Menu

Hilfe .... schriftliche Weisungsbefugnis

Winni

Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge: 45
Hilfreich: 0

Hallo,

könnt Ihr mir bitte helfen. Heute wurde mir die Verantwortung von 2 Abteilungen übergeben (Empfang und Verwaltung/Hausmeister). Aber ich bekam keine Einweisung und weiss nicht, welche Weisungsbefugnis oder Handlungsbefugnis ich dadurch bekomme. Darf ich dem Mitarbeitern zeitlich planen, darf ich Einkaufen und für wieviel (Budget)?

Wisst Ihr wie man eine Weisungsbefugnis aufsetzt bzw. welche Themen zur Führung eines Bereiches wichtig ist?

Dankeschön.
Gruß Winni

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Y1

Mitglied seit
28.02.2002
Beiträge: 685
Hilfreich: 0

Hi Winni,

nun, diese Fragen müßte dir doch der bisherige Vorgesetzte beantworten können.
--
LG
Y1
... manchmal ein Engel

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hm, bei uns würde das durch eine ergänzung der stellenbeschreibung gehandhabt und als anhang/ergänzung zum arbeitsvertrag gehändelt.
--
[blue][i]Nett ist, wichtig zu sein.
Wichtiger ist, nett zu sein.[/i][/blue]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Das wird dir nur jemand aus deiner Firma beantworten können

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.