Menu

Brief - Kd vertrösten, GF nicht da

Pippilotta

Mitglied seit
07.06.2004
Beiträge: 109
Hilfreich: 0

Mir fällt nichts gescheites ein, hörst sich alles so abgedroschen und unfreundlich an. Soll möglichst auch nicht so klingen, als sei ich zu blöd ohne die GF zu arbeiten:
Vielen Dank für den unterbreiteten Vorschlag bezgl. der Fracht- und Verpackungskosten. Unsere Zustimmung darüber kann ich Ihnen erst Anfang der 10. KW geben, da unsere GL den Rest der Woche auf Geschäftsreise ist.
Klingt irgendwie bescheuter und unfreundluch - habt ihr was schöneres,freundlicheres?
Danke.
--
Es grüßt

Pippilotta

:rotate:

Gruß
Pippilotta

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Walpurga

Mitglied seit
12.02.2002
Beiträge: 893
Hilfreich: 0

Sehr geehrter Anbieter,

vielen Dank für Ihr Angebot vom <datum> bzgl. der Fracht- und Verpackungskosten.

Die Prüfung Ihres Angebotes nimmt noch kurze Zeit in Anspruch. Wir kommen aber Anfang nächster Woche auf Sie zu - versprochen!

Bis dahin beste Grüße

Frau Pippilotta
--
Walpurga

Viele Grüße
Walpurga

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pippilotta

Mitglied seit
07.06.2004
Beiträge: 109
Hilfreich: 0

Hallo Walpurga!
Sorry, habe mich falsch ausgedrückt.
Der Sachverhalt:
Es geht um eine Bonusvereinbarung, wo wir zwei uns nicht einig werden. Um den Fall abzuschließen macht uns unser Kunde einen Vorschlag womit er dann einverstanden wäre.
Im Vertrag war der Passus nicht klar definiert und nun muss ich ihm eigentlich sehr danken, dass er sich überhaupt darauf einlässt.
ICH würde das Angebot sofort annehmen, aber hier geht es mir um zuviel Knete.
--
Es grüßt

Pippilotta

:rotate:

Gruß
Pippilotta

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.