Menu

Bitte um Tipps fürs richtige Protokoll Schreiben

Evelinsche

Mitglied seit
12.11.2004
Beiträge: 54
Hilfreich: 0

Hallo und guten Morgen,
ich muss heute Nachmittag erstmals bei einer Sitzung das Protokoll schreiben. Habe schon ein wenig Bammel, dass ich das nicht richtig mache. Ich kann schnell tippen, damit gibts kein Problem. Aber ob ich inhaltlich die wichtigen Dinge erfasse, weiss ich nicht. Habt ihr einen Tipp für mich? Danke schonmal im Voraus!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hazett

Mitglied seit
17.05.2005
Beiträge: 1164
Hilfreich: 0

Das wichtiste ist sicher: Ruhe bewahren.

Du solltest vorher abklären, wie der Auftraggeber sich das Protokoll vorstellt - Ein Ergebnisprotokoll oder ein - ops: wie heisst noch die andere Variante?

Weiterhin, wenn Du etwas nicht verstehst, frag einfach nach. Ein "bitte fürs Protokoll nochmal ...?" geht immer. Hier waren die Teilnehmer gelegentlich schon froh über solche Nachfragen - denn wir haben einige Kandidaten, die niemals zum Punkt kommen.

Herzlichst, Hazett

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

tinytoon

Mitglied seit
20.07.2005
Beiträge: 61
Hilfreich: 0

@ Hazett: Die andere Protokollform nennt sich Verlaufsprotokoll.

Liebe Grüße

Wahre Freunde kann man nicht kaufen, denn Sie kommen von selbst und sind unbezahlbar.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

annaa

Mitglied seit
26.04.2004
Beiträge: 772
Hilfreich: 0
Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pommern

Mitglied seit
27.09.2005
Beiträge: 819
Hilfreich: 0

Hallo Evelinsche,

ein Protokoll wird immer im Präsens geschrieben:

Ein Ergebnisprotokoll kann man gut in Tabellenform schreiben: TOP-Nr., Beschreibung, Ergebnis, Verantwortlich

Das andere Protokoll könnte wie folgt aussehen:

====================

[b]N i e d e r s c h r i f t
über die Sitzung XY
am Dienstag, 27. September 2005[/b:96f61eeedd]

[b]Tagesordnung:[/b:96f61eeedd]

1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und der ordnungsgemäßen Einladung, Genehmigung der Tagesordnung
2. Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom ?
3. Bericht über die Ausführung der in der letzten Sitzung gefassten Beschlüsse
4. XXX
5. YYY
6. ZZZ

[b]Sitzungsort:[/b:96f61eeedd] XY

[b]Beginn der Sitzung:[/b:96f61eeedd] 10:00 Uhr
[b]Ende der Sitzung:[/b:96f61eeedd] 13:00 Uhr

[b]Teilnehmer: [/b:96f61eeedd] Max Mustermann
Grete Greterfrau

[b]Protokollführung:[/b:96f61eeedd] Frau Sekretärin

[b]TOP 1: Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und der ordnungsgemäßen Einladung, Genehmigung der Tagesordnung[/b:96f61eeedd]
blablablabal

[b]TOP 2: Genehmigung ?.[/b:96f61eeedd]

blablablabla
[b]TOP 3: ..............[/b:96f61eeedd]

blablablabla

[b]TOP 4: ..............[/b:96f61eeedd]

blablablabla

[b]Beschluss: [/b:96f61eeedd] blablabla

=====================

Die Einrückungen müssen natürlich in einer Flucht stehen, das bekomme ich hier nicht hin. Beschlüsse werden immer herausgestellt, entweder fett oder eingrückt oder beides.

Ansonsten noch die Tipps von Hazett beachten.

Viel Erfolg
Pommern

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Evelinsche

Mitglied seit
12.11.2004
Beiträge: 54
Hilfreich: 0

Hallo, und herzlichen Dank für eure Tipps - nun hab ich's hinter mir und wie meistens ist es nicht so schlimm wie angenommen, lief alles sehr zivilisiert ab, erstaunlicherweise Danke nochmals und lg

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.