Menu

Handelsfachwirt IHK

Für Assistenzaufgaben würde ich Dir auf alle Fälle lieber zum Industriefachwirt raten (wenn Du nicht im Handel arbeitest...).
--
Gruß
Mignon

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

clea

Mitglied seit
18.04.2005
Beiträge: 81
Hilfreich: 0

Hallo Lyra,

bezgl. der Kursinhalte solltest Du Dich vielleicht mit der für Dich zuständigen IHK in Verbindung setzen. Bei uns sind die Inhalte von Industrie- und Handelsfachwirt nahezu identisch. Einziger Unterschied: beim IFW wird Produktionswirtschaft; beim HFW stattdessen Handelsbetriebslehre unterrichtet. Als ich den Lehrgang absolvierte war ich als Ass. d. GF in einem Industrieunternehmen tätig. Das einzige Fach mit dem ich damals wirklich nicht viel anfangen konnte war Handelsbetriebslehre, da dieses explizit auf den Handel ausgerichtet ist (Prod.Wirtschaft wäre sinnvoller gewesen). Ansonsten wurde zumindest in meinem Kurs ein sehr breites und tiefes kaufmännisches Hintergrundwissen vermittelt. Wenn es sich bei Mignon anders verhalten hat gibt es vielleicht wirklich Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern.

Viele Grüße, Clea

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hi Lyra,

ich habe den Industriefachwirt gemacht und im ersten Jahr hatten wir verschiedene Fächer gemeinsam mit den Handelsfachwirten.
Der I-Wirt geht tiefer und ist in meinen Augen die bessere Weiterbildung.

Vielleicht wäre das eine Alternative? Du kannst mich gerne anmailen
--
Gruß
Mignon

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

clea

Mitglied seit
18.04.2005
Beiträge: 81
Hilfreich: 0

Hallo Lyra,

was interessiert Dich speziell am HFW ? Mir hat dieser Kurs besonders in den Bereichen Kosten- und Leistungsrechnung sowie Vertags-/Arbeits- und Firmenrecht weitergeholfen. Mich haben die durch diese Weiterbildung erworbenen Kenntnisse zwar persönlich, aber nicht beruflich weitergebracht. Dieser Kurs ist sicherlich eine ideale Grundlage für weiterführende Fortbildungen wie z.B. Betriebswirt. Für sich alleine findet der HFW -zumindest in meiner Region- nicht allzuviel Anerkennung. Entweder "überqualifziert" (auf Sachbearbeiter-Ebene) oder "unterqualifiziert" für Führungsstellen.

Der Lehrgang den ich besuchte ging über 1,5 Jahre, i.d.R erfolgte der Unterricht Montag, Dienstag und Mittwoch. An Freizeit war während dieses Zeitraumes nicht zu denken, da auch ausserhalb des Unterrichts eine sogfältige "Nachbereitung" unerlässlich war.

Ich hoffe, dass ich Dir etwas weiterhelfen konnte. Solltest Du weitere Fragen haben kannst Du mich gerne kontaktieren.

Viele Grüße, Clea

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hallo ihr zwei, vielen Dank schon mal für eure Antworten. Im Moment ist die Zeit sehr knapp und ich kann nur kurz antworten: Mir geht es darum Kenntnisse zu erwerben, die ich im Assistenzbereich anwenden kann. Managementassistentin habe ich schon gemacht, fand ich nicht so den Brüller. Betriebswirt ist mir im Moment eben eine Ecke zu hoch angesetzt, da ich nicht so viel Zeit zum Lernen erübrigen kann. Nach dem Industriewirt schaue ich mal - damit habe ich mich noch gar nicht so befaßt. Ich schaue mir das am Wochenende mal an. Wenn ich noch Fragen an euch habe, melde ich mich!
--
[blue]Lyra[/blue]
[f1][blue]Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.

(Albert Einstein, deutsch-US-amerikanischer Physiker, 1879 - 1955)
[/f1][blue]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hat das eine/r von euch gemacht? Ich würde ja gerne in Richtung BWL / Controlling gehen. Aber der Betriebswirt ist mir im Moment zu viel (habe noch eine Tochter und ein Ehrenamt). Der Handelsfachwirt klingt von den Inhalten her sehr interessant und wäre auch zeitlich für mich zu schaffen. Danach könnte ich dann einen "normalen" Controller-LEhrgang machen und hätte alles, was ich mir wünsche. Interessieren würde mich halt, ob das schon jemand gemacht hat, vielleicht bin ich ja zu optimistisch
--
[blue]Lyra[/blue]
[f1][blue]Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.

(Albert Einstein, deutsch-US-amerikanischer Physiker, 1879 - 1955)
[/f1][blue]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.