Menu

Büro/Schreibtischorganisation

Maura

Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge: 67
Hilfreich: 0

Wow, mein Chef wäre froh über Euch. Ich brauch alles auf dem Schreibtisch griffbereit, allerdings ist der auch schön groß!

Ich habe einen Briefkorb für Druckerpapier auf dem Fensterbrett hinter dem Drucker.

Dann hab ich noch 3 Ablagekörbe mit Wiedervorlage, wichtige Nummern und den dritten hab ich eigentlich nur, weil er zur Serie passte ops:
Die Wiedervorlage hab ich im Roll-Container .

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Y1

Mitglied seit
28.02.2002
Beiträge: 685
Hilfreich: 0

Hallo Chrisline,

ich bin auch ein "Leertischler" - bei mir sieht es so aus:
* ich habe genau drei Ablage-Fächer auf meinem Schreibtisch:
- ToDo (tagesaktuell)
- Chef (was muss ich ihm geben / mit ihm besprechen)
- ein Fach für die Ablage
* eine Wiedervorlagemappe (1-31), auf dieser liegt ein Block für Notizen
* zwei Stempel (weil die Kollegen diese nicht haben, aber hin und wieder brauchen)
* Tastatur, Telefon, Bildschirm
* ein Stifteköcher
* Kaffeetasse, Wasserflasche und Glas
Alles andere, wie Post-Its, Tacker und und und habe ich alles im Rollcontainer und in Schränken. Ich habe z.B. auch so einen Tick, dass ich die Schränke immer schließe, weil ich finde, dass schon ein offener Schrank einen unaufgeräumten Eindruck macht.
LG
Y1

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lisabeth

Mitglied seit
11.04.2002
Beiträge: 117
Hilfreich: 0

Ich mache Schränke auch immer gleich wieder zu, außer wenn ich bei der Großablage bin. Ein ehemaliger Chef hat dann jedesmal, wenn er während der Ablagesession reinkam, die Schranktüren zugemacht (weil er halt gedacht hat, ich hätte die einfach so offen gelassen)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

miss84

Mitglied seit
27.02.2006
Beiträge: 215
Hilfreich: 0

Hallo Chrisline

Meine Büromittel (Locher, Tacker, Stifte....) lagere ich säuberlich in einem meiner Schreibtischcontainer. Es gibt für diese Rollcontainer ganz gute Einlagen mit denen sich das Ganze trennen lässt und man kommt trotzdem jederzeit schnell ran. Briefbögen, Haupostumschläge, Rückenschilder usw. lagere ich in stapelbaren Ablagekästen auf dem Schreibtisch.Ansonsten stehen nur noch mein Kalender, ein Post-It-Block und ein Notfallkuli, sowie die ganze Elektronik auf dem Tisch. In dem rechten Schreibtischcontainer habe ich mir Halterungen für Hängemappen anbringen lassen, in die ich meine verschiedenen zu bearbeitenden Sachen reinschmeiß. Fein säuberlich sortiert nach den verschiedenen Mitarbeitern meines Teams für die ich Arbeiten erledigen muss. Außerdem habe ich noch 2 Mappen für meine eigenen "Projekte" und eine Mappe "Fast Track", wo die ganz wichtigen/dringenden Sachen reinkommen. Die eigentliche Ablage ist bei mir themenabhängig. Bin für mehrere Mitarbeiter zuständig und je nach Themenstellungen variiert die Beschriftung der Ablage. Ich achte immer darauf, dass ich möglichst viele Ordner habe, weil die in einem Schrank einfach besser aussehen, als viele gestapelte Einzelvorgänge in Klarsichthüllen.

[size=9:de4ae00fcc][color=darkred:de4ae00fcc][i:de4ae00fcc][b:de4ae00fcc]Der Glatzkopf, der die Glatze föhnt, hat mit dem Schicksal sich versöhnt. [/b:de4ae00fcc][/i:de4ae00fcc][/color:de4ae00fcc][/size:de4ae00fcc]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chrisline

Mitglied seit
27.06.2003
Beiträge: 2103
Hilfreich: 0

Hallo,

in Kürze bekomme ich neue Büromöbel.
Und dann möchte ich mein Büro optimal organisiert haben was Ablagefächer usw. angeht.
Wie schaut?s bei Euch aus ?
Wofür habt Ihr Ablagekörbe ? Wie beschriftet ?
Wo und wie bewahrt Ihr Nachfüllpapier für den Drucker auf damit?s einigermaßen gut aussieht ? Was liegt/steht auf?m Schreibtisch, was woanders ?

LG
Chrisline, momentan irgendwie unorganisiert

LG
Chrisline

Es gibt keinen Weg zum Glücklichsein, glücklich sein ist der Weg.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chrisline

Mitglied seit
27.06.2003
Beiträge: 2103
Hilfreich: 0

okay. Erstmal vielen Dank.

Muß jetzt mal schauen, wo ich das alles dann unterbringe. Momentan habe ich nämlich eigentlich 2 Schreibtische - dann leider nur noch einen. Dafür mehr Abstellfläche.

LG
Chrisline

LG
Chrisline

Es gibt keinen Weg zum Glücklichsein, glücklich sein ist der Weg.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lisabeth

Mitglied seit
11.04.2002
Beiträge: 117
Hilfreich: 0

Auf meinem Schreibtisch habe ich - abgesehen von den aktuell zu bearbeitenden Papieren - nur PC + Drucker, Telefon, Notizbuch + Stift. Außerdem eine Pflanze und meinen Tee.
Den ganzen Tacker-/Locher-/und sonst was-Kram habe ich im bzw. auf dem Rollcontainer unter dem Schreibtisch.
Im Gegensatz zu Büro-aufräum-Profis bin ich nicht der Meinung, dass man ALLES, was man häufig braucht auf dem Schreibtisch in Griffweite haben sollte. Das wäre mir viel zu viel und zu unordentlich.
Briefpapier, Umschläge, Wiedervorlage etc. und natürlich die ganzen Akten ist alles in den Schränken.

Viel Spaß auf jeden Fall bei Neueinräumen deiner Schränke!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Urmele

Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge: 174
Hilfreich: 0

Hallo Chrisline,
auf meinem Schreibtisch stehen die normalen Arbeitsgeräte wie Hefter, Klammeraffe, Locher, Stiftebox, Kalender und Stempel. Ach ja und mein Abspielgerät für Diktate. Dann habe ich noch den Duden als Arbeitsmittel auf dem Tisch (den braucht man ja doch öfter). Das kommt aber ganz auf den Platz an. Unser Druckerpapier ist in einem extra Raum für die Etage. :?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.