Menu

Gewerbeummeldung auch für stillgelegte Firmen?

jengel

Mitglied seit
08.08.2005
Beiträge: 13
Hilfreich: 0

Hallo Racheengel,

so lange die Firma nicht abgemeldet ist (mittels Gewerbeabmeldung und Löschung im Handelsregister) musst du jede Veränderung (sei es Umzug, Umfirmierung, Änderung der Geschäftsführer oder anderen Vertretungsberechtigten) anzeigen. Eine Stilllegung heißt ja nur, dass die Firma im Moment keine Geschäfte ausübt - diese ist aber immer noch aktiv im Sinne der Gewerbeordnung.

Hoffe, ich konnte dir helfen.

Gruß
jengel

**************************************
Jeder Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag

**************************************

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Racheengel

Mitglied seit
27.10.2004
Beiträge: 105
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,

meine Frage heute (im Amt erreiche ich keinen)
wenn eine tochterfirma derzeit stillgelegt ist, muss man bei einem firmenumzu diese trotzdem in der einen gemeinde ab und in der anderen anmelden?
handelsregistergericht ebenfalls melden?

vielen Dank für die Rückinfo.

liebe grüße

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.