Menu

Geschirrwechsel bei Bewirtungen

Elli99

Mitglied seit
26.08.2005
Beiträge: 2
Hilfreich: 0

Hier ein "Problem", das eigentlich keins ist, aber momentan bei uns zu Diskussionen führt.

Bei ganztägigen Sitzungen wird bei uns Kaffee und Wasser serviert. In der Mittagspause wird neuer Kaffee zubereitet für den Nachmittag. Sollte dann auch das benutzte Geschirr gegen Neues ausgetauscht werden? Bin mir mit Kolleginnen nicht ganz einig darüber. Einige meinen, es gehöre sich schon so. Ich finde das allerdings etwas übertrieben, wir sind schließlich kein 5-Sterne-Hotel.
Schon mal Danke für Eure Meinungen.

LG Elli

Liebe Grüße
Elli

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Salva

Mitglied seit
15.01.2003
Beiträge: 146
Hilfreich: 0

Bei uns wird immer neu eingedeckt. Das hat nichts mit 5-Sterne-Hotel zu tun. Meiner Meinung nach ist das auch ein Zeichen von Wertschätzung ... oder eben auch nicht ...

Gruß
Salva

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Aktenfee

Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge: 60
Hilfreich: 0

Bei internen Sitzungen würde ich das auf gar keinen Fall machen.

Wenn Besuch da ist: natürlich neues Geschirr!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pinkie

Mitglied seit
15.09.2007
Beiträge: 3359
Hilfreich: 0

Hallo Elli99,

Schließe mich Salva an - bei uns wir auch immer neu eingedeckt. Allerdings machen dass unsere Kantinenfrauen, so dass die Sekkis damit nichts zu tun haben, nur den entsprechenden Bewirtungsantrag an die Kantine mit Getränkewünschen etc. muss rechtzeitig eingereicht werden.

Gruß
Pinkie

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lillymarlen

Mitglied seit
17.10.2007
Beiträge: 1
Hilfreich: 0

Hallo,

bei uns wird nicht neu eingedeckt und auf diese Idee ist auch noch niemand gekommen. Die Pausen sind allerdings auch sehr kurz und warum sollte man denn aus einem frischen Glas trinken.

Gruß
Lilly

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nuni

Mitglied seit
09.10.2007
Beiträge: 4
Hilfreich: 0

Hallo Ihr Lieben,
also ich wechsel das Geschirr grundsätzlich aus. Nicht nur weil ich ursprünglich aus der Hotelerie komme, sondern auch weil es sich eben so gehört.
Im Restaurant werden einem doch auch die Gläser abgenommen, die schmutzig sind und nicht mehr verwendet werden bzw. leer sind.
Viele Grüße

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Elli99

Mitglied seit
26.08.2005
Beiträge: 2
Hilfreich: 0

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen.
Nun ist es bei uns so, dass es sich hier um interne Sitzungen handelt.Also keine Besucher oder Kunden,sondern die eigenen Leute. Darum meine ich, dass das nicht sein muss.
Was die Bewirtungen bei uns anbetrifft, so ist das bei uns mit ziemlich Aufwand verbunden. Wir haben leider keine Kantine. Wir Chefsekkis müssen alles selbst machen bzw. können an unsere Schreibkräfte delegieren (was bei diesen allerdings auch nicht immer Begeisterung auslöst).Aber das ist halt so.
Ich meine halt, dass Geschirrwechsel dann sein sollte, wenn Besucher da sind, aber bei den eigenen Leuten nicht.Denke dabei auch an uns dienstbare Geister wg. der vielen Rennerei.Die Teeküchen bzw. Besprechungszimmer sind im ganzen Haus auf drei Stockwerken verteilt und so gibts also immer ganz schön was zu sausen.Und die einzige Spülmaschine befindet sich im Keller.
So, nun genug gejammert. Habt mir schon geholfen. Danke nochmal.

Liebe Grüße
Elli

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.