Menu

Habe grad meine Beurteilung bekommen...

stiftfanatikerin

Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge: 18
Hilfreich: 0

... lest selbst:

[b]Beurteilung[/b:610263bc47]

Stiftfanatikerin, geboren am **.**.****, war vom 20.05.2005 bis 03.06.2005, vom 17.06.2005 bis 27.06.2005 und vom 22.07.2005 bis 22.08.2005 als kaufmännische Mitarbeiterin in unserem Unternehmen über eine Arbeitnehmerüberlassungsvereinbarung der Fa. Zeitarbeit beschäftigt.

Nach kurzer Einarbeitungszeit übernahm Stiftfanatikerin die Urlaubsvertretung für das Sekretariat des Geschäftsführers der Ausleih - GmbH.

Zu ihren Aufgaben bei der Ausleih - GmbH zählten:

Aufzählung der Tätigkeiten

Stiftfanatikerin war hohen Belastungen jederzeit gewachsen und zeichnete sich durch Pflichtbewusstsein aus. Sie arbeitete gewissenhaft und sorgfältig.

Durch ihre zügige und exakte Arbeitsweise erbrachte sie stets voll zufrieden stellende Leistungen.

Wir bescheinigen Stiftfanatikerin gern, dass sie jederzeit korrekt und sicher in ihrem Verhalten war sowie sehr gute Umgangsformen hatte.

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war jederzeit einwandfrei.

Wir danken Stiftfanatikerin für Ihre Mitarbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

---------------------------------------------------------

Und was sagt ihr?

Ich finde es eigentlich gut...

Liebe Grüsse

[i:57669ff0aa][b:57669ff0aa][color=blue:57669ff0aa]*Stiftfanatikerin - kein SSC-Mitglied mehr*[/i:57669ff0aa][/b:57669ff0aa][/color:57669ff0aa]
[img:57669ff0aa]http://www.cosgan.de/images/smilie/sportlich/n060.gif[/img:57669ff0aa] [b:57669ff0aa]*Fitness-Studio-Neuling*[/b:57669ff0aa]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Anja_01

Mitglied seit
09.04.2005
Beiträge: 115
Hilfreich: 0

Hallo,
[quote]stets voll zufrieden stellende Leistungen[/quote:687d3b44f5] kommt mir persönlich etwas komisch vor. Schaun wir mal was die anderen sagen. Solltest du Kundenkontakt gehabt haben dann wäre dieser zu erwähnen.

PS.
Habe ich als Leasingkraft eigentlich Recht auf ein Zeugnis... Wobei meine 8 Stunden rumsitzen lasse ich mir besser nicht bescheinigen.

Es grüßt euch

Anja

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Office Tante

Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge: 36
Hilfreich: 0

Ich habe sehr viel mit Management und Personalmanagement zu tun und "besorge" auch ZA´ler.

Natürlich bekommen ZA genauso ein Zeugnis wie feste MA auch.

Noch mal für alle:

zur vollsten Zufriedenheit - das gibt es eigentlich [u]nicht!!!![/u:c29d32c280]

Für mich ist diese Formulierung völlig in Ordnung und aussagekräftig.

Es ist nie zuspät was NEUES anzufangen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

stiftfanatikerin

Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge: 18
Hilfreich: 0

@OfficeTante:

Du meinst also auch, dass es ein gutes Zeugnis ist? Dachte ich auch... Hab mich auch im Internet etwas belesen und da stand, dass das ein "gut" ist, stellenweise auch "sehr gut"...

@Anja_01:

Natürlich ist es bei vielen ZA im Sekki-Bereich so, dass sie nicht soooooo viel zu tun haben... Ist bei mir nicht anders obwohl es auch Tage gibt, wo ich Überstunden schiebe... Aber mir ist das egal. Hauptsache Arbeit...
Und wenn der Personaler so nett ist und mir so ein Zeugnis schreibt, warum soll ich es dann nicht nehmen?

Liebe Grüsse

[i:57669ff0aa][b:57669ff0aa][color=blue:57669ff0aa]*Stiftfanatikerin - kein SSC-Mitglied mehr*[/i:57669ff0aa][/b:57669ff0aa][/color:57669ff0aa]
[img:57669ff0aa]http://www.cosgan.de/images/smilie/sportlich/n060.gif[/img:57669ff0aa] [b:57669ff0aa]*Fitness-Studio-Neuling*[/b:57669ff0aa]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Shorty1208

Mitglied seit
13.07.2005
Beiträge: 200
Hilfreich: 0

ich schliesse mich Desperado an.

Ich selbst war über eine ZA in der Firma tätig, in der ich jetzt auch angestellt bin. Als mein Chef mir das Angebot unterbreitet hat, mich zu übernehmen war ich logischerweise super-froh und hab sofort eingeschlagen.

Ich habe ein Zeugnis von der ZA bekommen. Hierfür mussten wir vorher angeben, was ich gemacht habe, wie die Leistungen waren etc. und auf dieser Basis haben die dann mein Zeugnis ausgestellt.
Von der Firma, in der ich heute beschäftigt bin, habe ich auch keine separate Beurteilung bekommen da das bei uns eben nicht gemacht wird (und wir sind auch eine sehr grosse Firma mit einem sehr guten Namen).

LG Shorty1208

[img:ac09cc64b7]http://www.world-of-smilies.com/html/images/smilies/sonstige/bath.gif[/img:ac09cc64b7]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Anja_01

Mitglied seit
09.04.2005
Beiträge: 115
Hilfreich: 0

Hallo ihr beiden,
also könnte ich das hier in der Personalabteilung mal anfragen? Oder besser den Abteilungsleiter? Ich habe allerdings 2 da ich in 2 Teilgebieten eingesetzt war. Auf jedem Fall hat diese Firma einen guten (sehr bekannten) Namen.

Es grüßt euch

Anja

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Office Tante

Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge: 36
Hilfreich: 0

Ja ich bin schon der Meinung dass dein Zeugnis völlig in Ordnung ist.

Ich hätte es auch nicht anders formuliert.

Zudem habe ich auf meinem letzten Kurs gelernt:

Lobt der Auftragnehmer (AG) zu sehr - Frage: Warum nimmt er dann nicht die ZA?

Wir wusten alle keine Antwort darauf

gruß

die office Tante

Es ist nie zuspät was NEUES anzufangen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

stiftfanatikerin

Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge: 18
Hilfreich: 0

Guten Morgen!

Sag ich doch, dass ich das sehr nett von dem Personaler finde... Und ich sehe es doch auch als das, was es ist... Eben ein Gefallen.

Trotzdem kann ich doch mal fragen was ihr so davon haltet, nicht? Ich fands halt schon gut, aber manchmal muss man halt auch so aufpassen und zwischen den Zeilen lesen - na ja, ihr kennt das ja...

Auf jeden Fall wollte ich mich nicht beschweren oder beklagen - ganz im Gegenteil...

Liebe Grüsse

[i:57669ff0aa][b:57669ff0aa][color=blue:57669ff0aa]*Stiftfanatikerin - kein SSC-Mitglied mehr*[/i:57669ff0aa][/b:57669ff0aa][/color:57669ff0aa]
[img:57669ff0aa]http://www.cosgan.de/images/smilie/sportlich/n060.gif[/img:57669ff0aa] [b:57669ff0aa]*Fitness-Studio-Neuling*[/b:57669ff0aa]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

"Zufrieden stellende" wird zusammengeschrieben.
Ansonsten finde ich das Zeugnis i. O.

*amRandebemerkt*:

Persönliche Daten wie Dein Geburtsdatum solltest Du besser in einem Internetforum nicht nennen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Desperado

Mitglied seit
10.01.2004
Beiträge: 317
Hilfreich: 0

Ich bin gerade über eins gestolpert.

Leiharbeitnehmer können nur von einem ein Zeugnis beanspruchen - und das ist IHR Arbeitgeber, also die Leiharbeitsfirma! Gegen das ausleihende Unternehmen haben sie keinen Zeugnsianspruch.

So gesehen solltest Du eine solche "Beurteilung" als das ansehen, was sie ist: Ein Gefallen für Dich. Sei froh, daß sie so etwas überhaupt gemacht haben. Wir machen es nämlich für unsere Leiharbeiter nicht.

Viele Grüße

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.