Menu

Gästebewirtung/Besucher aus Bahrain

Lea302

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 550
Hilfreich: 0

Wer kann mir hilfreiche Tipps zur Gästebewirtung/-empfang für Besucher aus Bahrain geben?

Welche Verhaltensweisen sind unbedingt zu vermeiden? Worauf sollte ich große Sorgfalt legen?

Hat jemand Erfahrungen speziell mit Besuchern aus dem arabischen Raum?

Herzlichen Dank vorab und viele Grüße
Lea

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

casseda

Mitglied seit
27.05.2004
Beiträge: 54
Hilfreich: 0

Hallo Lea30,

ein paar mehr oder wenig wichtige Tipps/Hinweise:

- Teller und Gläser werden nicht vollständig geleert
- nicht wundern, wenn die Gäste nach dem Essen aufstehen, um Hände zu waschen (Signal: Essen ist zu Ende)
- sollten Frauen dabei sein, trotzdem erst den Mann ansprechen
- egal wie oft man sich gegegnet, immer mit Handschlag
- Guten Morgen = Sabah Al Khir
- Guten Abend = Masaa Al Khir
- Termin kann beendet werden, indem man fragt, ob noch Kaffee gewünscht ist
- keine privaten Gegenstände bewundern
- Bedienung wird erwartet (immer schön nachreichen)
- Geschenke nicht im Beisein des Gastes öffnen, beim erneuten Kontakt bedanken
- Geschenke mit Firmenlogo sind gerne gesehen (keine Blumen oder antike Gegenstände)
- Essen nicht mit der linken Hand nachlegen (unrein)
- zur Begrüßung gerne genommen: ungesüßter, schwarzer, wenig gerösteter Kaffee (Kardamon)
- direktes NEIN gilt als unhöflich, lieber umschreiben
- private Gespräche besser vermeiden
- Schuhsohlen nicht zeigen, Beine nicht übereinander schlagen
- nicht den Namen Allahs oder des Propheten Mohammed erwähnen
- Frauen nicht anstarren (böser Blick)

Ansonsten habe ich schon erlebt, das Wasser mit Sprudel nicht getrunken wurde (unrein). Deswegen gibt´s jetzt immer Nestlé oder Volvic.

Gruß casseda

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

SueAnn

Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge: 40
Hilfreich: 0

Ganz locker bleiben.

Die Bahrainis sind von den Leuten im arabischen Raum die absolut liberalsten (habe dort ein halbes Jahr gelebt). Da auch viele der einheimischen Frauen arbeiten, was im arabischen Raum sehr ungewöhnlich ist, fallen sie beim Anblick einer Frau im Büro nicht in Ohnmacht. *ggg*

Grüße freundlich und warte, bis der Mann Dir die Hand ausstreckt. Es gibt noch einige ältere Männer die einer Frau nicht so gerne die Hand geben.

Stilles Wasser ist ok. Kaffee und Tee trinken sie genau wie wir, ebenso haben sie westliche Tischmanieren adaptiert. Das die linke Hand unrein ist stimmt, aber wir fassen ja auch nicht mit der linken oder rechten Hand ins Essen.

Lieber Gruß
SueAnn

--
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)

Dick sein ist keine physiologische Eigenschaft - das ist eine Weltanschauung. (Kurt Tucholsky)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lea302

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 550
Hilfreich: 0

Ganz herzlichen Dank euch beiden für die guten Hinweise und Anregungen! Ihr habt mir wirklich sehr weitergeholfen. (Das stille Wasser hätte ich ganz sicher vergessen zu organisieren!)

Habt ihr vielleicht noch einen Tip welche Teesorte bevorzugt wird.

Viele liebe Grüße,
Lea

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

casseda

Mitglied seit
27.05.2004
Beiträge: 54
Hilfreich: 0

Lea30, Du bist echt klasse. Machst Dir so viele Gedanken. Ich habe ab und zu mit Kunden aus Saudi Arabien, Oman und Kuwait zu tun und mit schwarzem Tee waren bisher alle zufrieden (hoffentlich)...

Grüße casseda

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.