Menu

Formulierung Rundschreiben freiwillige Pflichtveranstaltung

liebeskeks

Mitglied seit
04.02.2004
Beiträge: 280
Hilfreich: 0

vielen Dank , ihr habt mir schon geholfen,

Liebe Grüße der Keks

[i:d74c0b7e88]"Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden."[/i:d74c0b7e88]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

liebeskeks

Mitglied seit
04.02.2004
Beiträge: 280
Hilfreich: 0

also ich sitze über ein rundschreiben, dass an alle mitarbeiter gehen soll.
cheffe meinte, dass ich das wort pflichtveranstaltung nicht einbringen darf, aber dennoch drin steht, dass man da hin muss.

vielleicht könnt ihr ja auch mal über den rest schauen.

danke!

----

xxx xxxx Betreuungsprogramm ? Optimierung der xxxx Kernprozesse

Die Ansprüche und Bedürfnisse unsere Kunden nehmen zu und die Wettbewerbsbedingungen verschärfen sich. Diese und andere Rahmenbedingungen eröffnen dem xxxx Service neue Chancen. Wir wollen die Herausforderung annehmen und unsere Servicekultur positiv verändern. Nur so haben wir die Möglichkeit, auf dem Markt weiterhin bestehen zu können.

Aus diesem Anlass wird vom 13.-14.12.2006 ein Coach für den xxxx Service in unserem Hause sein.

Am 13.12.2006 findet daher ein informativer Veranstaltungsabend mit Abendessen statt. [i]Wir laden alle Mitarbeiter ein. Jeder sollte diese Möglichkeit nutzen und somit ein Stück seiner eigenen Arbeit zu optimieren.[/i:0da1b631d7] (Der Teil ist nicht gelungen, aber ich habs mal so stehen lassen, dass ihr wisst was ich meine)

Während dieser Veranstaltung werden der Ablauf und die Inhalte des xxxx-Betreuungsprogramms vorgestellt. Neben einer ersten Darstellung der xxxx-Kernprozesse wird der weitere Trainingsablauf aufgezeigt.

Veranstaltungsort:
Xxxxx
Xxxxx

Xxxxx xxxxx

Liebe Grüße der Keks

[i:d74c0b7e88]"Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden."[/i:d74c0b7e88]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Schnitte

Mitglied seit
27.01.2005
Beiträge: 53
Hilfreich: 0

hallo liebeskeks,

ist das jetzt eine pflichtveranstaltung, wo jeder verpflichtet wird zu kommen oder eine freiwillige sache?

freiwillige pflichtveranstaltung widerspricht sich.

Wenn ich eine Situation nicht ändern kann, dann muss ich meine Sichtweise ändern.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Katzenanimateuse

Mitglied seit
10.02.2006
Beiträge: 1944
Hilfreich: 0

Und wenn Du schreibst:

Wir erwarten, dass Sie die Möglichkeit nutzen, um Ihre Arbeit zu optimieren?

Oder: Wir gehen davon aus, dass sie diese Chance nutzen, um ihre Arbeit zu optimieren.

es grüßt die
Katzenanimateuse

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wir gehen davon aus, dass jeder diese Chance nutzt um auch weiterhin im Sinne der Geschäftführung und im Sinne der Teamarbeit/Erhaltung der Marktposition (vieleicht fällt Dir hierzu was passendes ein) seine Arbeit zu optimieren.

Sonst find ich den Text sehr gut!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.