Menu

Briefabschluss

Nix davon! Einfach Name und Berufsbezeichnung

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pandora

Mitglied seit
16.05.2006
Beiträge: 10
Hilfreich: 0

Hey Leute,

welchen Briefabschluss verwendet ihr? Ist das i.A. oder i.V. oder whatever immer wirklich notwendig? Oder aus der Mode? Würde gern mal eure Meinung dazu hören

Lieben Gruß,
Pandora

Des Menschen Engel ist die Zeit. (Johann Christoph Friedrich von Schiller, 1759 - 1805)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

bramble

Mitglied seit
27.02.2006
Beiträge: 2075
Hilfreich: 0

Das wird von Firma zu Firma unterschiedlich sein. In manchen Firmen wird die Unterschriftsberechtigung sehr eng gesehen, und muss durch die GF schriftlich genehmigt werden. Da darf also nicht jeder einfach mal so unterschreiben, noch nicht mal Routinesachen.

Zum Glueck gibt es auch Firmen, die anders strukturiert sind.

Liebe Gruesse
Bramble [img:c4b134337d]http://www.move2nz.com/member/forum/images/emotions/hehe.gif[/img:c4b134337d]

[color=green]Just relax and have fun... it's amazing what you can achieve![/color]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

KarinS

Mitglied seit
17.09.2001
Beiträge: 376
Hilfreich: 0

Kommt darauf an, wie es bei euch in der Fa. geregelt ist. Rechtlich hat das i. V. auf jeden Fall eine andere Bedeutung als das i. A.
Wir haben in unserer Fa. eine Unterschriftenregelung, in der auch geregelt ist, wann wer mit i.A., i. V. und ppa zu unterschreiben hat. Bei allgemeinen Informationen, Kurzmitteliungen etc. reicht eine Unterschrift mit i. A. Aber bei Angeboten, offiziellen Stellungnahmen, Gutschriften etc. ist es in unserer Fa. sehr eindeutig geklärt wie der Briefschluss im Hinblick auf ppa. i.V. und i.A. auszusehen hat.
Bei solchen Dingen finde ich es auch wichtig, da im HGB auch die gesetzlichen Bestimmungen dazu definiert sind.

Gruß
Karin

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.