Menu

Formulierungshilfe erbeten...

blickdicht

Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge: 106
Hilfreich: 0

schiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieb!

Fällt uns drei Leutchen, die noch hier sind nichts ein? Ich grübel auch mal weiter. Klient, Kunde, Auftraggeber.......alles so hölzern.... :?
Bitte, bitte, bitte...

LG blickdicht

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

sisty

Mitglied seit
20.07.2001
Beiträge: 176
Hilfreich: 0

veranstaltern? interessenten?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Leyla

Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge: 230
Hilfreich: 0

Sehr geehrter Herr...

vor ... Tagen/Wochen habe ich Ihnen mein Angebot zukommen lassen/haben wir am Telefon über ein Auftritt bei Ihnen gesprochen.

Da ich momentan viele Anfragen erhalte, muss ich Sie bitten mir für den vorgemerkten Termin eine schriftliche Zusage zu schicken wenn Sie mich für den genannten Termin buchen möchten.

Zusage könntest du ja als Schreiben vorbereiten, dann braucht der Interessent nur noch unterschreiben.

Ist jetzt sehr allgemein gehalten.

Leyla

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

blickdicht

Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge: 106
Hilfreich: 0

Guten Morgen CoMunich,

super! Nur Klient/Klienten finde ich noch etwas steif, ist ja ein Artist und kein Rechtsanwalt. Interessenten hört sich auch nicht gerade gelungen an. Ich werde mal weiter überlegen.

Wem noch eine andere Bezeichnung einfällt, nur zu!

Vielen, vielen Dank.

LG blickdicht

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

CoMunich

Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge: 41
Hilfreich: 0

Sehr geehrter Klient,
ich beziehe mich auf Ihre Anfrage für einen Auftritt am Abend des XX und mein Angebot, welches ich Ihnen am XX zukommen ließ.
Ich werde mir selbstverständlich gern den Termin weiterhin für Sie freihalten, bis Sie endgültig eine Zusage geben können.
Um anderen Klienten aber ebenfalls mögliche Termine zu nennen und damit die Planungssicherheit zu erhöhen, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie mir einen kurzen Hinweis geben könnten, wann in etwas Ihre Planungen abgeschlossen sind oder ob auch noch andere Termine für Sie infrage kommen.
Ich freue mich auf unseren gemeinsamen Abend und stehe selbstverständlich für weitere Informationen zu Ihrer Verfügung.
Mit freundlichem Gruß

so vielleicht...?

LG
CoMunich

verliere wenn Du musst, kämpfe wenn Du kannst aber kapituliere nie!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

blickdicht

Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge: 106
Hilfreich: 0

Hallo Gute Seele,
normalerweise mache ich das auch so, aber heute komme ich nicht mal für den Entwurf aus'm Knick. Vielleicht fällt mir im Laufe des Tages noch etwas ein.

LG blickdicht

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

blickdicht, folgender Vorschlag: Du stellst rein was Du hast und ich (und hoffentlich auch die anderen) schau gerne drüber. Aber komplett aus den Fingern saugen kann ich es mir heute auch nicht (bin etwas groggy vom Wochenenddienst ..).

LG Gute_Seele

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

blickdicht

Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge: 106
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,
derzeit kümmere ich mich netterweise um den Terminplan eines Freundes, der sein Geld als Artist verdient. Dieser ist z.Zt. verreist, kann also selbst nicht antworten bzw. nachfragen. Für manche Termine bestehen mehrere Anfragen. Ich würde jetzt gerne bei den Auftraggebern nachhaken, wann und ob mit einer Zusage zu rechnen ist, evtl. mit dem Hinweis, dass für den angefragten Termin eine weitere Anfrage vorliegt. Irgendwie soll es nicht so staubig klingen. Ich steh' völlig auf dem Schlauch. Habt ihr Vorschläge? Bitte, bitte...

Allen einen schönen Wochenstart.
LG blickdicht

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

CoMunich

Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge: 41
Hilfreich: 0

...um andere Anfragen aber ebenfalls berücksichtigen zu können und damit die Planungsicherheit....

LG

verliere wenn Du musst, kämpfe wenn Du kannst aber kapituliere nie!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

blickdicht

Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge: 106
Hilfreich: 0

Vielen Dank!
Habe gerade eine Mail von einem "Auftraggeber" bekommen. Aus dieser, in Kombination mit euren Vorschlägen, werde ich jetzt ein Schreiben basteln.
LG blickdicht

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.