Menu

Ich hab's hingeschmissen !

CelineJ

Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge: 16
Hilfreich: 0

Hallo Milena!

Genau!!!

Ich bin - wieder - Fernstudentin der Fernuni Hagen, Studiengang WiWi, und (noch) hochmotiviert dabei. Im letzten Jahr hatte ich schon mal einen Versuch gestartet, bekam es dann aber zeitlich nicht geregelt, weil ich zu viele andere Dinge umme Ohren hatte. Ich hab mich dann einfach nicht zurückgemeldet zum nächsten Semester.

Ja, es ist schade, dass es auch bei Dir nicht funktioniert hat, aber das Hinschmeißen ist völlig ok. Ich würd's auch tun, wenn ich merkte, es geht nicht mehr. Lieber ein Ende mit Schrecken... Du weißt schon!

Vielleicht machst Du ja wie ich einen zweiten Versuch, wenn es Dir wieder besser geht. Aber Du hast Recht, es muss - zumindest zu einem gewissen Teil - Spaß machen, ohne dem geht es einfach nicht.

Liebe Grüße

[b:08df6a36f9]Celine[/b:08df6a36f9] [URL=http://www.World-of-Smilies.com][img:08df6a36f9]http://www.world-of-smilies.com/html/images/smilies/sonstige/lam.gif[/img:08df6a36f9][/URL]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Milena

Mitglied seit
04.03.2002
Beiträge: 171
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,

vor ca. 6 Monaten hab ich noch vollkommen euphorisch berichtet, dass ich mich zum Fernlehrgang fürs Fachabi angemeldet habe.

Gestern hab ich's hingeschmissen.

Ich hab einfach momentan nicht die Nerven, mir das am Abend oder Wochenende reinzuziehen (Anmerkung: Mein Freund hat sich vor 1,5 Monaten getrennt; das war aber nur das "Schlusslicht" einiger Probleme).
Ich hab mein Lernverhalten über einige Zeit beobachtet und immer mehr festgestellt, dass ich einfach keinen Spaß mehr dran hatte. War wohl nur ein Strohfeuer. Schade. Aber lieber mach ich jetzt gleich einen Schlussstrich, als dass ich noch mehr sinnlos Zeit, Energie und Geld in den Sand setze.

Trotzdem:
Viel Durchhaltevermögen an alle die, die sich per Fernstudium weiterbilden. Ich hatte leider nicht genug davon

Viele Grüße
Milena

Viele Grüße
Milena

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Clara

Mitglied seit
17.07.2001
Beiträge: 917
Hilfreich: 0

Schade Milena.

Mich kenne ich allerdings gut genug, um zu wissen, dass ein Fernstudium ohnehin nichts für mich ist.

Und plötzlich weißt du, es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Tulipa

Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge: 358
Hilfreich: 0

Hallo, Milena,

wenn man merkt, dass man vom Arbeitspensum her oder auch aus anderen Gründen (private Probleme) damit überfordert ist, ist es sicherlich besser, einen Schlussstrich zu ziehen, als sich da unlustig durchzuquälen.

Du hast immer noch die Möglichkeit, dich durch Seminare und Workshops weiterzubilden.

Ich habe auch mal während der Berufstätigkeit eine Zusatzausbildung gemacht. Ich weiß, wie anstrengend das ist.

Mach dir nichts draus.
Schönes Wochenende!

Tulipa [img:1363310f42]http://www.zwergen-entertainment.de/zs/Tiere/tiere/057.gif[/img:1363310f42]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Foxy

Mitglied seit
12.07.2002
Beiträge: 1308
Hilfreich: 0

milena, köpfchen hoch. es ist nicht schlimm, wenn man was probiert und es sich eben nicht, als DIE sache herausstellt, für die man sie vorher gehalten hat.

ich seh es wie tulipa, du hast noch andere mögllichkeiten zur weiterbildung!

gruss an dich
foxy

Gruss Foxy
*Bitte duzen Sie mich nicht*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Milena

Mitglied seit
04.03.2002
Beiträge: 171
Hilfreich: 0

Danke Euch allen für Eure aufmunternden Worte. Vielleicht war's auch einfach nur der falsche Kurs für mich. Keine Ahnung. Aber ich hab mich jetzt mit abgefunden.

Ich bin deswegen ja nicht blöder.

ICH BIN SCHLIESSLICH SEKRETÄRIN !!

Viele Grüße
Milena

Viele Grüße
Milena

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hey, Milena, Kopf hoch! Ich habe auch ein Jahr Fernabi hinter mir. Habe es jetzt allerdings auch aus privaten Gründen aufgegeben. Ich war auch ganz schön geknickt, dass ich Mann, Sohn, Arbeit, Abi, Sport nicht unter einen Hut bekommen habe.

Aber wie sagte mein Mann? Du hast es wenigstens versucht. Das hast du vielen anderen voraus. Besser du hast es versucht, und es hat nicht geklappt, als dass du den Versuch schon nicht gewagt hättest.

Liebe Grüße

janlutmeh

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ear

Mitglied seit
28.11.2001
Beiträge: 8
Hilfreich: 0

Milena, kann dich gut verstehen. Auch ich brauche einen Klassenverband und am besten Vollzeit (ausschließlich Zeit dafür) für solche Vorhaben. Nur, wenn es sich einrichten lässt bei dir, warte nicht zu lange u. versuche gleich in einen Abendlehrgang (z.B. bei der VHS) zu wechseln. Du hast ja schon was gelernt, und das ist jetzt noch frisch.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Jutzing

Mitglied seit
04.12.2002
Beiträge: 29
Hilfreich: 0

Hallo Milena,
kann Dich gut verstehen, ich hätte dazu auch nicht mehr die Kraft und Ausdauer. Vielleicht war es auch einfach nur der falsche Zeitpunkt.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Elys

Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge: 22
Hilfreich: 0

Hallo Milena,

Kopf hoch ... Du hast es versucht, und das ist das wichtigste.

Ich habe auch nach einen dreiviertel Jahr das Fernstudium aufgegeben ...

LG an dich
Elys

*Nienna Elensar*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.