Menu

Die Seele baumeln lassen

loga

Mitglied seit
23.07.2002
Beiträge: 318
Hilfreich: 0

Dieser Spruch wird Kurt Tucholsky zugeschrieben. Er hat diesen Ausdruck seit 1931 mehrmals in seinen Werken benutzt.

Seele - die Seele baumeln lassen
(E?)(L1) http://german.about.com/library/bltucholsky.htm
(E?)(L1) http://www.ub.fu-berlin.de/internetquellen/fachinformation/germanistik/autoren/multi_tuv/tucho.html
(E?)(L1) http://www.rasscass.com/
(E?)(L1) http://www.tucholsky.net/

(habe ich auch "www.etymologie.de" kopiert)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Das würden wir alle gerne tun.
Aber weiß jemand wo die Redensart herkommt? Was war der Ursprung für die Redensart "Die Seele baumeln lassen"?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Taka

Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge: 28
Hilfreich: 0

Hallo Drahtbeen,

wo es her kommt weis ich leider nicht aber schick die Frage doch mal an Galileo. Die wissen das bestimmt.

Grüsse

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.