Menu

HILFE!!! 0180-nummer beantragen

teamtesse

Mitglied seit
14.01.2005
Beiträge: 311
Hilfreich: 0

brauchen wir hier für hotline. wo krieg isch das jetzt her? oh, bitte bitte hilfe *panik*

[img:69890581b7]http://www.cosgan.de/images/midi/haushalt/e030.gif[/img:69890581b7]
das war´s

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Für die Beantragung einer Servicenummer benötigen Sie einen Antrag, welchen Sie in unserem Downloadbereich unter "Informationsmaterial" oder direkt bei der BNA unter http://www.Bundesnetzagentur.de im Bereich "Nummernverwaltung" erhalten.

Allgemeine Daten:
- Beantragen können Sie die Nummer direkt bei der BNA oder indirekt über den Carrier.
- Dauer der Beantragung > ca. 7 Tage
- Kosten der Beantragung > 65 Euro
- Beantragt kann eine Nummer frühestens 180 Tage vor Nutzung werden.

usw. usw.,
http://www.servicenummern-online.de/servicenummer/bundesnetzagentur/servicenummer_bundesnetzagentur_information.htm

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

ChristineKoehler

Mitglied seit
02.08.2005
Beiträge: 4
Hilfreich: 0

Diese Servicenummern werden von vielen verschiedenen angeboten. Schauen Sie doch mal unter http://www.telias.de oder sogar direkt bei der Telekom an.

Viele Grüße aus Hessen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chrissi1984

Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge: 112
Hilfreich: 0

duhu, hab grad was mit 0190er nummern gelesen, net das das am ende für 0180er auch gilt.... ich koperi das mal unten rein, net das du dir die arbeit viellciht am ende umsonst machst..

[color=red]Aktuell[/color:f52c3e3226]
22.09.2005
0190er Rufnummern werden abgeschaltet
Bonn (dpa) - Die Frist für die Abschaltung der 0190er Service-Rufnummern wird nicht verlängert. Wie vor einigen Jahren festgelegt, würden sie planmäßig zum Jahresende 2005 abgeschaltet.

0190-Nummern gehören bald der Vergangenheit an.

Das teilte die Bundesnetzagentur am Donnerstag in Bonn mit. Danach dürfte noch ein halbes Jahr lang auf den Nummern eine Bandansage laufen, in der auf die Ersatzrufnummer und den Preis für deren Anruf hingewiesen werde.

Für die Verbraucher hat der Wechsel zu den 0900er Rufnummern nach weiteren Angaben der Aufsichtsbehörde mehrere Vorteile. So könne an der ersten Ziffer nach der 0900 die Art dies Dienstes erkannt werden: Die 1 stehe für Information, die 3 für Unterhaltung und die 5 für Dienste für Erwachsene. Durch diese Systematik ließen sich bestimmte Inhalte gezielt sperren, hieß es.

Ultra posse nemo tenetur

Oder kurz: Possum sed nolo

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

teamtesse

Mitglied seit
14.01.2005
Beiträge: 311
Hilfreich: 0

Danke danke, der erste link war sehr hilfreich. was ich jetzt bloß nicht kapier, muss ich bei der BNA beantragen oder bei der (in unserem Fall) nefkom?

[img:69890581b7]http://www.cosgan.de/images/midi/haushalt/e030.gif[/img:69890581b7]
das war´s

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Die schreiben (siehe oben):

Allgemeine Daten:
- Beantragen können Sie die Nummer direkt bei der BNA oder indirekt über den Carrier.

Also vermute ich mal, du kannst beantragen wo du willst

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

teamtesse

Mitglied seit
14.01.2005
Beiträge: 311
Hilfreich: 0

ach ja, danke. ich dummchen.

hab gleich mal alles runtergeladen und gespeicht. wie immer meine lebensretter

[img:69890581b7]http://www.cosgan.de/images/midi/haushalt/e030.gif[/img:69890581b7]
das war´s

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.