Menu

Genießt bitte Eure Jobs!

andrea1

Mitglied seit
21.02.2006
Beiträge: 168
Hilfreich: 0

Es ist irgendwie oft so:

Da sind welche, die wollen und können arbeiten, kriegen aber keinen Job und zum Dank werden sie in der Öffentlichkeit als Schmarotzer und Kriminelle dargestellt. Damit wird dann vertuscht, dass weder die Regierung noch die Arbeitgeber willens sind, wirklich neue Jobs zu schaffen. :twisted:

LG A

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Andrea68

Mitglied seit
29.01.2004
Beiträge: 594
Hilfreich: 0

Und der Allianz-Konzern verkündet gerade den Abbau von ca. 7500 Stellen! Unser Land geht so langsam aber stetig den Bach herunter. Und ich befürchte, dass wir die Talsohle noch nicht durchschritten haben...

Liebe Grüße
Andrea

Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

vroni62

Mitglied seit
26.04.2006
Beiträge: 1140
Hilfreich: 0

Wo bleibt denn der konjunkturelle Aufschwung, von dem so oft in den Zeitungen gelesen wird ... - bei den Arbeitslosenzahlen und der Art wie mit den Arbeitnehmern umgegangen wird, bemerkt man überhaupt nichts!!! Wo sind die Perspektiven für unsere Jugend?

Lass dich nicht gehen, geh selbst!
Magda Bentrup

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sekki2006

Mitglied seit
02.01.2006
Beiträge: 328
Hilfreich: 0

Philo, ich gehe schwer davon aus, dass die eine Razzia da hatten. Nach der Sperre habe ich sehr ausführlich die Worte des GF dort dem AA geschildert ("Hier arbeiten alle offiziell geringfügig, den Rest kriegen die so&quot. Aber was will man machen, wenn man gesperrt wird.
Es hat zwar echt gedauert, aber wann bekommt man schon mal Recht vom AA? Und dazu eine Entschuldigung?? :shock:
Offiziell hieß es natürlich nur, man habe den Fall eingehend geprüft.

Prosecco IST eine Lösung!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

philomenia

Mitglied seit
11.02.2004
Beiträge: 737
Hilfreich: 0

[quote:42bcc167e0="Sekki2006"]Ja, philomenia, das kommt mir bekannt vor. Als ich a-los war hatte ich auch ein VG, in dem der Chef mir offen Schwarzarbeit anbot. Ich habe dankend abgelehnt ... .[/quote:42bcc167e0]

Auch das habe ich erlebt... Schwarzarbeit wird immer mehr angeboten, offiziell wollen Arbeitgeber einen Minijob anmelden, den Rest bekommt der Arbeitnehmer "so". Ich hätte mich auch gewehrt. Wenn du erneut arbeitslos wirst, berechnet sich dein neuer ALG-Anspruch nur noch von dem 400-Euro-Job, und davon wirst du nicht leben können. Eine Frechheit, dass diese Firma dich auch noch damit anschwärzte, denen wünsche ich mal eine Razzia vom Finanzamt (ist doch sicher nicht der erste Schwarzarbeit-Fall in diesem Unternehmen?).

Ehrlich gesagt, sehe ich seit meinen Erfahrungen damals Arbeitslosigkeit auch mit anderen Augen - und kann verstehen, dass so mancher Arbeitslose nur an seinen Vorteil denkt, denn er hat keine Lobby und möchte nicht ausgenutzt werden. Man kann heutzutage nicht JEDEN Job annehmen, um nur froh zu sein, Arbeit zu haben. Wenn`s um solche Arbeitgeber geht, nehme ich mir die Freiheit "abzulehnen".

Philo

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Elizabetha

Mitglied seit
23.04.2006
Beiträge: 20
Hilfreich: 0

Genauso ist es. Und viele regen sich anschließend an ihren Stammtischen über die angeblichen so faulen Arbeitslosen auf, die den Staat abzocken. Wenn die Leute mal die Augen aufmachen würden, dann könnten sie erkennen, das das eie bewußte Inszenierung ist, um den Sozialstaat ab zu schaffen. Aber dazu müßten sie das Dingen zwischen ihren Ohren gebrauchen und da hapert es ganz gewaltig.
Elizabetha

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

philomenia

Mitglied seit
11.02.2004
Beiträge: 737
Hilfreich: 0

Die Leute, die jetzt eine Stelle suchen, müssen kleinere Brötchen backen.
Siehe z. B. öffentlicher Dienst: wer jetzt einen Arbeitsvertrag bekommt, bekommt weniger Gehalt als langjährige Mitarbeiter und wird auch im Weihnachtsgeld benachteiligt. Eine Sekretärin bekommt nur BAT VII. Das sind in meinem Lebensalter 2000 Euro brutto für eine Ganztagsstelle.

Habe noch aus meiner Zeit als Arbeitslose einige Bekannte, die ich auf einer Fortbildungsmaßnahme kennengelernt habe. Wir haben uns immer gegenseitig aufgebaut. Ein Mann ist dabei, er und seine Frau wurden gleichzeitig arbeitslos (Firma ging in Konkurs). Ich bewunderte ihn immer, er kam 60 km mit dem Moped zum Lehrgang gefahren, weil er was tun wollte während seiner Arbeitslosigkeit. Er hat nach 1 Jahr endlich was gefunden, seine Frau hat es aufgegeben. Gehaltsmäßig kommen sie nur über die Runden, weil er täglich mit dem Moped zur Arbeit fährt. Spart 2 Euro/Tag, hat er ausgerechnet. Die Firma hat ihm zwar Gehaltserhöhung anvisiert - aber das Unternehmen lässt sich Zeit, weil momentan gespart werden muss.
In unserer Region ist das Volkswagen-Werk Baunatal.
Dort soll jetzt auch kräftig abgebaut werden.

Philo

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Meggs

Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge: 107
Hilfreich: 0

Fossil, das ist ja hart! Da würde ich gerne mal wissen, wie die Rechtslage aussieht.

Und zur nächsten Saison machen die dann wohl dasselbe Spielchen mit einem anderen.

Da könnte man doch zumindest die Bundesagentur für Arbeit davon in Kenntnis setzen, oder?

Lg,
Meggs

Ein weiser Mensch sucht nicht, was ihm fehlt, sondern genießt, was er hat.
Meine Meinung steht fest - verwirren Sie mich bitte nicht mit Tatsachen!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Fanny-Sweet

Mitglied seit
07.04.2005
Beiträge: 394
Hilfreich: 0

Meggs, solche Sachen haben wir auch schon versucht. Aber die Ämter interessiert das überhaupt nicht

Liebe Grüsse

Fanny-sweet

Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gaia

Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge: 74
Hilfreich: 0

Andrea68: Und wenn man dann noch liest, dass auch bei Schering nach der Übernahme von Bayer um die 5000 oder 6000 Arbeitsplätze gestrichen werden sollen...

LG
Gaia

Immer auf der Suche nach der Antwort auf die allumfassende Frage: Wo ist mein Kugelschreiber?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.