Menu

Gutschein für Frau von Mitarbeiter

[quote:73ef671bc5="Gute_Seele"]Ich versuche eben nur dort meinen Schnabel aufzumachen, wo ich auf etwas dazu sagen kann. Wenn ich nichts weiß, dann schweige ich.[/quote:73ef671bc5]

Da sollte sich so manch einer Gedanken machen.

@ AT, in der heutigen Zeit einen Gutschein zu schreiben in dem steht ...bitte finde dich am um im ein ... und dann zu glauben, dass es geheim bleibt. meinst Du das geht?

Sie braucht doch nur ins internet zu schaun uns weiss, dass es ein wellness hotel ist. (ich würd das gleich mache)

vieleicht ist eine formulierung besser die offener ist ... " nimm Dir ab dem um für x tage zeit und lass dich überraschen"

osä.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Arbeitstier

Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge: 148
Hilfreich: 0

Guten Morgen, zusammen!
Ich sitze hier vor einem "kleinen" Problem. Für die Frau eines Mitarbeiters soll ich einen Geburtstagsgutschein entwerfen. Er will ihr ein (Überraschungs-)Wellness-Wochenende schenken - was aber aus dem Gutschein nicht ersichtlich sein soll :shock:
Das Deckblatt hab ich schon - Romantik mit Rosen und so... Aber mir fällt beim besten Willen kein Text ein. :?:
Vielleicht seid ihr am frühen Morgen ja kreativer?

LG Arbeitstier

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

pearson

Mitglied seit
07.03.2006
Beiträge: 41
Hilfreich: 0

Ich würde das nicht tun und tue es auch nicht! Der Geburtstag der eigenen Frau ist es etwas höchst privates. Da ist der liebende Gatte doch wohl selbst in der Pflicht und Zeitnot zählt da nicht. Was anderes wäre es, wenn ich die Blumen bestellen würde. Wir Sekretärinnen wissen wo und wie. Aber abholen muss er auch die selbst.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

philomenia

Mitglied seit
11.02.2004
Beiträge: 737
Hilfreich: 0

Ein Cover für die Karte zu gestalten, ist wohl nicht das Problem - Bildchen gibt`s im Internet genug zu kopieren...

zum Beispiel sowas:

[img]http://www.fit-wellness-oase.de/images/bild2.jpg[/img:92bc6d71a7]

(leider nicht vollständig hier gelandet)

aber warum die Karte nicht erkennen lassen darf, dass es sich um ein Wellnesswochenende handelt, find ich komisch. Was bleibt da schon als Textidee?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mein lieber Schatz!

Du bist ein wahrlich besondere Frau und daher habe ich ein besonderes Geschenk für Dich ausgesucht. Sei am XX. Monat um 00:00 in der Anschrift Hotel, dort wartet Dein Geschenk auf Dich!

Alles Liebe zum Geburtstag!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Arbeitstier

Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge: 148
Hilfreich: 0

Ja, philo, da sagst du was!
Ich komm nicht wirklich weiter. So was wie

Liebe ...., ich freue mich auf ein gemeinsames Wochenende mit dir
von... bis... (oder am...)

und dann noch ein bisschen "Gesäusel"?

HILFE!

Arbeitstier

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Arbeitstier

Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge: 148
Hilfreich: 0

Danke, Gute Seele!
Ist ein Anfang. Werde ich verwenden und noch ein bisschen ausschmücken.

Wenn ich euch nicht hätte...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

rosa Pony

Mitglied seit
23.03.2006
Beiträge: 324
Hilfreich: 0

@ Gute_Seele

Ich stelle immer wieder fest, dass Du für fast alle Fragen hier eine hilfreiche Antwort hast. Das finde ich toll. Dein Chef hat ganz schönes Glück mit dir. Das mußte ich einfach mal los werden.

Schönen Tag an alle hier!

Viele Grüße
rosa Pony

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wenn mir mein Mann mit einer Karte käme, die er nicht selbst geschrieben hat, könnte er sich sein Geschenk an den Hut stecken.

Kennst Du die beiden so gut, dass Du weißt, wie sie miteinander umgehen? Stell Dir vor, Du schreibst den tollsten Text und "Liebesschwüre" sind bei den beiden sonst nie der Fall. Oder Du schreibst (wie in Deinem Beispiel) leicht unterkühlt und er ist normalerweise der totale Romantiker (wohl eher nicht, sonst würde er Dich nicht die Karte schreiben lassen)?

Mir wäre das Parkett zu glatt.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Arbeitstier

Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge: 148
Hilfreich: 0

@Crazy Mum:
Das Problem ist: Es gibt Gutscheine von dem Wochenende (vom Anbieter). Aber das ist ein Stempel drin. Und deshalb sollen die nicht verwendet werden, denn dann weiß sie ja gleich, was auf sie zukommt.
Also soll ich mal schauen, ob ich was auf die Beine stellen kann.

Am Montag kommt er aus dem Urlaub zurück und dann leg ich ihm den Entwurf vor. Wenn's ihm nicht gefällt oder ihm der Text zu "schnörkelig" erscheint, kann er ihn ja noch ändern.

Ich kenne die beiden privat - allerdings nicht so gut, dass ich weiß, wie sie miteinander reden oder umgehen. Aber er ist immernoch heiß verliebt - wenn man ihn so reden hört.

Aber ich bin ja jetzt schon ein Stück weitergekommen. Dank der Guten Seele!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.