Menu

Dankesschreiben

Tippmaus

Mitglied seit
14.03.2005
Beiträge: 26
Hilfreich: 0

Liebe Frau XYZ,

herzlichen Dank für das Buch. Sie haben mit sicherem Gespür ein Thema gewählt, das mich zur Zeit sehr beschäftigt. Ich freue mich schon sehr darauf, es zu lesen und Anregungen daraus in mein Leben zu integrieren. Postive Denken, Abschalten und Loslassen ist in unserer heutigen hektischen Zeit ein wichtiger Punkt, den man leider oft außer Acht läßt und zu dem man meist erst dann wieder zurückfindet, wenn es schon (fast) zu spät ist.

mfg

So ähnlich vielleicht? Ist nicht toll, aber etwas besseres ist mir im Moment nicht eingefallen.

--
Liebe Grüße,
Tippmaus

"Manchmal träum` ich davon, dass ich nicht immer nur blühen muss, sondern Zeit und Ruhe habe, um Kraft für neue Triebe zu sammeln." (A. Schwarz)

Liebe Grüße, TM

"Manchmal träum` ich davon, dass ich nicht immer nur blühen muss, sondern Zeit und Ruhe habe, um Kraft für neue Triebe zu sammeln." (A. Schwarz)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Okay, das ist alles ausbaufähig... ein bißchen basteln muss ich ja auch... Fällt mir heute alles so schwer.
--

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

In dem Handbuch habe ich auch nachgelesen und nichts Gescheites gefunden... *seufz*
--

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

tanja76

Mitglied seit
03.11.2004
Beiträge: 89
Hilfreich: 0

vielleicht so:

liebe frau kundin/herr kunde,

über ihr geschenk habe ich mich wirklich sehr gefreut. Sie machen
mir mit diesem geschenk richtig mut! ich werde mir das buch
zu herzen nehmen.
vielen dank dafür,

herzliche grüße
cheffe

sorry, mehr fällt mir gar nich ein, hab´s nur abgetippselt...
vielleicht kann man´s noch ein wenig abwandeln und nutzen,
gruss, tanja
--
:smokin:

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

lilli

Mitglied seit
03.07.2002
Beiträge: 51
Hilfreich: 0

ich möchte mich ganz herzlich für die aufbauenden worte
und das wunderbare buch bedanken.
es hat mir bereits im vorfeld sehr geholfen, mich auf die situation
einzustellen und ich konnte viel kraft daraus schöpfen.

usw.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Rheinmaus

Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge: 215
Hilfreich: 0

Ich habe mal im Sekretärinnenhandbuch nachgesehen. Die schreiben folgendes:
Mit Ihrem Geschenk haben Sie genau das Richtige für micht gefunden: Ich ... (trinke gern einen guten Cognac / sammel Elefanten aus Porzellan).
Vielen Dank für diesen netten Genesungswunsch.

Oder so ähnlich ....
Ich weiß es doch auch nicht

--
LG
Rheinmaus

[blue][/i][f1]Ein Jahr lang spielen Männer den Rosenkavalier. Dann beginnt ihre Zeit als Rasenmäher[blue][/i][f1]

LG
Rheinmaus

[i:7ae4beab27]Älter werde ich später[/i:7ae4beab27]

[i:7ae4beab27]Langweilige Frauen haben mustergültige Häuser (nur für Emma)[/i:7ae4beab27]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mein Chef, bei dem eine schwierige Operation ansteht, hat von einem Kunden ein Buch geschenkt bekommen, in dem es um das positive Denken, um das Abschalten und auch das Loslassen geht. Sie hat natürlich das perfekte Buch für seine Situation gefunden und wir würden uns gerne bei ihr mit den passenden Worten bedanken, leider sind uns die kreativen Gedanken ausgegangen. Chef versucht schon seit heute morgen was zu formulieren und ich komm heute eh zu nichts.
--

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Seerobbe

Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge: 594
Hilfreich: 0

Hey Cyrene,

danke für das nette Präsent "Buch". Ich habe mich sehr darüber gefreut, als ich es ausgepackt habe.

Eine schöne Lektüre für einen erholsamen Abend zu Hause - ich danke
Ihnen.

Es grüß Sie freundlichen

bla, bla

--
Seerobbe

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mein Gott, jetzt hat sie`s!!! Dankeschön... Ist ein Gemeinschaftswerk entstanden!!!

Manchmal frag ich mich, was ich ohne Euch täte.
--

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.