Menu

Einlieferungsbelege Einschreiben

supermaus

Mitglied seit
27.02.2003
Beiträge: 222
Hilfreich: 0

Danke euch. Ging um die Firmen-Einschreiben. Dann werde ich die Teile mal der Buchhaltung zukommen lassen. Komisch, dass sich bisher niemand beschwert hat, dass die Belege fehlen.

Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.
(Hat S.e.x.y.Hexy mal in einem Thread gesagt.)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nordstern

Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge: 351
Hilfreich: 0

Was soll die Buchhaltung denn mit den Belegen von Einschreibebriefen?

Es ist nie zu spät, das zu werden, was man hätte sein können. (George Eliot)
[img:1af2af2ecb]http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/e010.gif[/img:1af2af2ecb]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

liebeskeks

Mitglied seit
04.02.2004
Beiträge: 280
Hilfreich: 0

hauptpost:

auf dem beleg mit der nummer steht auch der zahlungsbetrag - beleg geht in kasse / buchhaltung

filiale im ort:
- macht getrennte belege: 1x Nachweis Abgabe Einschreiben (Tacker ich an das Schreiben) und 1x Zahlungsbeleg (geht in Buchhaltung bzw Kasse)

Liebe Grüße der Keks

[i:d74c0b7e88]"Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden."[/i:d74c0b7e88]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nordstern

Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge: 351
Hilfreich: 0

Achso, die Belege mit dem Zahlungsbetrag!
Sorry, hatte ich irgendwie missverstanden.
Ja, aber die kann man ja nicht nach Monaten erst abrechnen, oder doch?

Es ist nie zu spät, das zu werden, was man hätte sein können. (George Eliot)
[img:1af2af2ecb]http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/e010.gif[/img:1af2af2ecb]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

supermaus

Mitglied seit
27.02.2003
Beiträge: 222
Hilfreich: 0

Wie lange müssen diese aufgehoben werden bzw. gibt es dafür bestimmte Richtlinien?

Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.
(Hat S.e.x.y.Hexy mal in einem Thread gesagt.)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Die sind doch gleichzeitig Zahlungsbeleg.
Bei mir verschwinden die in der Buchhaltung.

Oder meist Du privat? Dann nur bis das Schreiben angekommen ist.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Eve-June

Mitglied seit
10.11.2006
Beiträge: 28
Hilfreich: 0

Bei mir verschwinden sie auch in der buchhaltung.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

candj

Mitglied seit
30.10.2003
Beiträge: 422
Hilfreich: 0

Geschäftlich: landen in der Buchhaltung

privat: werden an die Kopie des Schreibens getackert und ne ganze Weile aufbewahrt! Bis der "Vorgang" 100 %ig erledigt ist.

"Genieße dein Leben in vollen Zügen?"

Nee, ich fahr lieber im leeren Auto!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.