Menu

Chef wechselt Unternehmen und will mich mitnehmen....

bloona

Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge: 16
Hilfreich: 0

Hallo Zusammen,

mein Chef hat ein Angebot von einer anderen Firma bekommen und wird dieses wohl annehmen. Er möchte mich als Sekretärin behalten und hat mich nun gefragt, ob ich mit ihm kommen will.

Keine leichte Entscheidung....

Habt ihr evtl. schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

Freue mich auf Eure Kommentare und Berichte!

Viele Grüße
bloona

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

hhmm, schwere Frage am frühen Morgen. Du scheinst dann also gut mit deinem Chef klarzukommen, oder? Ist es denn in der gleichen Stadt, wo du jetzt arbeitest? kennst du das neue Unternehmen? Ich würde es mir schon sehr gut überlegen....

LG
Goldlocke

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Alleinzuhaus1

Mitglied seit
05.08.2005
Beiträge: 303
Hilfreich: 0

Dazu kann man schwer etwas sagen. Gefällt es Dir in dem jetztigen Unternehmen auch ohne Deinen Chef? Weißt Du schon, wer sein Nachfolger werden wird? Will er Dich behalten? Wie sehen die Chancen für Dich in Deiner jetzigen Firma ohne Deinen Chef aus? Kommst Du mit Deinen jetzigen Kollegen klar und möchtest diese eigentlich nicht missen?

Würdest Du Dich in der neuen Firma Deines Chef auch bewerben, wenn Dein Chef da nicht mehr Dein Chef wäre bzw. dahin wechseln würde? Was hast Du dort für Alternativen, falls es Deinem Chef dort nicht mehr gefällt? Wie sind die Kollegen in der neuen Firma? Gibt es dort schon eine Sekretärin, die durch Dein Auftauchen gehen müsste? Dann hättest Du dort wahrscheinlich im Kollegenkreis einen schweren Stand. Herrscht dort der gleiche Führungsstil oder ist Dein Chef als 'Aufräumer' dort eingestellt?

Das sind so die Fragen, die mir zu dem Thema als Entscheidunghilfe einfallen. Dann würde ich die Vor- und Nachteile in eine Liste schreiben. Danach sieht man eigentlich schon, wohin der Ausschlag geht. Ich würde meine Entscheidung niemals an einer Person festmachen. Man weiß nie, wie sich alles entwickelt. Auch Menschen können sich verändern.

Viel Glück bei der richtigen Entscheidung.

LG
Alleinzuhaus

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pinkie

Mitglied seit
15.09.2007
Beiträge: 3359
Hilfreich: 0

...kann dem bereits geschriebenen nichts mehr hinzufügen - ist wirklich eine schwere Entscheidung.

Hast Du denn Zeit genug, um Dir alles in Ruhe zu überlegen oder stehst Du auch noch unter Zeitdruck?

Ich habe damals meinen Chef begleitet und es nicht bereut (ist schon Jahre her, wir arbeiten längst nicht mehr zusammen)....aber es stimmt schon, eine solche Entscheidung würde ich nie nur an einer Person festmachen.

Wünsche Dir viel Kraft für Deine Entscheidung - und halte uns auf dem laufenden!

Pinkie

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

bloona

Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge: 16
Hilfreich: 0

Erstmal vielen Dank für Eure Beiträge! Es ist immer hilfreich andere Meinungen zu hören, um so an Aspekte zu denken, die man selbst gar nicht bedacht hat.

Die Entscheidung ist nicht ausschließlich von einer Person abhängig, wobei ich mich äußerst gut mit meinem Chef verstehe.
In der jetzigen Firma gibt es für mich keine andere vergleichbare Position, d.h. ich würde voraussichtlich herab gestuft und in irgendeinem anderen Bereich mit nicht so anspruchsvollen Arbeiten eingesetzt werden würde. Somit würde ich versuchen, sobald mein Chef die Firma verläßt, einen neuen Job zu finden.

Die neue Firma kenne ich nicht. Habe sie mir zwar mal im I-Net angeschaut, aber das sagt natürlich nichts über die Mitarbeiter, die Unternehmensphilosophie etc. aus.

Bis jetzt gibt es für mich noch keinen klaren Vorteil, warum ich mit gehen sollte. Da der neue Job ca. 3 Stunden Fahrzeit von hier entfernt ist, bräuchte ich auf jeden Fall eine Zweitwohnung, hätte immer den langen Fahrtweg vor und nach dem WE, die Fahrtkosten und obendrein noch eine WE-Beziehung.

Klingt natürlich nicht sonderlich verlockend, bis auf die Tatsache, dass ich meinen Chef behalten kann (was mir natürlich sehr viel Wert ist) und die jetzige Firma verlassen kann.

Gruß Bloona

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.