Menu

Durch Unverschulden zu spät auf Arbeit ...

Sanhabibi

Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge: 443
Hilfreich: 0

Ich muss nicht stempeln. Wir machen das auf Vertrauensbasis. Hab's ja angeboten, dass ich es rausarbeite und Chef's Anwort war:

Es ist wie Sie meinen.

Was soll das bitteschön heissen?

Bibi

If we have no peace, it's because we have forgotten that we belong to each other.

[img:040175b467]http://www.cosgan.de/images/midi/liebe/a060.gif[/img:040175b467]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Foxy

Mitglied seit
12.07.2002
Beiträge: 1308
Hilfreich: 0

mach es einfach und gut. 30 minuten nacharbeiten sind ja nicht die welt.

Gruss Foxy
*Bitte duzen Sie mich nicht*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sanhabibi

Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge: 443
Hilfreich: 0

... da ich ja auf die Öv angewiesen bin, nehm ich jeden Morgen den Zug zur Arbeit. Nun hatte der Zug heute morgen eine halbe Std. Verspätung und ich kam logischweise zu spät.

Hab mich entschuldigt und gut ist, aber meine Frage. Muss ich diese 30 min rausarbeiten, obwohl es ja nicht mein Verschulden war?

Ich denke mal schon und hab deshalb meinem Chef schon gesagt, dass ich das an meinen halben Tagen machen werde, bin mir aber nicht sicher, ob ich das überhaupt machen muss.

Was meint Ihr?

Bibi

If we have no peace, it's because we have forgotten that we belong to each other.

[img:040175b467]http://www.cosgan.de/images/midi/liebe/a060.gif[/img:040175b467]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Man soll seine Anfahrt so einplanen, dass man pünktlich zur Arbeit kommt auch mit unvorhergesehenen Zwischenfällen. Das hat mal mein Chef gesagt, weil jemand zu spät kam. Bei uns heißt das: Nacharbeiten.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sanhabibi

Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge: 443
Hilfreich: 0

Foxy, mach ich ja auch.

Aber seine Antwort lässt mich echt grübeln. Glaubt er mir nicht?

Bibi

If we have no peace, it's because we have forgotten that we belong to each other.

[img:040175b467]http://www.cosgan.de/images/midi/liebe/a060.gif[/img:040175b467]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Azraela

Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge: 367
Hilfreich: 0

Ich hab im Zusammenhang mit den ÖPNV-Streiks in Bayern gehört, dass die Zeit nachgearbeitet werden muss, es sei denn der AG verzichtet darauf.

Schließlich ist es ja auch nicht das Problem bzw. der Fehler des Arbeitgebers...

54 - 74 - 90 - 2010

Jogi macht das schon

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sanhabibi

Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge: 443
Hilfreich: 0

Mmh, habt recht. Hat mich bloss mal interessiert.

Danke für Eure Antworten.

Bibi

If we have no peace, it's because we have forgotten that we belong to each other.

[img:040175b467]http://www.cosgan.de/images/midi/liebe/a060.gif[/img:040175b467]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Brezel

Mitglied seit
12.12.2003
Beiträge: 654
Hilfreich: 0

[quote:902d90a7ab="Tina"]Man soll seine Anfahrt so einplanen, dass man pünktlich zur Arbeit kommt auch mit unvorhergesehenen Zwischenfällen. Das hat mal mein Chef gesagt, weil jemand zu spät kam. [/quote:902d90a7ab]

...das ist aber auch eine irgendwie blöde Ansicht: ich kann mich erinnern, daß ich mal in den 80ern ungefähr drei Stunden zu spät kam, weil wegen eingeschneiter und vereister Gleise stundenlang kein Zug kam. Soll ich jetzt jeden Morgen vorsorglich um fünf am Bahnsteig sein, falls das nochmal passiert? Daß die Zeit aber nachgearbeitet werden muß, sehe ich auch so.

Gruß
Brezel

Lunovis mane mortuumst.
Sol ruber atque ips' albumst.
Lunovis.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Brummbeere

Mitglied seit
29.09.2004
Beiträge: 146
Hilfreich: 0

Also ich finde, dass eine halbe Stunde nicht die Welt ist und man sie, wenn man korrekt sein will, ja auch mal ranhängen kann, evtl. auch in zwei Teilen, oder? Habt Ihr eine Zeiterfassung? Oder arbeitet Ihr auf Treu und Glaube ? Kommt ja auch auf Deinen Chef an. Wenn Ihr nicht stempeln müsst und Cheffe kulant ist...mir ist das auch schon passiert, da wir aber stempeln, muss ich das immer wieder ausgleichen

Viele Grüße von Brummbeere!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Brezel, das dachte ich auch, dass man nicht alles einplanen kann.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.