Menu

GEZ Gebühren für betrieblich genutzte PC

tinkerbell

Mitglied seit
02.10.2002
Beiträge: 42
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,

letztes Jahr heiß diskutiert und jetzt weiß ich nicht, ob eine Meldepflicht von je einem PC pro Betriebsstätte existiert oder nicht.

Wenn ja wollten wir nämlich alle bisher angemeldeten Radios abmelden und dafür pro Betriebsstätte einen PC anmelden, da wir sowohl im Ladengeschäft als auch im Büro online Radio laufen haben und hören.

Wer kann mir helfen und weiß was Sache ist?

Grüße Tinkerbell

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mausi2601

Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge: 193
Hilfreich: 0

Soweit mir bekannt ist, ist die GEZ mit der Nummer nicht durchgekommen.

Wenn Ihr Radio hört muss es angemeldet sein, ob als PC oder als separates Radio das ist egal. Ummelden brauchst Du das nicht.

LG Mausi

[size=9:cd98a3ca27]Es gibt nichts Gutes außer: man tut es. Erich Kästner)[/size:cd98a3ca27]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wolle

Mitglied seit
24.06.2002
Beiträge: 115
Hilfreich: 0

Die GEZ "kauft" die Adressen übrigens. Meine Tochter hat die Erfahrung gemacht. Sie war Mitglied bei "Der Club", die immer ihren Vornamen falsch geschrieben haben. Irgendwann hat sie die Mitgliedschaft gekündigt und bekam kurze Zeit später einen Brief von der GEZ, mit der gleichen falschen Schreibweise des Namens.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

candj

Mitglied seit
30.10.2003
Beiträge: 422
Hilfreich: 0

[quote:7c2a20713b="Wolle"]Die GEZ "kauft" die Adressen übrigens. Meine Tochter hat die Erfahrung gemacht. Sie war Mitglied bei "Der Club", die immer ihren Vornamen falsch geschrieben haben. Irgendwann hat sie die Mitgliedschaft gekündigt und bekam kurze Zeit später einen Brief von der GEZ, mit der gleichen falschen Schreibweise des Namens.[/quote:7c2a20713b]

Das ist echt frech!

Aber tinkerbell, gucke doch einfach mal auf http://www.gez.de, dort steht es besteht.

"Genieße dein Leben in vollen Zügen?"

Nee, ich fahr lieber im leeren Auto!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Apfelsine

Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge: 119
Hilfreich: 0

Naja, das ist aber ja noch kein Beweis, oder?

LG

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wolle

Mitglied seit
24.06.2002
Beiträge: 115
Hilfreich: 0

[quote:c2962fc06c="Apfelsine"]Naja, das ist aber ja noch kein Beweis, oder?

LG[/quote:c2962fc06c]
Doch, der Name war sowas von falsch geschrieben....
Außerdem ist das inzwischen kein Geheimnis, daß die GEZ die Adressen kauft. Bin da eher am Zweifeln, ob die Meldestellen die Adressen an die raußgeben dürfen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

clarissa

Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge: 685
Hilfreich: 0

Adressenverkauf ist inzwischen normal, hier wurde vor gar nicht langer Zeit auch danach gefragt, wo man Adressen *mieten* kann für eine Mailingaktion.

Tinkerbell:

[i]Wir haben in unserer Firma fünf PCs und einen Firmenwagen mit Autoradio. Welche Geräte müssen wir anmelden und dafür bezahlen?
Nur das Radio im Firmenwagen ist anmelde- und gebührenpflichtig. Für die PCs ist keine zusätzliche Rundfunkgebühr zu entrichten, wenn bereits (auf ein und demselben Grundstück) ein herkömmliches Rundfunkgerät angemeldet ist.
Die monatliche Rundfunkgebühr für ein Radio beträgt 5,52 Euro.[/i:ab38afcf2c]
aus: http://www.gez.de/door/gebuehren/gebuehrenpflicht/index.html

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pepa

Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge: 36
Hilfreich: 0

[quote:61afde5ab1="Mausi2601"]Soweit mir bekannt ist, ist die GEZ mit der Nummer nicht durchgekommen.

[/quote:61afde5ab1]

Und das ist auch gut so, die Geier. Ok ist aus dem privaten Bereich, meine Tochter wohnte noch net ganz 14 Tage in ihrer ersten eigenen Wohnung (in einer andern Stadt) da standen die schon auf der Matte :twisted:

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mausi2601

Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge: 193
Hilfreich: 0

Hi Pepa,

hab gehört, dass die vom Einwohnermeldeamt mit den Daten versorgt werden. Schreiben so die Leute an oder tauchen da auf, wenn Du nicht gemeldet bist bei der GEZ.

LG Mausi

[size=9:cd98a3ca27]Es gibt nichts Gutes außer: man tut es. Erich Kästner)[/size:cd98a3ca27]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pepa

Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge: 36
Hilfreich: 0

Genauso ist es, das Einwohnermeldeamt meldet das oder die holen sich da die Daten. Irgendwie schon frech... tja der gläserne Mensch :!: Schon traurig...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.