Menu

Formulierung Vertragsrücksendung

Edana

Mitglied seit
22.06.2007
Beiträge: 239
Hilfreich: 0

Hallo Ihr Lieben,

ich brauch mal wieder Formulierungshilfe. Wir haben da zwei Standard-Schreiben zur Rücksendung unterzeichneter Verträge. In Schreiben 1 steht "...senden wir Ihnen die unterschriebenen Verträge für Ihre Unterlagen...", in Schreiben 2 "...senden wir Ihnen die unterschriebenen Verträge zu unserer Entlastung zurück..."

Welches Schreiben würdet ihr eher behalten? Wir können uns hier ind er Abteilung nicht so ganz einigen, und Cheffe lässt uns die Wahl.

Danke im Voraus,
Edana

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Schreiben 1 würde ich beibehalten....

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Edana

Mitglied seit
22.06.2007
Beiträge: 239
Hilfreich: 0

Ist auch mein Favorit, "zu unserer Entlastung" hat meiner Ansicht einen leicht negativen Touch.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kuemmerliese

Mitglied seit
14.03.2007
Beiträge: 3715
Hilfreich: 0

Das hat keinen negativen Touch in Version 2.
Man/Frau kann beides in einen Text packen:

"...senden wir Ihnen die unterschriebenen Verträge zu unserer Entlastung und zum Verbleib bei Ihren Unterlagen zurück. "

Liebe Grüße von der
Kümmerliese

----------------------------------
Frauen sind Engel. Wenn man ihnen die Flügel bricht, fliegen sie weiter.... auf einem Besen!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nemiistda

Mitglied seit
05.01.2006
Beiträge: 110
Hilfreich: 0

... "zu unserer Entlastung" kann man heute wirklich nicht mehr schreiben, das ist doch total verstaubt.
Außerdem, was will man damit sagen ? Dass der Vorgang eine so große Belastung war, dass man froh ist, sich davon zu "entlasten" ?

Liebe Grüße
Nemi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.