Menu

Büromaterial effizient verwalten und bestellen

chou

Mitglied seit
25.03.2005
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

vielen lieben dank für eure antworten!.. habts ja so recht.. wieso sollte man dies so umständlich machen.. ts ts ts -.. werd das nochmals mit chefe besprechen und mich an eure tipps halten .. wünsch euch`ne tolle woche! viele liebe grüße! die chou -

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zicke

Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge: 1132
Hilfreich: 0

ich bestelle dann, wenn ich etwas brauche - damit sind 90% der Büromaterialien abgedeckt. Wenn meine Kollegen irgendein spezielles Druckerpapier brauchen, dann muessen sie es mir sagen und es kommt mit der nächsten Bestellung.

Ich finde auch, man sollte es ganz einfach halten. Schau erst mal, welche Materialien besonders gefragt sind. Wir bestellen immer bei http://www.guilbert.de
--
Es gruesst
Z i c k e
*****
Lord Chief Whip

Gruss aus London
Zicke

~ Change is the spice of life ~

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mousels

Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge: 529
Hilfreich: 0

Das einheitliche Schema muß dann aber auch von allen angenommen und gemacht werden, gilt auch für Chefe. Dann sollte er es vorher absegnen.

Mach da blos keine Doktorarbeit raus, frau kann es übertreiben. Wir sind hier nur 15 Leute, davon haben einige einen ziemlichen (weil auffälligen) Verbrauch von Büromaterial. Nach dem Motto: jede Woche einen neuen Kuli, Ende des Jahres bekomme ich dann 50 Stück zurück.

Hier kann jeder haben, was er will. Ich achte nur darauf, daß die Extrawünsche nicht Überhand nehmen oder -hatten wir nämlich schon, daß sich die lieben Kollegen nicht ihr Homeoffice mit Büromaterial aus der Firma ausstatten.

Bestellt wird der Kram meistens bei Viking, office discount oder otto office. Bestimmte Sachen, wie haufenweise Kopierpapier, immer beim Großhändler um die Ecke, weil der am billigsten ist, jawollja.

Gruß
Mouse

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

chou

Mitglied seit
25.03.2005
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

hallooo liebe leidensgenossen -..

tut mir leid, euch mit so einem faden thema zu kontaktieren, aber ich dachte mir, ihr habt vielleicht nützliche tipps für mich auf lager.. mein chef kam letztens zu mir, und sagte mir, ich solle mir gedanken darüber machen, wie wir unser büromaterial effizient verwalten und bestellen können.. allerdings sind wir nur 50 mitarbeiter.. hmmm.. bis jetzt haben wir einfach einen kasten, da ist alles mögliche drinnen (vorgängerin hat einfach bestellt und bestellt und bestellt - und jeder nimmt sich was er will.. ich finde eigentlich das klappt ganz gut, aber naja...

dachte mir nun, ich fange mal an, mir den kopf darüber zu zerbrechen, was man so wirklich braucht.. als zweiten schritt halt, welche farben sinnvoll wären (bezüglich leuchtstifte, farbstifte, mappen, trennblätter, sichthüllen).. damit wir vielleicht ein einheitliches schema erzielen können (wie z.B. rot für wichtig, gelb für delegieren, grün für kann abgelegt werden, durchsichtig für alles andere oder so) .. und weiters vielleicht eine liste mit allen ausgewählten büromaterialien, welche mir die kollegen immer ausfüllen und an mich senden, per mail.. hmmm.. meint ihr wäre das eine gute lösung? oder habt ihr noch bessere vorschläge?..

wäre euch über ein paar zeilen wirklich dankbar!

weiters wünsche ich euch natürlich ein tooooolles osterwochenende!

viele liebe grüße
die chou

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

suga-suga

Mitglied seit
12.05.2004
Beiträge: 13
Hilfreich: 0

Hi,

also bei uns (35 Kollegen) gibt es ein "Lager". Dort ist alles was man so benötigt (von Kopierpapier, Briefpapier, Stifte, Ordner, Sichthüllen, Locher etc.). Da schaue ich regelmäßig nach und bestelle nach. Alles andere bzw. spezielle (z. B. Visitenkartenboxen) müssen mir meine Kollegen separat mitteilen. Das klappt eigentlich ganz gut.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.