Menu

Genesungswünsche an Geschäftspartner???

Moni28

Mitglied seit
28.01.2003
Beiträge: 283
Hilfreich: 0

Hey Mädels, hat mir jemand hier eine Anregung oder was??? Bin noch wie vor den Kopf geschlagen, ein sehr guter Geschäftspartner von uns liegt wohl im Krankenhaus, Gehirntumor... Ist wirklich ein sehr netter Mann. Jetzt will mein Cheffe, dass ich einen Brief schreibe mit Genesungswünschen, den dann alle Mitarbeiter mit unterschreiben, die direkt mit ihm zu tun hatten. Den Brief würden wir ihm dann ins Krankenhaus schicken.

Danke... Aber mein Kopf ist gerade wie Blei... Vor allem - er ist auch noch recht jung... Anfang 40...

LG Moni

http://www.starshot24.de - Clothing & Accessories for Tattoo, Rock`n`Roll, Street, Army and Fight

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Moni28

Mitglied seit
28.01.2003
Beiträge: 283
Hilfreich: 0

Ich habe jetzt mal das hier geschrieben:

Lieber Herr....

wir haben erfahren, dass Sie erkrankt sind. Das tut uns sehr Leid.

Wir hoffen, dass Sie schon bald wieder ganz gesund sein werden

Lassen Sie sich pflegen, vielleicht auch ein bisschen verwöhnen, und nehmen Sie sich Zeit, wieder ganz gesund zu werden! Wir wünsche Ihnen, dass es Ihnen schnell besser geht und dass wir uns bald in alter Frische wieder sehen. Alles Gute!

Wie findet Ihr das??

Danke

LG Moni

http://www.starshot24.de - Clothing & Accessories for Tattoo, Rock`n`Roll, Street, Army and Fight

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

schnecke3005

Mitglied seit
30.05.2007
Beiträge: 69
Hilfreich: 0

Hallo Moni,

Schon verloschen sind die Stunden,
hingeschwunden Schmerz und Glück;
fühl es vor: Du wirst gesunden!
Traue neuem Tageslicht!
(Johann Wolfgang von Goethe)

S. g. H. X,

es tat uns allen sehr leid, von Ihrer Erkrankung zu erfahren. Wir möchten Ihnen auf diesem Wege alles erdenklich Gute wünschen sowie die nötige Kraft und Ausdauer für die notwendige Behandlung.

Wir hoffen, Sie bald wieder in unserem Team zu haben.

Grüße schnecke

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

schnecke3005

Mitglied seit
30.05.2007
Beiträge: 69
Hilfreich: 0

2x nötig auch nicht gut:

... nötige Kraft und .... für die nun folgende Behandlung

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Walpurga

Mitglied seit
12.02.2002
Beiträge: 893
Hilfreich: 0

Ich finde den Text von Schnecke nicht schlecht, würde aber den Vers weglassen - der klingt schon so nach Tod ...

Viele Grüße
Walpurga

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lilien1

Mitglied seit
21.07.2003
Beiträge: 376
Hilfreich: 1

Sehr geehrter Herr xxx,

Sie gehen durch eine schwere Zeit. Es wäre vermessen zu sagen, dass ich mit Ihnen fühle. Ich weiß, Sie sind ein Kämpfer, kein verzweifelter, sondern ein Sieger.

Ich wünsche Ihnen alle Kraft, die Sie jetzt brauchen und dass medizinisch alles geschieht, was Ihnen Erleichterung bringen kann.

Mit allen guten Wünschen

Vielleicht kannst Du davon etwas verwenden.

Gruß Lilien

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.