Menu

Frage Bewerbung

henni

Mitglied seit
08.08.2001
Beiträge: 22
Hilfreich: 0

Hab mal kurz eine Frage. Schreibe ich in meine Bewerbung den derzeitigen Arbeitgeber oder schreibe ich nur, in welcher Branche, welche Position, ungekündigt. Hoffentlich habe ich mich verständlich ausgedrückt?!

Ich habe vor, mich nach 10-jähriger Tätigkeit zu verändern. Dementsprechend lange ist es her, dass ich eine Bewerbung geschrieben habe.

Danke für eure Hilfe.
Gruß
Henni

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

blondchen

Mitglied seit
17.07.2001
Beiträge: 856
Hilfreich: 0

Das kommt darauf an ob du möchtest, dass die wissen, wo Du arbeitest.
Ich persönlich habe immer nur die Branchen und Tätigkeiten beschrieben (auch im LL). Ich bin allerdings auch eigen mit persönlichen Daten, die zunächst nichts zur Sache tun).

Wenn Du Dich nicht bei der Konkurrenz bewirbst & eine "normale" Bewerbung schreibst, mit Zeugnissen und allem drum und dran würd ich den AG schon benennen.

Für Hummel ab jetzt ohne Bild

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

funnyfish

Mitglied seit
30.08.2005
Beiträge: 71
Hilfreich: 0

Also ich nenne meinen jetzigen Arbeitgeber, auch aus dem Grund wie Neffi, ich habe ein sehr gutes Zwischenzeugnis...und zu verheimlichen gibt´s da eigentlich nichts.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Neffi-Bärchen

Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge: 34
Hilfreich: 0

Hallo und guten Morgen,

es bleibt glaube ich jedem selbt überlassen ob er den derzeitigen Arbeitgeber angibt oder nicht.

Ich selbst beschreibe im Anschreiben nur die Branche, im Lebenslauf nenn ich ihn dann namentlich, auch deswegen weil ich ein sehr gutes Zwischenzeugnis von meinem jetzigen Arbeitgeber habe, welches ich den Bewerbungen beifüge!

Im Anschreiben verweise ich dann darauf, dass das Arbeitsverhältnis ungekündigt besteht und ich darum bitte meine Unterlagen vertraulich zu behandeln.

Hat bis jetzt immer funktioniert

Liebe Grüße
Anette

*************************
Liebe ist .......... einfach schön!!!!!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.