Menu

Heirat und Firma

Nacht

Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge: 1054
Hilfreich: 0

Würdet ihr in der Firma bekannt geben, dass ihr euch verlobt hat, bzw. heiratet? In welcher Form?

Ich hab die Nacht gesehen, ich bleibe hier.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

bramble

Mitglied seit
27.02.2006
Beiträge: 2075
Hilfreich: 0

Die Verlobung habe ich damals nur "privat" den Leuten in der Firma erzaehlt, mit denen ich gut auskam. Aber die Heirat (und damit die Namensaenderung etc) musste ich ja offiziell bekanntgeben. Habe es aber nur muendlich gemacht; selbst die Personalabteilung benoetigte es nicht in Schriftform.

Liebe Gruesse
Bramble [img:c4b134337d]http://www.move2nz.com/member/forum/images/emotions/hehe.gif[/img:c4b134337d]

[color=green]Just relax and have fun... it's amazing what you can achieve![/color]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nacht

Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge: 1054
Hilfreich: 0

Und bei nur 20 MA?

Ich hab die Nacht gesehen, ich bleibe hier.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

urmelchen

Mitglied seit
25.10.2006
Beiträge: 60
Hilfreich: 0

Hallo Nacht,

herzlichen Glückwunsch erst einmal!

Ich glaube, ich würde es Cheffe sagen. Auf kurz oder lang wird es eh bekannt - spätestens wenn du den Namen deines Mannes annehmen solltest, oder deine Steuerklasse geändert wird.

Groß bekannt geben würde ich es nicht - aber eine Info an den Chef oder Kollegen / Kolleginnen, mit denen man sich gut versteht, ich denke, dass wäre in Ordnung.

Lieben Gruß, Urmelchen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kitti

Mitglied seit
18.07.2003
Beiträge: 256
Hilfreich: 0

Sehe ich genauso, Verlobung würde ich für mich behalten, aber Heirat den Chefs sagen, Deine Lohnsteuerkarte wird ja evtl. auch geändert und wenn du deinen Namen änderst, fällt es ja sowieso irgendwann auf.

Außerdem bekommst du einen Tag Sonderurlaub und vielleicht ja noch ein Geschenk.

Bei 20 MA kommt drauf an - da kannst du doch dann einen ausgeben, belegte Brötchen oder so?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Foxy

Mitglied seit
12.07.2002
Beiträge: 1308
Hilfreich: 0

huhu, ich würde es, wenn der termin dann definitv steht, dem chef sagen und den kollegen, die dir nahe stehen.

Gruss Foxy
*Bitte duzen Sie mich nicht*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

clarissa

Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge: 685
Hilfreich: 0

[quote:6a44ba75f9="Nacht"]Würdet ihr in der Firma bekannt geben, dass ihr euch verlobt hat, bzw. heiratet? In welcher Form?[/quote:6a44ba75f9]
Verlobung würde ich niemals in der Firma bekannt geben, es sei denn, ich hoffe auf Geschenke

Heirat musst du bekannt geben, zumindest dem, der dein Gehalt berechnet - Änderung in der Lohnsteuerkarte, Namensänderung, evtl. Adressenänderung.
Ansonsten bleibt es jedem überlassen, ob er/sie vorher etwas sagt und damit evtl. die Kollegen verleitet, aus Neugierde am Standesamt zu stehen oder auf deinem Polterabend zu erscheinen; und natürlich kommts auf das Verhältnis zu deinen Kollegen an.
Bei nicht so gutem Verhältnis zu den Kollegen reicht eine E-Mail

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Machmal

Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge: 108
Hilfreich: 0

Darf man gratulieren?

Verlobung würde ich auch nur privat erzählen.

Heirat [b]muss [/b:cf5d80cd6e]an die Personalabteilung.
Soweit ich das kenne aber nicht bei Lebenspartnerschaft.

Bei nur 20 Mitarbeiter/innen würde ich zu einem kleinen Sektumtrunk mit evtl. Käse- und/oder Mettbrötchen einladen.

Arbeitszeit ist Lebenszeit, drum Lebe diese Zeit

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Patti

Mitglied seit
30.07.2003
Beiträge: 186
Hilfreich: 0

Herr Patti und ich haben in Las Vegas geheiratet, und wir haben es auch erst hinterher in der Firma erzählt.

Wir waren Kollegen und unser damaliger Chef hat uns beide sofort nach Hause geschickt (Sonderurlaub) und eine Kiste Sekt besorgt, die war in den nächsten Tagen mit den Kollegen geleert hatten.

LG
Patti

Niemand ist den Frauen gegenüber aggressiver oder herablassender als ein Mann, der sich seiner Männlichkeit nicht ganz sicher ist. - Simone de Beauvoir

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Tulipa

Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge: 358
Hilfreich: 0

Ich habe es damals erst nach der Heirat bekannt gegeben.

Tulipa [img:1363310f42]http://www.zwergen-entertainment.de/zs/Tiere/tiere/057.gif[/img:1363310f42]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.