Menu

Fragen oder nicht fragen??

aken82

Mitglied seit
12.06.2006
Beiträge: 81
Hilfreich: 0

Hallo an alle!
So, jetzt habe ich ja am 1. Juli meine neue Stelle angefangen und bin super zufrieden! Endlich habe ich den Job, der mir Spaß macht, wo ich sowohl nette Kollegen als auch einen netten Chef habe, und ich auch noch bessere Arbeitsbedingungen habe!

Das ist auch der Grund, warum ich mir nicht sicher bin folgendes Thema anzusprechen:

Ich habe dieses Jahr noch keinen richtigen Urlaub gehabt, und da ich auch bis zum 31.12. Probezeit habe, werde ich auch nicht wirklich mehr Urlaub zum wegfahren haben. Jetzt überlegen mein Freund und ich im März wegzufahren, schließlich werde ich ja auch noch genug Urlaub haben, den ich bis zum 31.03. abbauen muss. Wir haben uns gestern erkundigt, und einen super Reisepreis - allerdings mit Frühbucherrabatt - für einen Urlaub über 10 Tage (vom 24.03. - 04.04.) gefunden. Man sagte uns allerdings, dass nicht mehr allzuviele Plätze frei seien (insbesondere keine Flüge). Das glaube ich auch, denn ich habe selbst mal in einem Reisebüro gearbeitet.

Jetzt (endlich ) die Frage: Meint ihr ich könnte dieses Thema Urlaub schon jetzt ansprechen, obwohl ich noch keine 2 Monate im Unternehmen bin? Ich möchte nicht den Eindruck erwecken, dass es mir immer nur um Urlaub geht und ich nur auf meinen persönlichen Vorteil aus bin, versteht ihr? Andererseits was soll man machen, wenn man Frühbucherrabatte haben möchte? Und der Urlaub wäre ja auch noch lange hin...und nehmen muss ich ihn ja eh... aber ist es zu früh dieses Thema anzusprechen? Wenn ja, wann würdet ihr das tun? Erst im Dezember, wenn die Planung gemacht wird?

Bitte bitte gebt mir ein paar Ratschläge, ja

Liebe Grüße von Aken

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zicke

Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge: 1132
Hilfreich: 0

Natuerlich kannst du den Urlaub ansprechen - es ist doch erst im Maerz, nach deiner Probezeit. Ich bin auch erst 2 Monate in diesem Job und habe schon nach Urlaub gefragt ....das kann dir doch keiner veruebeln, das du deinen Urlaub planen willst.

Gruss aus London
Zicke

~ Change is the spice of life ~

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

aken82

Mitglied seit
12.06.2006
Beiträge: 81
Hilfreich: 0

Hallo Zicke,

vielen Dank für deine Antwort. Irgendwie bin ich total unsicher, weil ich einfach alles richtig machen will und nicht möchte, dass jemand einen falschen Eindruck hat...

...hat sonst noch jemand eine Meinung??

Liebe Grüße von Aken

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hazett

Mitglied seit
17.05.2005
Beiträge: 1164
Hilfreich: 0

Aken,

1. ich habe auch schon in einem Vorstellungsgespräch gesagt, dass ich schon Urlaub fest gebucht hatte. Ich hab den Job bekommen.

2. Eine unserer Leasingkräfte hat nach 2 Wochen Einsatz gleich einen freien Tag- sie hatte das lange Wochenende halt schon gebucht. Wir gönnen ihr den freien Tag von herzen.

3. In unserer Firma wäre Deine Situation eine andere, Du würdest verpflichtet schon in der Probezeit Urlaub zu nehmen, damit Du nicht so einen großen Überhang ins nächste Jahr mitnimmst.

4. Geh einfach hin, erzähle von dem tollen Angebot und frag ob Du buchen kannst.

Herzlichst, Hazett

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

aken82

Mitglied seit
12.06.2006
Beiträge: 81
Hilfreich: 0

Na gut, ich gehe hin...ich werde erst mal mit meiner Kollegin sprechen und fragen was sie meint...dann gehe ich zum Chef.

Ich berichte dann!

Vielen Dank noch mal an euch!

Aken

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.