Menu

Formulierung gesucht - Help!

Ich muss einen Brief an einen ehemaligen Mitarbeiter schreiben, und ihm mitteilen, dass wir keine betriebliche Altersvorsorge...... jetzt hakt´s "haben" "verfügen" "durchführen".... Mir fehlt das richtige Wort.

Wer hilft mir kurz mit einer Idee? Thanks!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Carli

Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge: 289
Hilfreich: 0

Unser Unternehmen schließt keine betriebliche Altersvorsorge ab.
Oder ...bietet keine an.

Ist aber ein Unternehmen nicht verpflichtet, EINE Altersvorsorgemöglichkeit (Riester etc.) anzubieten?

Wenn es sich hierbei um eine freiwillige Betriebsrente handelt, ist meine Frage unwichtig.

Liebe Grüße
Charlotte

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

_Toffifee

Mitglied seit
19.11.2003
Beiträge: 57
Hilfreich: 0

anbieten?

LG Toffifee

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Maudy

Mitglied seit
28.10.2003
Beiträge: 78
Hilfreich: 0

anbieten

Maude
^°^°^°

[size=9:fd09d09dcb]Die Krise ist ein produktiver Zustand, man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen...[/size:fd09d09dcb]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Danke Carli, nein es handelt sich um einen türkischen Mitarbeiter, der in den 70ern hier tätig war und jetzt Anspruch auf Betriebsrente erhebt. Zu der Zeit gab´s das nicht. Heute schon, das ist richtig, aber freiwillig eben, mit eigenem Geld, die Firma zahlt nichts zu...

Das hab ich geschrieben:

mit Bezug auf Ihr o. g. Schreiben teilen wir Ihnen mit, dass die XXXXXXn GmbH keine betriebliche Altersversorgung durchführt und Herr BXXXX keinen Anspruch auf Betriebsrente erworben hat.

Wir hoffen, dass Ihnen diese Angaben weiterhelfen und verbleiben

Find ich noch nicht so prall....

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

DANKE!!!!!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Evil_Princess

Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge: 93
Hilfreich: 0

Hallo Silvia,

eine Betriebsrente wird nicht angeboten sondern gewährt. Deshalb:

[i]Sehr geehrte Damen und Herren,

Herr XY hat keinen Anspruch auf eine betriebliche Altersversorgung erworben, da die ABC GmbH keine solche gewährt.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne ..., Telefon ...

Mit freundlichen Grüßen[/i:6742628ab9]

Viele Grüße
Renee

It's better to reign in Hell than to serve in Heaven...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.