Menu

Fristen

Bonielass

Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge: 600
Hilfreich: 0

Ich hab früher mal in einer Kanzlei gearbeitet, da war das genauso...

Teilweise sogar so knapp, dass wir die Unterlagen selbst zum Gericht fahren mussten, weil's sonst nicht mehr hingehauen hätte...

Und ja, es hat mich furchtbar geärgert... Da haut man drei Vorfristen raus, und erst bei der letzten reagieren die Typen...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Emilia06

Mitglied seit
29.03.2006
Beiträge: 60
Hilfreich: 0

Tut ja gut, Leidensgenossinen zu hören. Mein Chef ist gerade ins Büro des anderen Chefs gerannt, mitten drin, als er die Frist diktierte, die ist bis jetzt immer noch nicht fertig, stöhn.
Aber offensichtlich sind da alle Rechtsanwälte gleich

Der Weg ist das Ziel

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Foxy

Mitglied seit
12.07.2002
Beiträge: 1308
Hilfreich: 0

kann ich bei uns nicht bestätigen,. wir haben da ne echte kontrolle.

Gruss Foxy
*Bitte duzen Sie mich nicht*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Dark-Delf

Mitglied seit
02.01.2006
Beiträge: 44
Hilfreich: 0

Nun, Gott sei Dank nicht ständig - aber natürlich: es kommt vor. Manchmal auch aus dem Grund, weil der Mandant uns zu lange auf eine Stellungnahme o.ä. warten läßt.
Bis dato hat es aber immer noch gereicht, den Schriftsatz vorab per Fax zu versenden und per Post hinterher.
Dann muß natürlich angerufen werden, ob das Fax auch wirklich angekommen ist ! Ganz, ganz wichtig. Der Bestätigungsausdruck vom Fax reicht nicht.

Gruß
DD

Wandere durchs Leben Schritt für Schritt, geh nicht allein, nimm Freunde mit! Rutschst du mal aus, bleib ja nicht liegen, denn wer nicht kämpft, kann auch nicht siegen!
[img:84449d7bdf]http://www.planet-smilies.de/familie/familie_017.gif[/img:84449d7bdf]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Emilia06

Mitglied seit
29.03.2006
Beiträge: 60
Hilfreich: 0

Haidiho,
wie ist das bei Euch so? Ich arbeite u.a. in einem Anwaltsbüro, da kommt es öfter mal vor, daß ich Fristen (die per Schriftsatz an das Gericht müssen) am letzten TAg auf Band erhalte, dann noch schnell schreiben muß, das die raus können. Das ist dann natürlich Stress pur. Dazwischen dann noch Telefon, Chef kommt und will dies und das usw.
Ist das bei Euch auch so?
Emilia

Der Weg ist das Ziel

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

whoppermaus

Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge: 80
Hilfreich: 0

Ich hasse Fristen!!! Alles auf den letzten Drücker! :?

Liebe Grüße, Whoppermaus

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Heidi17

Mitglied seit
30.05.2006
Beiträge: 14
Hilfreich: 0

Dies ist wohl mitunter die Lieblingkrankheit bei Rechtsanwälten Ich hab es teilweise so gehandhabt, dass ich ab dem Tag als ich die Vorfrist reingelegt habe (und zwar vor die Nase) jeden Tag auf den Ablauf hingewiesen habe. Irgendwann gehts den Herren dann auch auf den Senkel und es wird noch vor Fristablauf diktiert (ein Tag vorher).

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.