Menu

Chance aus Öffentlichen Dienst???

Sina79

Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge: 27
Hilfreich: 0

Hallo!
Ich habe ein Problem: Ich arbeite im Öffentlichen Dienst (Sekretärin) und möchte gerne als Sekretärin in die Wirtschaft/Industrie o.ä. wechseln. Ich habe aber das Gefühl, dass ich dort nicht angenommen werde weil ich aus dem ÖD bin und da heißt es ja immer "die können nicht arbeiten" etc. Aber das stimmt nicht, ich bin jung (2 und möchte arbeiten und zeigen was ich kann! Hier habe ich allerdings keine Perspektiven. Was kann ich tun???
Viele Grüße

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Highheel

Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge: 1042
Hilfreich: 0

Hallo Sina,

wer gibt Dir das Gefühl, daß Du in der freien Wirtschaft nicht angenommen wirst? Wurde Dir das schonmal so gesagt? Mach Dich frei von den Vorurteilen, Du solltest Dich aber auf die Frage vorbereiten, warum Du aus dem "sicheren" Schoß in die Schlangengrube willst.

Ich wünsche Dir bei Deinen Bewerbungen Glück, daß Du den passenden Job findest!

Gruß
HH

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hester

Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

Hallo Sina,
hast Du schon die Erfahrung machen müssen, daß ein Arbeitgeber aus der "freien Wirtschaft" Dir das unterstellt? Oder glaubst Du nur, daß dies jemand sagen könnte? Ich habe ebenfalls mal vom ÖD in die freie Wirtschaft gewechselt, ohne Probleme, jetzt bin ich wieder im ÖD (umzugsbedingt), aber arbeiten mußte und muß ich überall hart. Kopf hoch, Du hast doch einen guten Grund für einen Stellenwechsel: keine Perspektive im jetzigen Job, den Willen, mehr zu leisten. Das kann im ÖD genauso wie in der freien Wirtschaft passieren und hat nichts mit "nur ÖD" zu tun. Sei selbstbewußt, Du hast immerhin Berufserfahrung sammeln können.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.