Menu

Duzen

Teti

Mitglied seit
27.01.2003
Beiträge: 1728
Hilfreich: 0

@ Dodovita

Das ist richtig. Wir duzen uns nicht, ich habe höflich mit guter Begründung abgelehnt und das ist auch gut so. In Firmen, in denen von vornherein ein kameradschaftlicher Umgangston herrscht ist das ja in Ordnung, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen in eine Aufsichtsratsitzung zu gehen und meinen Chef mit: "Du xxx kannste mal schnell ans Telefon oder hier unterschreiben, ..." oder schlimmer noch diesen ständigen Spagat zwischen Duzen im Normalfall und sowie Kunden im Anmarsch sind wieder zum Sie überzugehen hinzukriegen. Ich denke mal, auch mein Chef war über meinen Einspruch innerlich erleichtert und im persönlichen Gespräch umgehen wir die Anrede
--
Grüße aus Berlin

Teti

[f1][blue]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen. (Japan)[/blue][/f1]

LG aus Berlin

Teti [img:2dcb6edb59]http://i7.photobucket.com/albums/y275/campanula/peacecat.gif[/img:2dcb6edb59]

[size=9:2dcb6edb59][color=blue:2dcb6edb59]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen.
(japanisches Sprichwort)[/color:2dcb6edb59][/size:2dcb6edb59]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ulliaw

Mitglied seit
19.04.2005
Beiträge: 79
Hilfreich: 0

Also Sie und den Vornamen finde ich blöd, dann kann man ja auch "Du" und den Familiennamen nehmen

Kommt halt ganz drauf an: Kennt Ihr euch schon lange und ist er jetzt erst dein Chef geworden? Ist er älter/jünger/gleichalt?

Das ist immer eine ganz individuelle Entscheidung, die jeder für sich treffen muss. Ich habe noch keinen meiner Chefs gedutzt. Bei einem war das ziemlich blöd, da seine Frau meine Freundin war. Da habe ich dann die Freundin geduzt und den Mann gesiezt. Ein Du wäre mir aber auch in diesem Fall sehr schwer über die Lippen gekommen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

disko-oma

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge: 64
Hilfreich: 0

Also bei uns ist es üblich den Chef zu siezen. Die Kollegen duzen sich untereinander meistens. Bei mir will aber der Chef nicht, dass ich mit den Kollegen per du bin. Naja, ich mache es auch nicht.

Am komischsten ist es bei meiner Kollegin (Sekretariat vom 2. Vorstand). Deren Sohn arbeitet seit einiger Zeit bei uns im Haus und muss auch öfters mal zu ihrer Chefin. Dann spricht er seine Mutter mit Frau xy und sie an. Ich hab sie mal geneckt und gesagt, sie hätte aber einen sehr höflichen Sohn.

LG disko-oma

Liebe Grüße disko-oma

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ich hab auch immer meine Chefs gesiezt. Unter den Kollegen ist das was anderes.
Aber mein jetziger Chef (seit 8 Jahren) ist jetzt mein Lebensgefährte(seit 2,5 Jahren), da duzen wir uns natürlich, aber es ist schwer, privat und geschäftlich auseinanderzuhalten, wenns zu Hause nicht stimmt.

--
LG aus DD!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

TD

Mitglied seit
17.11.2004
Beiträge: 550
Hilfreich: 0

Unsere Abteilung gibt es erst seit 3 Jahren, und ehe es so richtig losging, hatten wir ein 3tägiges Teambildungsseminar. Dabei hat es sich so ergeben, dass sich die Kollegen untereinander alle duzen. Wir bewegen uns aber auch nicht auf der Vorstandsebene, wir sind eine technische Abteilung, da ist alles lockerer.
Mit meinem Chef bin ich erst seit letztem Jahr per du, weil er wesentlich jünger ist und sich keiner so richtig "getraut" hat, es dem anderen anzubieten. Es hat aber keinen Einfluss auf den gegenseitigen Respekt zwischen meinem Chef und mir. Ich würde weder "du Trottel" noch "Sie Trottel" zu ihm sagen
Die Kombination Du und Vorname finde ich etwas eigenartig, da kann man doch gleich du sagen.
--
Please God - if you can`t make me thin, make my friends fat!

[size=9:3b875e7eaa]LG vom ÖvD (Ösi vom Dienst)[/size:3b875e7eaa]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Patti

Mitglied seit
30.07.2003
Beiträge: 186
Hilfreich: 0

Ich arbeite auch in der IT-Branche und Duzen ist hier üblich. Ich hasse das!! Von Kollegen geduzt zu werden, die ich nicht leiden kann, finde ich furchtbar. Von Chefs ganz zu schweigen.

Schlimm finde ich, wenn auf Veranstaltungen die Ehepartner mitkommen und die einen auch gleich Duzen. Ich sieze dann immer zurück.

LG
Patti

Niemand ist den Frauen gegenüber aggressiver oder herablassender als ein Mann, der sich seiner Männlichkeit nicht ganz sicher ist. - Simone de Beauvoir

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wir Kollegen duzen uns. Der Chef wird mit SIE und Vorname angesprochen. Das wird einem hier aber auch gleich so im Vorstellungsgespräch vermittelt. Am Anfang fand ich es schon schwer meinen Chef mit Vornamen anzureden, schließlich war er mir ja auch fremd.
--
[f1]Ich brauch `nen Kaffee.[/f1]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sie und Vorname ist für mich auch die optimale Lösung. In meiner jetzigen Firma duzen sich allerdings auch alle, vom Azubi bis oberste Etage. Fand ich etwas gewöhnungsbedürftig, hab mich dran gewöhnt. Arbeite auch in der IT-Branche, da scheint`s so üblich zu sein.
--
LG
TanteBiggi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ich finde es gut, wie es in amerikanischen Firmen gehandhabt wird: Sie und Vorname.
(Firmen in Deutschland selbstredend)
--
Nichts ist gerecht verteilt wie der Verstand, jeder glaubt genug davon zu haben. R. Descartes

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sternchen0072

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 384
Hilfreich: 0

Ich duze alle unsere drei Vorstände!
Hatte mal nachgefragt, wie das denn wäre in der Gegenwart von Kunden und dann wurde mir gesagt auch dann nicht. Ich arbeite in der IT-Branche und da ist ds du schneller da als in anderen Branchen (Banken usw.) ich habe jedoch nicht einmal vregessen wer mein Chef ist...trotz du.
Wir haben einen ziemlich lockerne Ton bei uns in der "oberen Etage" aber ich kann nicht sagen das das in irgendeiner Weise einmal von Nachteil für mich war. Natürlich wird das eine oder andere Wort in Gegenwart eines Kunden nicht gewechselt aber ansonsten ist alles easy.
--
*Unterschätze nie die Macht der Worte*

*Unterschätze nie die Macht der Worte*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.