Menu

Falsche Entscheidung!

sirene2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 102
Hilfreich: 0

warum solltest Du es denn nicht versuchen (wenn noch nicht so viel Zeit seit Deiner Absage verstrichen ist); die Situation kann sich für Dich doch nur verbessern

Also ich würds machen - das Schlimmste was passieren kann ist, dass die eventl. zukünftige Firma denkt, dass Du eine etwas unentschlossene Person bist - na und... das braucht Dich ja nun nicht zu stören.

Abgesehen davon, ich habs auch schon umgedreht gehabt, ich hab eine Absage kassiert und dann nach einiger Zeit meldete sich die Firma bei mir, ob ich denn noch Interesse hätte, weil blablabla. So kanns auch laufen, warum dann nicht in die andere Richtung auch.

Also, nicht erst auf die lange Bank schieben, Mut fassen und los

.....nimm dich selber nicht zu wichtig....

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

bramble

Mitglied seit
27.02.2006
Beiträge: 2075
Hilfreich: 0

Ich wuerd nicht anrufen. Du hast eine Entscheidung getroffen und musst mit den Konsequenzen leben.

Liebe Gruesse
Bramble [img:c4b134337d]http://www.move2nz.com/member/forum/images/emotions/hehe.gif[/img:c4b134337d]

[color=green]Just relax and have fun... it's amazing what you can achieve![/color]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hazett

Mitglied seit
17.05.2005
Beiträge: 1164
Hilfreich: 0

Wenn es wirklich Dein Ernst ist, würde ich es versuchen. Allerdings nur, um mir später nicht vorwerfen zu müssen, keinen Rettungsversuch unternommen zu haben.

Für mich müsstest Du allerdings schon eine sehr plausible Erklärung liefern, damit Du wieder im Rennen wärst - und dazu gehört keinesfalls, dass die Möglichkeit besteht, dass Du noch in der Probezeit Deinem Freund nachreist.

Herzlichst, Hazett

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

marit

Mitglied seit
13.02.2007
Beiträge: 24
Hilfreich: 0

Du kannst es versuchen, ich fürchte nur der Zug ist abgefahren. Hatte dieses Thema gerade bei einer Freundin.

Sie hatte ein konkretes Stellenangebot, war sich aber nicht ganz sicher und hat den Personaler um Zeit gebeten. Er war sehr offen und hat gesagt, wenn er das direkt gewußt hätte, hätte er sich anderweitig umgeschaut, denn wenn sie nicht mit voller Überzeugung wechselt schlägt sich dies auch auf ihre Arbeit nieder. So sieht es ein Personaler.

LG
marit

- Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung -

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ich würd versuchen ein persönliches Gespräch zu führen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

suomalainen-tyttoe

Mitglied seit
07.03.2003
Beiträge: 101
Hilfreich: 0

Crazymouse, wie lange ist denn Deine Absage schon her? Wenn erst ein paar Tage/maximal 1 Woche, könntest Du es noch versuchen, aber ich würde mir keine großen Chancen ausrechnen. Vermutlich haben sie schon längst mit der nächsten Kandidatin auf der Warteliste abgeschlossen. Und wenn Du mit ihnen telefonierst, lass dieses private Gedöns weg, das bringt Dich nur in die Bredouille und würde Dich sofort aus dem Rennen kegeln.

Allerdings solltet Ihr Euch wirklich überlegen, was Ihr wollt: wie kannst Du sicher sein, dass Dein Freund in Berlin keinesfalls einen Job findet? Er hatte vielleicht bisher kein Glück, aber mit etwas Geduld und Ausduaer kann sich das doch ändern.

Ich glaube, Du mußt auch mal einen Plan B vorhalten und nicht immer nur das im Auge haben, was Du Dir gerade als einzigstes vorstellen kannst. Viel Glück

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Dennis

Mitglied seit
26.06.2003
Beiträge: 1232
Hilfreich: 0

Guten Morgen,
ein Versuch schadet sicherlich nicht, allerdings würde ich Dir in dem Fall keine zweite Chance geben, wenn du selber nichtmal weisst, was Du willst.
Mir wäre das Risiko zu groß, das Du direkt wieder abspringst, weil Dir Dein Freund doch wichtiger ist oder nach kurzer Zeit wieder kündigst, um Deinem Freund hinterher zu ziehen. Zuverlässigkeit ist ja schliesslich sehr wichtig und die ist in diesem Fall ja überhaupt nicht gegeben.

LG Thomy....hier kommt der Genuß

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

vroni62

Mitglied seit
26.04.2006
Beiträge: 1140
Hilfreich: 0

Guten Morgen!

Einen Versuch ist es wert, wenn Deine Absage nur wenige Tage zurück liegt, gefühlsmäßig würde ich sagen unter einer Woche. Allerdings sind die Chancen gering, da die Personaler ja heute sofort die nächste Alternative parat haben und dann kommt es darauf an wie gerne diese Firma speziell DICH für diesen Job gehabt hätte.
Also was hast du zu verlieren? Meiner Ansicht nach nichts. Im Vorfeld würde ich mir eine gute und ehrliche Begründung zurechtlegen und dann auf einen sozial eingestellten Personaler hoffen.

Also überlege jetzt nicht mehr lange, ruf an und checke das ab, versuche einen Termin auszumachen, denn sonst ist der Zug wirklich für Dich abgefahren.

Vroni

Lass dich nicht gehen, geh selbst!
Magda Bentrup

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

crazymouse

Mitglied seit
05.08.2001
Beiträge: 7
Hilfreich: 0

Hallo allerseits,

ich hätte gern mal Eure Meinung hierzu.

Ich habe mich in Berlin beworben und habe letztendlich eine Zusage bekommen. Den Vertrag habe ich dann endlich 4! Wochen später zugeschickt bekommen. OBWOHL es mir sehr wehtut, habe ich dann doch abgesagt, aus Angst vor der eigenen Courage wahrscheinlich.

Meine persönliche Situation ist aber ziemlich kompliziert: mein Freund wohnt in Italien und wir möchten natürlich gern irgendwann zusammen ziehen. Er findet aber in Berlin keinesfalls etwas (er hat das schon versucht) und ich wollte (wäre ich nach Berlin gegangen) nicht nach 6 Monaten wieder kündigen, falls mein Freund doch in einer anderen Stadt in Deutschland einen Job gefunden hätte.

Ich weiß, dass ich mich falsch entschieden habe, ich liebe Berlin und der Job wäre total richtig für mich gewesen. Jetzt überlege ich hin und her, ob ich dort anrufe und den Schlamassel erkläre und um eine 2. Chance bitte??? Meint Ihr, das wäre blöd?

Freu mich über alle ernstgemeinten Antworten.

crazymouse

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

slipje

Mitglied seit
12.02.2007
Beiträge: 24
Hilfreich: 0

Wann hast du denen denn abgesagt? Nicht, dass die schon längst wen anders eingestellt haben.

Versuchen dort anzurufen kannst du sicherlich, aber all zu große Chancen würde ich mir nicht ausmalen. Immerhin haben die eine Angestellte gesucht und dich gefunden. Du hast ihnen aber abgesagt und wahrscheinlich haben die vorher den anderen Bewerbern auch schon abgesagt. Du hast denen also eine Menge Arbeit gemacht....

Aber wie gesagt, versuchen kannste es ja, hast doch nichts zu verlieren....

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.