Menu

Brille für Computer?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Genau so ist es bei uns, der AG zahlt.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gesundheit2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 4
Hilfreich: 0

Ich habe jetzt gehört, dass es für die Augen gut sei, speziell für PC-Arbeiten eine Brille zu tragen; ich trage sowieso eine Brille, da ich kurzsichtig bin; ich habe Gleitsichtgläser.

Wer übernimmt die Kosten für die augenärztliche Untersuchung und die Brille, evtl. Die Krankenkasse?

Danke euch für Eure Infos.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

[quote:5ca0c4cbbf="Gesundheit"]Ich habe jetzt gehört, dass es für die Augen gut sei, speziell für PC-Arbeiten eine Brille zu tragen; ich trage sowieso eine Brille, da ich kurzsichtig bin; ich habe Gleitsichtgläser.

Wer übernimmt die Kosten für die augenärztliche Untersuchung und die Brille, evtl. Die Krankenkasse?
[/quote:5ca0c4cbbf]

Ich habe letztes Jahr neue Kontaktlinsen bekommen, und die mußte ich selbst bezahlen, obwohl ich vor Jahren diese noch von der Krankenkasse bekam. Außerdem wollte ich meinen Schein einlösen für eine Brille. Auch das wird nicht mehr gezahlt
[b]Seit der letzten Gesundheitsreform jedoch werden solche Kosten nicht mehr übernommen[/b:5ca0c4cbbf].
Du kannst die Quittungen aufheben und als außergewöhnliche Belastung beim Finanzamt einreichen.

Falls Du jedoch eine [b]private Krankenversicherung [/b:5ca0c4cbbf]hast, kannst du die Rechnungen dort einreichen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Seerobbe

Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge: 594
Hilfreich: 0

Hey,

wir haben einen Optiker unter Vertrag, der genaue Untersuchungen für eine PC-Brille macht.

Ist dieses notwendig und wird von ihn bestätigt, zahlt der Arbeitgeber einen Zuschuss bei uns.

Gruß

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.