Menu

Flugreise buchen

dany.b.

Mitglied seit
04.11.2005
Beiträge: 137
Hilfreich: 0

@ Halbmond: Bei Business ist aber auch meist der Vorteil, dass man kostenlos umbuchen kann. Bei Economy eigentlich nur gegen Gebühr oder auch gar nicht.

Ich buche hier fast nur Business, das sich hier ständig umentschieden wird.

Würde deinen Chef vielleicht mal fragen, was er möchte.

Ich liebe die Sonne!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gatorgirl

Mitglied seit
25.09.2003
Beiträge: 186
Hilfreich: 0

Nicht zu vergessen: business bedeutet mehr Platz. Bei Langstrecken z.B. erheblich mehr Beinfreiheit.

Business heisst auch bessere Buchungsbedingungen bei Storno, Umbuchen, etc.

Und nicht zu vergessen: besseres Essen, besserer Wein, bessere Filme!

Aber mit Economy ist man (fast) genauso schnell am Ziel!

LG
Gatorgirl

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Catsitter2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 460
Hilfreich: 0

Und die Herren sind sehr wählerisch bei den Fluggesellschaften, es reicht manchmal schon, daß der Flug nur für XY durchgeführt wird, um diesen nicht zu wählen.

Bei anderen Chefs ist plötzlich die Economy Class der Lufthansa besser als die Business Class der Alitalia.

Die nächsten fliegen nur Business mit der Lufthansa, freuen sich aber wie ein Schneekönig, wenn Du mal ein Schnäppchen von Air Berlin zum 1,-- Euro-Preis buchst. Allerdings bitte nur auf der billigen Strecke. Der Rest geht dann Oneway und BC mit LH!

Und das ganze Spiel ändert sich unter Umständen, wenn das Ticket privat bezahlt wird.

Es grüßt die Catsitter

[color=green:0f17e63000]Ich bin eine Beamtenkatze - ich schleiche mich zur Arbeit, lege meine Pfoten auf den Tisch und warte auf die Mäuse! [/color:0f17e63000]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Catsitter2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 460
Hilfreich: 0

Cheffe fliegt nur Business.

Alleine die Eincheck-Zeit ist schon kürzer, da er einen fast immer freien Schalter bekommt. Und wenn er es mal wieder eilig hat, zählen einige Minuten schon. 45 Minuten vor Abflug am Schalter sein - da lacht meiner lauthals los...

Kurzfristige Änderungen sind auch kein Problem, weil ich auf keine Klassen beschränkt bin.

Ich glaube, wenn ich ihm Economy buchen würde, er bekäme bei der Platzeinweisung im Flieger bestimmt einen Herzinfarkt

Es grüßt die Catsitter

[color=green:0f17e63000]Ich bin eine Beamtenkatze - ich schleiche mich zur Arbeit, lege meine Pfoten auf den Tisch und warte auf die Mäuse! [/color:0f17e63000]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Halbmond

Mitglied seit
29.03.2006
Beiträge: 94
Hilfreich: 0

Danke an alle.

Vielleicht werde ich doch noch mal überlegen und es mit meinem Chef besprechen.

Viele Grüße
Halbmond

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
(Mark Twain ? US-Schriftsteller)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Allsdruff

Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge: 957
Hilfreich: 0

Jaaaaaaaaaaaaa privat sitzen se nämlich doch alle in der Holzklasse!!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Antje1

Mitglied seit
23.10.2003
Beiträge: 218
Hilfreich: 0

Innerhalb Deutschland (diese City-Hopser) finde ich aber, dass es wirklich nur ein Preisunterschied ist. Die Sitze in Reihe 1 sind wie die Sitze in Reihe ganz hinten.

Bei uns werden da Unterschiede gemacht, innerdeutsch und Europa wird Eco geflogen, Übersee und Asien ... darf auch Busi geflogen werden.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Halbmond

Mitglied seit
29.03.2006
Beiträge: 94
Hilfreich: 0

Hallo,

ich soll für meinen Chef eine Flugreise buchen.

Was ist der Unterschied zwischen Business Class und Economy Class?

Ich kenne mich bei Flugreisen überhaupt nicht aus. ops:

Viele Grüße
Halbmond

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
(Mark Twain ? US-Schriftsteller)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nacht

Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge: 1054
Hilfreich: 0

Vor allem der Preis!!
Unsere fliegen nur Business. Economy ist halt einfachere Kategorie.
Bei Kurzstreckenflügen aber durchaus auch ausreichend.
Innerhalb Deutschland kann man in den Fliegern den Unterschied kaum merken.

Ich hab die Nacht gesehen, ich bleibe hier.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Allsdruff

Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge: 957
Hilfreich: 0

Du arbeitest aber nicht zufällig für meinen Chef, Catsitter?

@Halbmond:

In Business Class bekommst du außerdem noch eine kostenlose Zeitschrift und isst mit echtem Besteck von echten Tellern und trinkst aus echten Gläsern (*WOW* und dafür nur 700 EUR mehr zahlen). Entweder die Sitze sind breiter oder es bleibt einer neben dir frei (je nach Maschine/Strecke). Du bist dadurch, dass du weiter vorn sitzt, auch früher aus der Maschine nach der Landung, kannst kostenlos umbuchen und stornieren und wirst beim Checkin bevorzugt.

Ich würde in jedem Fall den Chef fragen, bevor du Eco buchst - Wenn du einen Flug festhalten musst, weil es kurzfristig ist, dann buche Business. Den kannst du zur Not ja immer noch kostenfrei zurückgeben, bei Eco biste schlimmstenfalls das komplette Geld los, wenn du stornieren willst.

Bei uns wird auch immer ein Unterschied gemacht je nach Reisezweck. Wenn man unterwegs an einem Projekt arbeitet oder wegen eines Projekts unterwegs ist, das man abrechnen kann, dann ist Business ok. Für Seminare oder andere verwaltungsbezogene Reisen wird Eco gebucht. Du solltest eine klare Absprache mit deinem Chef treffen. Unter Umständen kommt dabei auch raus, dass er übrigens gern den Fensterplatz in Reihe 9 hat...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.