel Spaß. Die Ausbilder waren wahnsinnig kompetent und unser Gruppe (11 Mädels) ein sehr dynamisches Team im Alter von 23 bis 33 Jahren.

Also ich kann es nur empfehlen - selbst wenn man den Schein nicht sofort im Berufsleben einsetzen kann, tut's dem Ego gut wenn man etwas gelernt hat. Und meine Angst vor der Prüfung war unbegründet, die Trainer(innen) begleiten einen bis zum Schluss und machen ihre Sache wirklich sehr gut.

Grüße von
Freestylerin

Yeah yeah jippy jippy yeah!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

jenny14101976

Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge: 1686
Hilfreich: 0

Hab die Internationale Management - Assi bei nem anderen Anbieter gemacht und im Juni diesen Jahres mit Auszeichnung bestanden.

"Mit jeder neu gelernten Sprache erwirbst du eine neue Seele." Aus Tschechien

[img:2cf0b9fa23]http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/a035.gif[/img:2cf0b9fa23]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

atodima

Mitglied seit
24.11.2004
Beiträge: 138
Hilfreich: 0

Vielen Dank für Eure Antworten.
Íst schon beruhigend wenn man weiß, dass man das gut schaffen kann. Also hier in Köln muss man keine Projektarbeit und kein Referat halten. Es folgen am Ende nur die Prüfungen.

LG Atodima

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.