Menu

Gespräch?

Becki

Mitglied seit
02.01.2006
Beiträge: 59
Hilfreich: 0

Guten Morgen, Carli,
also ich würde ein Gespräch suchen. Sowas geht auf die Dauer auf den Magen. Grüße

Becky

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Igelfrauchen

Mitglied seit
19.12.2005
Beiträge: 237
Hilfreich: 0

Unbedingt ansprechen vor dem Urlaub, bedanke dich für ihr angebot der unterstützung und vermittele ihr, das sie keine bedrohung sehen soll in dir (ohne das wörtlich auszusprechen)...einfach freundlich unverbindlich..
seit wann arbeitet ihr denn zusammen? wenn sie sich zurückzieht, versuch sie etwas aus der reserve zu locken, ignoriere ihr schweigen und das vermeiden, lass dich da nicht drauf ein...

Eines kannst du immer geben: ein gutes Wort;
und wenn du das nicht findest; einen freundlichen Blick.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Carli

Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge: 289
Hilfreich: 0

Meine Kollegin meidet mich wie der Teufel das Weihwasser.

Obwohl ich ihre Vertretung bin, organisiert sie alles um mich herum.

Sie ist ca. 20 Jahre älter als ich und ich bin mir ziemlich sicher, dass sie in mir eine Bedrohung sieht.

Heute sprach sie mich nach langer Funkstille an, als ob nie etwas gewesen wäre. Sie bot mir ihre Dienste während meines Urlaubs an.

Jetzt überlege ich, ob ich ihr nun nicht doch noch sagen soll, wie schade ich es finde, dass die letzten Monate die Zusammenarbeit so gelitten hat und dass ich denke, wie gut es mit uns funktionieren könnte, wie gut wir uns auch ergänzen könnten.

Ich will nichts von ihr. Nicht ihren Job, nicht ihren Chef, ich will sie nicht als meine Freundin. Nur eine gute Zusammenarbeit.

Soll ich das mal ansprechen oder es doch lieber lassen?
Manchmal tut sie so, als ob alles in Ordnung wäre und später handelt sie wieder ganz anders...

Liebe Grüße
Charlotte

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.